Quelle: Stadt Kaufbeuren / OB Büro

7.200 Euro Erlös aus dem Benefizturnier zwischen der ESVK AH und der EV Landshut AH

„Hockey for Hope e.V.“ spendet für die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren, für die Stiftung Biberburg in Pforzen und das Caritas-Kinderheim St. Vinzenz in Landshut

von links nach rechts: BM Ernst Holy, Alexander Uhrle, Dr. Christiane Herrmann, Katrin Neitzel, Michael Marx und 2 Bewohnerinnen der Biberburg. Foto: Stadt Kaufbeuren
von links nach rechts: BM Ernst Holy, Alexander Uhrle, Dr. Christiane Herrmann, Katrin Neitzel, Michael Marx und 2 Bewohnerinnen der Biberburg. Foto: Stadt Kaufbeuren

7.200 Euro Erlös aus dem Benefizturnier zwischen der ESVK AH und der EV Landshut AH

„Hockey for Hope e.V.“ spendet für die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren, für die Stiftung Biberburg in Pforzen und das Caritas-Kinderheim St. Vinzenz in Landshut

Die Erlöse des Benefizturniers vom 30.03.19 zwischen der ESVK AH und der EV Landshut AH in der erdgas schwaben arena lässt der Verein Hockey for Hope e.V. den Städten Kaufbeuren und Landshut als Spende zukommen. Die Spende in Höhe von insgesamt 7.200 Euro kommt gleich drei Bereichen zugu-te.

2.400 Euro gehen an die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren.
Seit dem Jahr 2008 werden an die Kinder der Empfänger von Sozialhilfe-, Hartz IV- oder Asylbewerber-Leistungen Weihnachtsgutscheine verteilt. Eltern, die Sozialleistungen beziehen, können sich vieles nicht leisten. So sind Weih-nachtsgeschenke für Kinder oft nicht finanzierbar. Damit die Kinder ein Ge-schenk unter dem Christbaum vorfinden und ihnen ein Wunsch erfüllt werden kann, erhalten die Familien streng zweckgebundene Gutscheine im Wert von 50 Euro pro Kind. Das Projekt wird ausschließlich aus Spendengeldern und Fondsleistungen finanziert.

Über weitere 2.400 Euro freut sich die Stiftung Biberburg gGmbH, eine ge-meinnützige Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung am Ortsrand der Gemeinde Pforzen. Auf dem weitläufigen, grüngelegenen Gelände leben Kinder und Ju-gendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren. Pädagogisches Fachpersonal be-gleitet die jungen Menschen liebevoll in ihrem Lebensalltag und unterstützt bei der Aufarbeitung von traumatischen Erfahrungen. Biberburg steht für Schutz, Lebensmut, Individualität und Gemeinschaft. Ziel ist es, dass die anvertrauten Kinder und Jugendlichen durch die Hilfe ein „normales“, eigenverantwortliches Leben führen können.

Ebenfalls über 2.400 Euro darf sich das Caritas-Kinderheim St. Vinzenz in Landshut freuen. Das Kinderheim gliedert sich in Intensiv- und Heilpädagogi-sche Kinder- und Jugendwohngruppen, eine Heilpädagogische Tagesstätte, Betreutes Wohnen und Inobhutnahmen. Mit Hilfe von Spenden werden ver-schiedene pädagogische Angebote verwirklicht (Ferienfahrten, Ausflüge etc.), Kosten für Mitgliedschaften in Vereinen übernommen, Nachhilfe realisiert, Mu-sikunterricht gefördert, Medienkompetenz gefördert, Kinderzimmer und Ge-meinschaftsräume freundlicher und behaglicher gestaltet, oder es werden Ju-gendliche bei der Entlassung finanziell unterstützt, damit diese ihre Wohnung einrichten können. Auch das Projekt IBW (innenbetreutes Wohnen) wird dadurch unterstützt.

Hockey for Hope Vorstand Alexander Uhrle überreichte im Beisein von Bürger-meister Ernst Holy am 15.05.2019 im Rathaus Kaufbeuren die Spenden an Frau Dr. Christiane Herrmann und Frau Katrin Neitzel von der Biberburg in Pforzen, sowie an Herrn Michael Marx vom Projekt „Weihnachtsbeihilfe“ der Stadt Kaufbeuren. Diese bedankten sich gemeinsam mit Bürgermeister Holy sehr herzlich bei Alexander Uhrle für die großzügige Spende des Vereins Ho-ckey for Hope e.V.. Die Spende an das Caritas-Kinderheim in Landshut wurde bereits übergeben.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal