Kaufbeuren verliert letztes Vorrunden-Heimspiel

Am Samstag musste sich die SVK dem TSV Gilching-Argelsried mit 0:1 (0:1) geschlagen geben.

Kein Durchkommen: SVK-Akteur Peter Jasenovský wird von Gilchings Abwehrspielern geblockt. Foto: Helmut Unglert

Ohne den am Knöchel verletzten Stefan Meisel trat der Gastgeber gegen die Oberbayern an. Für ihn kam Dominik Zinner in die Startelf. Die ersten 15 Minuten plätscherte die Partie vor sich hin, ehe zwei Minuten später aus dem Nichts die Führung der Gäste zu Buche stand. Nach einer scharf getretenen Ecke wehrte SVK-Schlussmann Daniel Baltzer den Ball zu kurz ab, aus der Luft drosch Ramon Adofo volley die Kugel zur 1:0-Führung in die Maschen. Kaufbeuren ließ sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Im Gegenzug donnerte Simon Ried den Ball an den Pfosten, die Nachschussmöglichkeit durch Benjamin Kleiner wurde jedoch abgewehrt. Pech hatte erneut Ried, als er in der 26. Minute aus 15 Metern per Kopf das Spielgerät an die Latte bugsierte. Kaufbeuren erarbeitete sich ein leichtes Chancenplus. Lukas Greif traf den Ball aus 14 Meter nicht richtig. In der Folge scheiterte auch Peter Jasenovský. Die Gäste verwalteten die knappe Führung und machten keine Fehler.

Nach dem Seitenwechsel blieb Gilching weiterhin kompromisslos im Defensivverbund. Dagegen häuften sich die Möglichkeiten der Gäste die Führung auszubauen. Ramon Adofo (61.) verzog aus halbrechter Position den Ball. Kaufbeuren setzte alles auf eine Karte, doch ein Treffer wollte ihnen nicht gelingen. Im zweiten Durchgang war die SVK auch nicht mehr so druckvoll wie in Halbzeit eins. Selbst die Flanken waren nicht mehr so präzise. Adofo vergab in der 81. Minute sowie in der Nachspielzeit wieder zwei hundertprozentige Möglichkeiten. Große Chancen konnten sich die Kaufbeurer nach der Pause keine mehr herausspielen. „Trotz der Niederlage blicken wir weiterhin nach vorne. Wir stehen immer noch gut da“, hakt Mannschaftskapitän Benjamin Kleiner die zweite Saisonheimniederlage bereits ab.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal