Freitagabend um 19:30 Uhr Heimspiel des ESV Kaufbeuren gegen Ravensburg

Nur ein Spiel am Wochenende für die Joker - Spiel in Bietigheim erst am 6.12.2016

ESVK Trainer Andreas Brockmann. Foto: Lahr-Fotografie

Nach 19. Spieltagen belegt der ESV Kaufbeuren in der DEL2 mit 28 Punkten den achten Tabellenplatz und trifft nun am Freitagabend um 19:30 Uhr in der Sparkassen Arena auf die Ravensburg Towerstars. Die Oberschwaben, die als einer der Top-Favoriten in die Spielzeit 16/17 gestartet sind, haben sich nach einem sehr durchwachsenen Saisonstart und dem Trainerwechsel von Daniel Naud zu ehemaligen ESVK Trainer Toni Krinner stabilisiert und stehen aktuell mit 27 Punkten auf dem neunten Platz in der Tabelle.

Tickets für das Heimspiel gegen den direkten Tabellennachbarn aus Ravensburg können online unter tickets.esvk.de, in der Geschäftsstelle des ESV Kaufbeuren sowie in allen weiteren Vorverkaufsstellen und an den Abendkassen vor dem Spiel erworben werden.



ESVK Trainer Andreas Brockmann muss beim Duell mit seinem Freund und Trainerkollegen Toni Krinner, weiter auf die beiden Stürmer Anton Pertl und Florian Thomas verzichten. Fraglich ist derzeit auch noch der Einsatz von Verteidiger Ondrej Pozivil. Vom Partnerclub ERC Ingolstadt stehen dem ESVK aber wieder Simon Schütz und Christoph Kiefersauer zur Verfügung.

Die Partie gegen die Ravenburg Towerstars gibt es wie gewohnt auch im kostenpflichtigen Livestream bei SpradeTV zu sehen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal