Maria Knissel und Stephan Völker am kommenden Samstag im Podium

„Endlich ein guter Musikerroman, der mitreißt und berührt.“

Maria Knissel. Foto: privat

„Drei Worte auf einmal“
Maria Knissel: Lesung; Stephan Völker: Saxofon

Samstag 02. April 2016
Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr

Es ist die Geschichte ungleicher Brüder, die sich zusammen durchs Leben kämpfen: Der behinderte Klaus, der einfach nur als Mensch gesehen werden möchte, und Chris, der jüngere, der nur für seine Musik lebt. Doch über die Musik findet Chris nicht nur einen Weg zu sich, sondern auch zu seinem Bruder. Auf der Grundlage einer wahren Begebenheit erzählt Maria Knissel schnörkellos und mitreißend die Geschichte zweier Brüder, die lernen, einander zuzuhören und sich gegenseitig zu bereichern.

Die Lesung gestaltet die Autorin gemeinsam mit dem Saxofonisten Stephan Völker. Dieser hat eigens für den Roman Solostücke komponiert, denn im Roman wird seine eigene Geschichte und die seines Bruders erzählt.

Eine Veranstaltung des Kulturring Kaufbeuren in der Kellerbühne PODIUM

Vorverkauf ab sofort über das Stadtmuseum Kaufbeuren (Geschäftsstelle Kulturring) oder online unter www.kulturring-kaufbeuren.de/tickets

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal