Wertachtal-Werkstätten werden GWÖ-Pionierunternehmen

Image
Umweltschutz liegt den Beschäftigten der Wertachtal-Werkstätten besonders am Herzen. Darum engagieren sie sich für ökologische Projekte, wie hier die Gartengruppe aus Kaufbeuren beim vergangenen Allgäu Clean Up Day (v.l. Michael Huber, Sascha Jirouschek, Antonio Accolli, Eric Pohl-Poma und Sebastian Klein). Die Gruppe rund um Gruppenleiter Björn Siegmund befreite an einem Tag den beliebten Fußpfad vom Bärensee zum Wertachpark in Kaufbeuren von Müll und herumliegenden Gegenständen. Foto: Die Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V.

Vor Kurzem konnten sich die Wertachtal-Werkstätten so zum zweiten Mal erfolgreich ihre Gemeinwohlökonomie-Bilanz zertifizieren und sind damit in den Kreis der GWÖ-Pionierunternehmen aufgenommen

Über tausend namhafte Unternehmen weltweit haben bereits eine Gemeinwohlökonomie(GWÖ)-Bilanz erstellt. Dabei handelt es sich um ein universell anwendbares strategisches Tool, an dem sich Unternehmen und Organisationen orientieren können, ihr Unternehmen und ihr Wirtschaften ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig zu gestalten. Bereits 2021 haben sich die Wertachtal-Werkstätten einem solchen Bilanzierungsprozess unterzogen. Jetzt gelang erneut die Zertifizierung.

Ausgewertet wurden zum Beispiel Lieferketten sowie verwendete Materialien und Produkte. Hierbei wurde besonders auf Aspekte der Einhaltung der Menschenwürde, Solidarität und Gerechtigkeit geachtet. So pflegen die Wertachtal-Werkstätten als soziales Unternehmen faire Geschäftsbeziehungen zu den direkten Lieferant*innen. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Untersuchung bildet die ökologische Nachhaltigkeit in der Zulieferkette – welche Materialien werden genutzt, und wie werden diese Entscheidungen an die Zulieferer kommuniziert? Aber auch die Bewertung der ethischen Haltung im Umgang mit Geldmitteln floss in die Bewertung mit ein sowie Investitionen und Bestrebungen im Bereich Sanierungsmaßnahmen: Hier warten die Wertachtal-Werkstätten mit einer langfristigen Umstellung des Fuhrparks auf E-Fahrzeuge oder dem sukzessiven Umstieg von fossiler Energie auf Solaranlagen und Wärmepumpen auf. Aber auch Aspekte der Kommunikation, der Unternehmenskultur und der Barrierefreiheit wurden berücksichtigt.

Vor Kurzem konnten sich die Wertachtal-Werkstätten so zum zweiten Mal erfolgreich ihre Gemeinwohlökonomie-Bilanz zertifizieren und sind damit in den Kreis der GWÖ-Pionierunternehmen aufgenommen.

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
JOAS Kaufbeuren feiert Rückkehr: Ausstellung in neuen alten Geschäftsräumen eröffnet
17. Juli 2024

JOAS Kaufbeuren feiert Rückkehr: Ausstellung in neuen alten Geschäftsräumen eröffnet

Jetzt wieder im „JOAS-Gebäude“: Ein bedeutender Moment für die Spezialisten…

Frauengruppe des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung (vlf) Kaufbeuren übergibt Spendengelder
16. Juli 2024

Frauengruppe des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung (vlf) Kaufbeuren übergibt Spendengelder

Spendengelder gingen an die Bäuerliche Familienberatung der Diözese Augsburg und…

Trotz hoher Temperaturen fanden sich rund 90 Gäste zum Sommerfest im Seniorentreff Baumgärtle ein
16. Juli 2024

Trotz hoher Temperaturen fanden sich rund 90 Gäste zum Sommerfest im Seniorentreff Baumgärtle ein

Im großen Garten direkt hinter der Stadtmauer gelegen, genossen sie…

Verwaltungsrat der Sparkasse Allgäu ernennt Tobias Streifinger zum neuen Vorstandsvorsitzenden
16. Juli 2024

Verwaltungsrat der Sparkasse Allgäu ernennt Tobias Streifinger zum neuen Vorstandsvorsitzenden

Tobias Streifinger ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit…

MENTOR – Das Leselernhelfer Einführungsseminar am 19. Juli. Jetzt noch anmelden
16. Juli 2024

MENTOR – Das Leselernhelfer Einführungsseminar am 19. Juli. Jetzt noch anmelden

MENTOR ist ein bundesweiter Verein, der sich für die Leseförderung…


Weitere Nachrichten
Teamklausurtagung in der AOK Direktion Kaufbeuren-Ostallgäu: Gemeinsam Pflege stärken
16. Juli 2024

Teamklausurtagung in der AOK Direktion Kaufbeuren-Ostallgäu: Gemeinsam Pflege stärken

AOK-Pflegeberatung unterstützt seit 15 Jahren Wie kann auch zukünftig eine…

Halbseitige Sperrung der Bahnhofstraße 2-11 in Kaufbeuren bis September
16. Juli 2024

Halbseitige Sperrung der Bahnhofstraße 2-11 in Kaufbeuren bis September

Ab Dienstag, 16. Juli bis Freitag, 13. September Die Bahnhofstraße…

Durch den Kulturfonds Bayern werden 2024/2025 auch in Kaufbeuren kulturelle Bildungsangebote unterstützt
16. Juli 2024

Durch den Kulturfonds Bayern werden 2024/2025 auch in Kaufbeuren kulturelle Bildungsangebote unterstützt

Förderung von kulturellen Bildungsangeboten in Kaufbeuren Mit einer Förderung von…


Weitere News

Veranstaltungen

Weitere News
Verkehrssicherungsarbeiten – Baumfällungen an der Frühlingstraße in Irsee
16. Juli 2024

Verkehrssicherungsarbeiten – Baumfällungen an der Frühlingstraße in Irsee

Der Eingriff in den bestehenden Mischwald mit standortheimischen Baumarten ist…

Lernpaten im Generationenhaus Kaufbeuren blicken auf ein erfolgreiches Schuljahr zurück
16. Juli 2024

Lernpaten im Generationenhaus Kaufbeuren blicken auf ein erfolgreiches Schuljahr zurück

Ehrenamtliche Unterstützung ist ein Gewinn für Schüler:innen und Lehrer:innen Bereits…


Angebote

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Musterdächer aus der Ausstellung

Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen und sofort verfügbar.
Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de


Stellenanzeigen