Die Dinge. Eine Geschichte der Frauen in 100 Objekten. Lesung mit A. Hirsch am 15.05. im Stadtmuseum

Image
Annabelle Hirsch. Foto: Tanja Kernweiss

Im Rahmen des Allgäuer Literaturfestivals

Am Mittwoch, den 15.05.2024, um 19.00 Uhr lädt das Stadtmuseum Kaufbeuren zur Lesung „Die Dinge. Eine Geschichte der Frauen in 100 Objekten“ mit der Autorin und Journalistin Annabelle Hirsch ein. Die Veranstaltung ist Teil des Allgäuer Literaturfestivals und findet im Rahmen der Ausstellung „He, Fräulein! Die Geschichte der Frauen in Fakten und Bildern statt“. Karten sind im Vorverkauf im Stadtmuseum Kaufbeuren sowie über das Kartenbüro Altusried erhältlich.

Ein Kosmos der Frauen und ihrer Dinge

Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Geschichte der Frauen zu erzählen, Annabelle Hirsch tut es anhand von Objekten. Hundert Gegenstände des Alltags, der Mode, der Medizin, der Kunst, leise und laute Objekte, solche, die vom Freiheitsdrang und der Rebellion der Frauen zeugen, aber auch solche, die für die Mythen und Normen stehen, mit denen man sie schon immer kleinhalten wollte. Annabelle Hirsch schafft einen Kosmos der Frauen und ihrer Dinge. Wir begegnen einer antiken Amazonen-Puppe, einem Lilith-Amulett, der Nonnen-Krone von Hildegard von Bingen, venezianischen Stelzenschuhen, einem Bidet, einer Hungerstreik-Medaille, einem Teller von Vanessa Bell, dem Baumwollbeutel einer amerikanischen Sklavin, einer Brosche von Hannah Arendt, einem »100-Stundenkilometer-Mantel«, einer Tupperdose und vielem mehr. Die Autorin Annabelle Hirsch führt in ihrem Buch detailreich, provokant und humorvoll durch die Geschichte der Frauen.

Über die Autorin

Annabelle Hirsch, 1986 geboren, ist Deutsch-Französin. In München und Paris studierte sie Kunstgeschichte, Theaterwissenschaft und Philosophie. Sie arbeitet als freie Journalistin für FAS/FAZ, Taz und diverse Magazine, schreibt Kurzgeschichten und ist literarische Übersetzerin aus dem Französischen. Sie lebt in Rom und Berlin.

Das Allgäuer Literaturfestival

Initiiert von der Schwabenakademie Irsee wurde das Festival 2016 ins Leben gerufen. Gemeinsam mit Mitveranstaltern in der Region präsentieren Projektleiterin Dr. Sylvia Heudecker und der Künstlerische Leiter Dr. Thomas Kraft einen Querschnitt durch die aktuelle Literatur. Dazu gehören Romane, Erzählungen und Autobiografien, Spoken Word, Poetry Slam und Lyrik, Krimis, Sachbücher und literarische-musikalisch Cross-over-Inszenierungen. Das Allgäuer Literaturfestival holt Autorinnen und Autoren an architektonisch oder kulturhistorisch bedeutsame Allgäuer Orte. Manchmal macht das Festival einen Ort auch erstmals öffentlich zugänglich. 2023 hatten 26 Veranstaltungen des Festivals knapp 2.000 Besucherinnen und Besucher erreicht.

Weitere Informationen zu Programm und Vorverkauf unter www.allgaeuer-literaturfestival.de

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
Trauercafé des Hospizvereins Kaufbeuren/Ostallgäu am Mittwoch, 29.05.2024
27. Mai 2024

Trauercafé des Hospizvereins Kaufbeuren/Ostallgäu am Mittwoch, 29.05.2024

Der Hospizverein bittet bis 28.05.2024 um telefonische Anmeldung unter 08341-99…

Das Lebenswerk von Sr. Anna in die Zukunft führen
27. Mai 2024

Das Lebenswerk von Sr. Anna in die Zukunft führen

Kuratoriumssitzung der Internatsstiftung St. Maria Kaufbeuren Eine umfangreiche Tagesordnung war…

Gemeinsam verdoppelt: HypoVereinsbank-Mitarbeiter spenden für humedica e. V.
27. Mai 2024

Gemeinsam verdoppelt: HypoVereinsbank-Mitarbeiter spenden für humedica e. V.

Spende dient einem Projekt für Schülerinnen und Schüler in der…

Überhitzter Testakku löst Einsatz der Feuerwehr Kaufbeuren aus
27. Mai 2024

Überhitzter Testakku löst Einsatz der Feuerwehr Kaufbeuren aus

Informationen zum Einsatz der Feuerwehr Kaufbeuren Die Feuerwehr Kaufbeuren wurde…

Große Erleichterung bei der SVK
27. Mai 2024

Große Erleichterung bei der SVK

In einem spannenden Endspiel sichert sich die SpVgg Kaufbeuren den…

„Nützliches Sport-Accessoire Ihrer Wahl sichern!“
27. Mai 2024

„Nützliches Sport-Accessoire Ihrer Wahl sichern!“

AOK-Mitmachaktion zu Stadtradeln Stadtradeln – Radeln für ein gesundes Klima…


Weitere Nachrichten
Pralles Plus im Portemonnaie für Bäckerei-Azubis in Kaufbeuren
24. Mai 2024

Pralles Plus im Portemonnaie für Bäckerei-Azubis in Kaufbeuren

Bäckereien erleben „Azubi-Schwund“ | Nachwuchs-Offensive gestartet Bäckerei-Azubis backen keine kleinen…

Europawahl: Sperrung des Rathaus-Parkhauses
24. Mai 2024

Europawahl: Sperrung des Rathaus-Parkhauses

Die Stadt Kaufbeuren sperrt am Tag der Europawahl am 09.06.2024…

Bildquelle: Veranstaltungsplakat
24. Mai 2024

„Film ab!er inklusiv“

Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren präsentiert Filmwoche Zum diesjährigen Jubiläum „60 Jahre Lebenshilfe…


Weitere News

Veranstaltungen

Weitere News
Kinder und Jugendliche vor dem Einfluss der Tabakindustrie schützen
24. Mai 2024

Kinder und Jugendliche vor dem Einfluss der Tabakindustrie schützen

Weltnichtrauchertag am 31. Mai Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt: Die Tabakindustrie…

Besuch aus der Partnerstadt
24. Mai 2024

Besuch aus der Partnerstadt

Der Sicherheitsrat aus Gablonz/Jablonec zu Besuch in Kaufbeuren Rund 20…


Angebote

Musterdächer aus der Ausstellung

Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen und sofort verfügbar.
Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de


Stellenanzeigen