ESVK trifft auf den amtierenden DEL2 Meister Kassel Huskies

Freitagabend um 19:30 Heimspiel gegen den Meister - Sonntag um 18:30 Uhr beim Aufsteiger in Bayreuth

Tickets für das Heimspiel am Freitag um 19:30 Uhr gegen den amtierenden DEL2 Champion können online unter tickets.esvk.de, in der Geschäftsstelle des ESVK sowie in allen weiteren Vorverkaufsstellen erworben werden.

Mit vier Punkten aus den ersten beiden Saisonspielen ist der Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann ein durchaus guter Start in die DEL2 Saison 16/17 gelungen. Am dritten Spieltag erwartet der ESV Kaufbeuren nun mit den Kassel Huskies den amtierenden Meister der DEL2 in der Sparkassen Arena. Am Sonntag reisen die "Buron Joker" dann zum Aufsteiger nach Bayreuth. Die von Rico Rossi trainierten Huskies belegen aktuell mit zwei Punkten aus vier Spielen den elften Tabellenplatz. Punktlgeich, aber aufgrund der besseren Tordifferenz, stehen die Bayreuth Tigers mit dem letztjährigen ESVK Verteidiger Martin Heider auf dem zehnten Platz der aktuellen DEL2 Tabelle.

ESVK Coach Andreas Brockmann kann am Wochenende wieder auf die beiden Förderlizenzspieler Simon Schütz und Christoph Kiefersauer vom Kooperationspartner ERC Ingolstadt zurückgreifen. Verletzungsbedingte Ausfälle gibt es aktuell nicht zu beklagen, so dass Trainer Andreas Brockmann wohl auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann.

"Kassel ist bestimmt auch in dieser Saison wieder eine Top vier Mannschaft. Sie sind der amtierende Meister, haben das Summer Game in Frankfurt gewonnen. Beim Spiel gegen Bietigheim sind sie auf eine sehr starke Mannschaft getroffen, bei denen dann halt auch alles perfekt gelaufen ist. Wir wissen, dass Kassel am Freitag hoch motoviert sein wird, um das Spiel vom Sonntag vergessen zu machen," sagt ESVK Trainer Andreas Brockmann über das Spiel gegen den DEL2 Champion.

Verteidiger Matthias Bergmann sieht am Freitagabend auf seine Mannschaft ebenfalls eine sehr schwere Aufgabe zu kommen."Klar ist, dass Kassel eine sehr gute Mannschaft hat und aufgrund der Heimniederlage gegen Bietigheim hochmotiviert nach Kaufbeuren kommen wird."

 

Die Pressekonferenz mit den Stimmen von Trainer Andreas Brockmann und Verteidiger Matthias Bergmann zu den beiden Spielen gegen Kassel und Bayreuth  sowie einem kurzen Rückblick auf die ersten beiden Spieltage ist auf esvk.tv online.

Das Heimspiel des ESVK gegen die Kassel Huskies gibt es natürlich auch wieder im kostenpflichtigen Livestream bei SpradeTV zu sehen.

Zum Auswärtsspiel nach Bayreuth plant unser Fanbeauftragter einen Fanbus. Anmeldungen können per E-Mail unter fanbeauftragter(at)esvk.de oder am Freitag beim Heimspiel gegen Kassel direkt im Fanblock beim "Humpa" persönlich getätigt werden.


Abfahrtszeiten:
13:00 Uhr Tankstelle Türkheim
13:30 Uhr Bahnhof Kaufbeuren

Fahrpreis:
ca. 25€ (je nach Anmeldungen)

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal