Deutlicher Sieg bringt dem BSK den zweiten Tabellenplatz

Mit einem deutlichen 8:2 unterstrich der BSK Olympia Neugablonz seine Favoritenrolle im Derby gegen den SV Stöttwang

Foto: Fotolia/beachboyx10
Foto: Fotolia/beachboyx10

Nach einer 3:2 Halbzeitführung spielte nur noch der Gastgeber und schoss die Tore in regelmäßigen Abständen. Derzeit steht der BSK auf einem guten zweiten Tabellenplatz.

Die Augen rieb man sich nach acht Minuten als Alexander Inning den Führungstreffer für die Gäste erzielte. Unser Team, dass bis auf eine Veränderung, Mathias Franke für Max Nieberle, unverändert auftrat, schaute verdutzt. Drzan Jelic glich nur zehn Minuten später wieder aus, aber Marco Schmitt erhöhte abermals auf 2:1. Drazan Jelic glich wiederum aus. Bereits sein sechster Treffer im Dress des BSK. Kurz vor der Halbzeit, der psychologisch wichtige Führungstreffer durch Mathias Franke. Die Zuschauer sahen eine muntere Partie und hatten viel zu diskutieren.

Nach dem Pausentee ging es härter zur Sache, denn innerhalb von zehn Minuten verteilte Schiedsrichter Tobias Beyerle drei gelbe Karten. Die Vorentscheidung war sicherlich der zweite Treffer von Mathias Franke zum 4:2 (59), denn danach lief für die Stöttwanger nicht mehr viel zusammen.

2 x Doppelpack durch Drazan Jelic, Mathias Franke und „Beinahe Hatrick durch Benjamin Maier.

Keine zwei Minuten später traf Benjamin Maier zum 5:2 und kurz danach  erhöhte Alexander Günter per Strafstoß auf 6:2. Benjamin Maier stellte mit seinen zwei folgenden Treffern den Endstand zum 8:2 her. 

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal