Quelle: Ortsbildungsausschuss

„Leben in dieser Zeit“

Anlässlich des 75. Ortsjubiläums: Szenische Collage mit Nick-Liedern beim Ortsbildungsausschuß

Die Sopranistin Iris Marie Kotzian in einer Szene aus „Leben in dieser Zeit“. Foto: Privat / Bildquelle: OBA
Die Sopranistin Iris Marie Kotzian in einer Szene aus „Leben in dieser Zeit“. Foto: Privat / Bildquelle: OBA

Anlässlich des 75. Ortsjubiläums veranstaltet der Ortsbildungsausschuss Neugablonz (OBA) am Mittwoch, dem 15. September 2021 um 19 Uhr wieder ein besonderes Konzert im Gablonzer Haus.

Die Sopranistin Iris Marie Kotzian hat zusammen mit ihrem Pianisten Christoph Weber die vom gebürtigen Reichenberger Edmund Nick vertonten Gedichte von Erich Kästner und anderen in der Szenischen Collage „Leben in unserer Zeit“ neu arrangiert. Dr. Ortfried Kotzian, langjähriger Leiter vom Haus des Deutschen Ostens in München, Vater der Sängerin und beim Ortsbildungsausschuss auch als Vortragender kein Unbekannter, fungiert als Sprecher.

Fast ein halbes Jahrhundert arbeiteten der Textdichter Erich Kästner (1899-1974) und der Komponist Edmund Nick (1891-1974) zusammen und beschrieben in ihren Gedichten und Chansons das Leben im Deutschland des frühen 20. Jahrhunderts. Für den Rundfunk, damals DAS angesagte neue Medium, kreierten sie 1929 das Radiospiel „Leben in dieser Zeit“ - Splitter der sozialen und gesellschaftlichen Realität aus eigenen und anderen zeitgenössischen Texten, mit sicherem Blick für die Probleme des Einzelnen, seinen Alltag und seine Lebensbedingungen.

Dem Zeitgeist auf der Spur versucht „Leben in dieser Zeit” auch szenisch für uns alle das Leben vor, während und nach den Weltkriegen lebendig werden zu lassen. Dabei entsteht so manche Paralelle zum Jetzt und Heute, die schmunzeln und staunen lässt. Den Zuschauer erwartet ein 90-minütiges, heiter-melancholisches, ironisch-zeitkritisches und nach wie vor erstaunlich aktuelles literarisch-musikalisches Programm.

Information:
„Leben in dieser Zeit“ (Edmund Nick-Chansons) beim OBA
am Mittwoch, 15.09.2021, um 19.00 Uhr
im Tagungsraum des Gablonzer Hauses (2. OG), Bürgerplatz 1, 87600 Kaufbeuren-Neugablonz

Eintritt: 14 €, Karten an der Abendkasse.
Maximale Personenzahl: 50.

Es gilt „3 G“ (kein Vor-Ort-Test möglich) sowie das am Veranstaltungsort ausgehängte Hygienekonzept.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal