Quelle: Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.

Von Oberegg nach Ottobeuren

Begleitete Pilgerwanderung

Die zweite Etappe auf dem Crescentia Pilgerweg von Oberegg nach Ottobeuren. Foto: Melanie Gotschke
Die zweite Etappe auf dem Crescentia Pilgerweg von Oberegg nach Ottobeuren. Foto: Melanie Gotschke

Am Samstag, 25. Juni 2022, bieten das Crescentiakloster und Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. die nächste Wanderung auf dem Crescentia-Pilgerweg an. Bei einer begleiteten Pilgerwanderung auf der 17 Kilometer langen Etappe von Oberegg nach Ottobeuren geben Pilgerwegbegleiter spirituelle Impulse. Der Crescentia-Pilgerweg verbindet Orte, die im Leben der hl. Crescentia eine wichtige Rolle spielten.

Start ist um 07:30 Uhr am Crescentiakloster. Die Rückkehr nach Kaufbeuren wird gegen 17 Uhr sein. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 Euro je Person. Darin enthalten ist der Bustransfer nach Oberegg und von Ottobeuren zurück nach Kaufbeuren. Wichtig sind ausreichende Verpflegung, gute Schuhe und wetterangepasste Kleidung. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5 Personen, die Höchstteilnehmerzahl bei 12 Personen. Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. bittet um Anmeldung in der Tourist Information unter 08341 437190 oder per E-Mail an tourist-info@kaufbeuren.de bis spätestens Donnerstag, 23. Juni - 12 Uhr.

Die Etappe von Oberegg nach Ottobeuren ist die zweite von vier Etappen, in die der 90 Kilometer lange Crescentia-Pilgerweg aufgeteilt ist. Bis Ende September gibt es weitere Angebote für begleitete Pilgerwanderungen. Alle Termine sind unter www.kaufbeuren-tourismus.de/geführte-pilgerwanderungen.html im Internet zu finden.

 

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal