Quelle: Kath. Jugendstelle Kaufbeuren

Erfolgreiches Fußballturnier

170 Ministrantinnen und Ministranten aus dem Ostallgäu und Kaufbeuren traten gegeneinander an

Foto: Katholische Jugendstelle Kaufbeuren
Foto: Katholische Jugendstelle Kaufbeuren

Ministrantinnen und Ministranten haben viele Talente. Sie bereichern das Leben in den Pfarrgemeinden, organisieren Projekte und Veranstaltungen für Jugendliche, dienen am Altar – und: sie spielen Fußball. Alljährlich veranstaltet die Kath. Jugendstelle das Ministranten-Fußballturnier in zwei Altersklassen, das den Jugendlichen Spaß bringt und einen fairen Wettkampf der unterschiedlichen Gruppen ermöglicht.

170 Ministranten traten am 9. Juli bei bestem Fußballwetter auf dem Platz der SpVgg Kaufbeuren gegeneinander an. Bei den 15 Mannschaften der Altersgruppe I bis 15 Jahren setzte sich im Spiel um Platz drei Rettenbach gegen Aitrang-Ruderatshofen durch. Im Finale bezwang Untrasried das Team der Ministranten aus Bidingen / Bernbach / Ob.

In der Altersgruppe II ab 15 Jahren spielten 9 Mannschaften. Die Pokale gewannen die Ministranten aus Unterthingau, vor Rettenbach und Germaringen.

Dieses Projekt wurde aus dem "Bayerischen Aktionsplan Jugend" des Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales durch den Bayerischen Jugendring gefördert. Mit dem Ziel Jugendgruppen nach Corona wieder Begegnung und Gemeinschaft zu ermöglichen konnte dieses Turnier im Rahmen der Aktivierungskampagne des Kreisjugendring Ostallgäu finanziert werden. Zuletzt musste das traditionelle Hallenfußballturnier leider auf Grund von Corona-Beschränkungen zum üblichen Wintertermin entfallen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal