Hockewanzel – der böhmische „Don Camillo“

Im Rahmen des Jubiläums „70 Jahre Neugablonz“ gibt es beim „Theater im Turm“ ein Volksstück in Gablonzer Mundart

Theater im Turm spielt heuer Hockewanzel – der böhmische „Don Camillo“. Foto: Theater im Turm

Gespielt wird die Geschichte des legendären Pfarrers Wenzelaus Hocke, der im 18. Jahrhundert im nordböhmischen Wallfahrtsort Ober-Politz gewirkt hat.

Er übte sein Amt in der ihm eigenen unkonventionellen Art aus. Denn als guter Hirte war er stets für seine „Schäfchen“ da und scheute auch keine Unannehmlichkeiten um ihnen zu ihrem Recht zu verhelfen. Ein meist gespanntes Verhältnis zur Obrigkeit in Leitmeritz war da natürlich die Folge.
Wegen seines urwüchsigen Humors und seiner Leutseligkeit war der Hockewanzel, wie er im Volksmund hieß, in der gesamten  Gegend  bekannt. Man nannte ihn auch gern den „ Nordböhmischen Eulenspiegel“. Neuzeitlicher würde man ihn wahrscheinlich als  den „Böhmischen Don Camillo“ bezeichnen. Die Gemeinde Ober-Politz setzte ihm  nach seinem Tode ein Denkmal, das noch heute besteht.

Einige der Hockewanzel-Anekdoten wurden in dem Theaterstück zu einer unterhaltsamen Geschichte zusammengefasst, die – wie man sich vorstellen kann - die Lachmuskeln der Zuschauer mächtig strapaziert.

Die Aufführungen finden statt am Freitag, 15. April 2016 um 20 Uhr, Samstag, 16. April 2016 um 20 Uhr, Freitag, 22. April 2016 um 20 Uhr, Samstag, 23. April 2016 um 16 Uhr, Freitag, 29. April 2016 um 20 Uhr und Samstag, 30. April 2016 um 20 Uhr. Alle Vorstellungen sind im Pfarrsaal der Herz-Jesu-Kirche in Neugablonz.

Karten gibt es ab 14. März 2016 im Vorverkauf bei der Buchhandlung Menzel, Neugablonz, Sudetenstraße 119, Telefon 08341 / 98244.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal