Quelle: Stadt Kaufbeuren / Peter Igel

Kaufbeuren verabschiedet 19 Stadträtinnen und Stadträte und überreicht Ehrenring an Gerhard Bucher

Würdigung der Arbeitsschwerpunkte im kommunalen Selbstverwaltungsgremium

v.l.: Gerhard Bucher, Oberbürgermeister Stefan Bosse. Foto: Stadt Kaufbeuren
v.l.: Gerhard Bucher, Oberbürgermeister Stefan Bosse. Foto: Stadt Kaufbeuren

Im Rahmen einer Feierstunde im Stadtsaal wurden am Montag, 26. Juli 2021, ausgeschiedene Mitglieder des Kaufbeurer Stadtrates verabschiedet. Oberbürgermeister Bosse überreichte jeweils eine Anerkennungsurkunde und würdigte die Arbeitsschwerpunkte im kommunalen Selbstverwaltungsgremium. Den aktuellen Rahmenbedingungen geschuldet konnte die Feierstunde nach der letzten Kommunalwahl 2020 erst heuer im kleinen Kreis ausgerichtet werden.

Einige der ehemaligen und der amtierenden Mitglieder des Stadtrates erhielten zudem eine kommunale Dankurkunde vom Bayerischen Innenministerium für eine 18jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Stadtrat. Diese Ehre wurde unter anderem dem Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke zu Teil.

Die so gewürdigten Damen und Herren ließen jeweils in kurzen Erwiderungen ihre Motivation für das Ehrenamt Revue passieren. Geschlossen berichteten die Ratsmitglieder über vielfältige sowie positive Erfahrungen und wie erfüllend diese Arbeit für sie war. So brachte es das ehemalige Stadtratsmitglied Otto Zobel mit folgenden Worten auf den Punkt, als er davon berichtete wie ihn sein Lebensweg beruflich und privat nach Kaufbeuren führte und eben auch in den Kaufbeurer Stadtrat: „Kaufbeuren wurde mein Schicksal und es war ein gutes Schicksal“.

Höhepunkt des Abends war die Aushändigung des Ehrenrings der Stadt Kaufbeuren an den früheren zweiten Bürgermeister Gerhard Bucher.

Oberbürgermeister Stefan Bosse dankte seinem langjährigen Stellvertreter sehr herzlich und betonte, „dass das von Gerhard Bucher aufgebrachte herausragende Engagement über viele Jahrzehnte in der Stadt und Region in höchstem und vorbildlichem Maße zum Ansehen seiner Heimatstadt Kaufbeuren beigetragen hat.“

Sichtlich gerührt nahm Gerhard Bucher diese Würdigung, die auf einem einstimmigen Stadtratsbeschluss beruht, entgegen. Gerhard Bucher ist insgesamt erst der fünfte Träger dieser außergewöhnlichen Auszeichnung.

Aushändigung Anerkennungsurkunde und kommunale Dankurkunde im Einzelnen:

 

Name

Urkunde

Zeitraum

 

Verabschiedung mit Anerkennungsurkunde

 

Dr. Angst Maria Elisabeth

 

2014 – 2020

Batzer Alexius

 

2008 – 2019

Baur Ralf

 

2014 – 2020

Bucher Gerhard

 

1984 – 2020

Häußer Hans

 

1996 – 2020

Ilgenfritz Helga

(abwesend)

2008 – 2020

Kollmeder Volker

 

2012 – 2020

Maier Ottmar

 

2008 – 2020

Zobel Otto Richard

 

1996 – 2020

Eckl Susanne

(abwesend)

2014 - 2020

Wischhöfer Martina

(abwesend)

1998 - 2020

Zajicek Angelika

(abwesend)

2008 - 2020

Zajicek Katrin

(abwesend)

2014 - 2020

Drexl Richard

(abwesend)

2014 - 2020

Folter Walter

(abwesend)

2008 - 2020

Wiedemann Ulrich

(abwesend)

2008 - 2020

 

 

 

 

Verabschiedung mit Anerkennungsurkunde und kommunale Dankurkunde

 

Hardwig Erwin

 

2002 – 2020

Dr. Thomas Jahn

 

2002 – 2020

Lausser Angelika

 

2002 – 2020

Limmer Gerhard

 

1984 – 1990 und

2008 – 2020

 

 

 

 

 

 

 

Kommunale Dankurkunde für amtierende Mitglieder

 

Stracke Stephan MdB

 

2002 – aktuell

Riedl Catrin

 

2002 – aktuell

Stumpe Werner

 

2002 – aktuell

Johannes Espermüller

(abwesend)

2002 - aktuell

Walter Nocker

(abwesend)

2002 - aktuell

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal