Quelle: km Sport-Agentur

2. VWEW Stadtlauf Kaufbeuren wird auf 2022 verschoben

Der für Samstag, den 18. September 2021 geplante 2. VWEW Stadtlauf Kaufbeuren muss aufgrund der unklaren Corona Situation und der damit verbundenen schlechten Planbarkeit entfallen

Bilquelle: km Sport-Agentur
Bilquelle: km Sport-Agentur

Stattdessen will man sich nun auf das nächste Jahr konzentrieren. Der Lauf soll dann am 17. September 2022 stattfinden. Dies wurde per Videokonferenz zwischen den Hauptverantwortlichen der Veranstaltung einvernehmlich beschlossen.

Ein großer Erfolg war 1. VWEW Stadtlauf Kaufbeuren: Bei Sonnenschein und perfekten Lauftemperaturen nahmen am 21. September 2019 etwa 500 Teilnehmer am Lauf teil. Das bunt gemischte Starterfeld konnte dabei im Vorfeld, je nach Alter und läuferischem Vermögen, zwischen dem Bambinilauf über 500 Meter, dem Kinderlauf über einen Kilometer, der fünf Kilometer Walking Distanz oder den Hauptläufen über fünf bzw. zehn Kilometer wählen. Die Veranstaltung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Kaufbeuren parallel zum Gesundheitstag Kaufbeuren durchgeführt – auf diese Weise profitierten beide Seiten vom umfangreichen Rahmenprogram mit Gastronomie, Messeständen der Sponsoren, Bühnenprogramm mit Live-Musik und vielem mehr.

In ähnlicher Weise sollte der Lauf, der ursprünglich auf eine Initiative des humedica-Laufteams sowie des Lions Clubs Kaufbeuren zurückgeht, bereits im Jahr 2020 seine Wiederholung finden. Ein Plan, der durch die Anfang 2020 aufkommende Corona-Pandemie bereits lange im Vorfeld zunichte gemacht wurde – man entschloss sich, den Lauf auf 2021 zu verschieben, davon ausgehend, dass die Veranstaltung dann wie ursprünglich geplant stattfinden könne. „Mit einem derart langwierigen Verlauf der Corona-Pandemie hätten wir nie gerechnet!“, so Markus Groß vom Lions Club Kaufbeuren, einer der Initiatoren des Laufs. „Dass wir den Stadtlauf nun bereits zum zweiten Mal verschieben müssen, ist wirklich sehr schade.“ Norbert Rathe, Marketingleiter des Titelsponsors VWEW ergänzt: „Als VWEW Energie sind wir im Allgäu verwurzelt und eng mit Kaufbeuren verbunden. Dass Kaufbeuren, nach 4 Jahren Pause, in 2019 endlich wieder einen eigenen Stadtlauf bekommen hat, hat uns sehr gefreut. Mit großer Begeisterung waren wir von Anfang an als verlässlicher Partner dabei. Und auch wenn der Lauf nun, aufgrund der aktuellen Situation, leider erneut verschoben werden muss, unterstützen wir den Stadtlauf selbstverständlich auch weiterhin mit vollem Engagement!“

Katja Mayer, ehemalige Profi-Triathletin, Ironman Siegerin und Geschäftsführerin der km Sport-Agentur, Organisatorin des VWEW Stadtlaufs Kaufbeuren betont: „Wir wollen mit dem Stadtlauf den Kaufbeurer Bürgerinnen und Bürgern Lust auf Bewegung machen! Gerade in der aktuellen Situation, in der das sportliche und soziale Leben lange auf Eis lag, Reisen, Aktivitäten und Breitensport-Events in gewisser Weise nach wie vor mit Hürden und Einschränkungen verbunden sind, ist es besonders wichtig, aktiv und in Bewegung zu bleiben“, führt Frau Mayer aus. „Sport ist für mich körperliche und geistige Gesundheit.“

Die letztendliche Entscheidung, den VWEW Stadtlauf auf 2022 zu verschieben, sei dabei keinem der beteiligten Haupt-Organisatoren leicht gefallen, war aber unumgänglich, wie Katja Mayer erklärt: „Eine Veranstaltung wie der VWEW Stadtlauf Kaufbeuren benötigt umfangreiche und zeitaufwändige Vorbereitungen. Auch wenn es zwischendurch sehr positiv aussah, und wir mit einer Durchführung im September fest gerechnet haben, lässt die aktuelle Entwicklung der Pandemie und die unklare zu erwartende Situation im Herbst keine zuverlässige Planbarkeit zu.“ Gemeinsam mit der Stadt Kaufbeuren wurde zwischenzeitlich auch Alternativen zur Verschiebung gesucht: „Unser Plan B wäre es gewesen, den Start- und Zielbereich des Laufes ins Stadion zu verlegen. Hier hätte mehr Platz zur Verfügung gestanden, Zuschauer und Begleitpersonen hätten auf fest zugewiesenen Sitzen Platz gefunden.“, so Markus Groß.

Schlussendlich wollte man jedoch nicht vom bewährten Konzept aus 2020 und vom malerischen Ambiente der Kaufbeurer Innenstadt abweichen, denn, so die Überzeugung des Organisationsteams: Den Reiz des VWEW Stadtlauf Kaufbeuren macht nicht nur der eigentliche Lauf aus –wichtige Elemente sind auch der Eventcharakter mit Zuschauern und Rahmenprogramm sowie der Start und Zieleinlauf in der Innenstadt. Daher, und auch zugunsten der besseren Planbarkeit, hat man sich daher entschieden, den Lauf am 21. September 2022 stattfinden zu lassen, und hofft, dass im Frühjahr des neuen Jahres dann endlich Planungssicherheit bestehen wird.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal