„Ein wahres Geschenk für unsere Gesellschaft“

Image
Matthias Malzkorn, Jürgen Jakoby, Minister Holetschek, Wolfgang Groß (v.l.n.r.). Bildquelle: Stiftung „Nächstenliebe in Aktion“

Staatsminister Klaus Holetschek, MdL, besucht das Family Center

Am 1. August 2023 besuchte Gesundheitsminister Klaus Holetschek die Stiftung „Nächstenliebe in Aktion“, um sich über ihre sozialen Aufgaben zu informieren. Die Stiftung, unter der Leitung von Wolfgang Groß und Jürgen Jakoby, unterstützt u.a. Seniorinnen und Senioren, förderbedürftige Kinder und Familien mit Migrationshintergrund.

Während des Besuchs traf Minister Holetschek auch den Geschäftsleiter des „Family Store“, Matthias Malzkorn, der ihm die Aufgaben des Second-Hand-Kaufhauses erläuterte, aber auch auf die derzeitigen Herausforderungen aufgrund der monatelangen Bauarbeiten in der Hüttenstraße hinwies, was zu einem spürbaren Rückgang der Einnahmen führt, die ja zur Finanzierung der sozialen Aktivitäten beitragen.

Staatsminister Holetschek würdigte die wertvolle Arbeit der Stiftung mit den Worten: „Die sozialen Dienste der Stiftung ‚Nächstenliebe in Aktion‘ sind ein wahres Geschenk für unsere Gesellschaft, da sie Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen bedingungslos unterstützen. Ihr Engagement in der Seniorenhilfe schenkt unseren älteren Mitmenschen nicht nur praktische Hilfe, sondern vor allem auch wertvolle zwischenmenschliche Beziehungen und Herzenswärme.

Und auch das Betreuen förderbedürftiger Kinder ist der Stiftung ein wichtiges Anliegen. Jedes der Kinder wird individuell gefördert und ermutigt, um sein volles Potenzial zur Entfaltung zu bringen. Das Engagement von ‚Nächstenliebe in Aktion‘ ist auch im Bereich der Unterstützung von Familien mit Migrationshintergrund beeindruckend. Hier wird wahre Integration von Herzen gelebt, wodurch sich die Familien in unserer Gesellschaft willkommen und angenommen fühlen können.“

Holetschek sagte: „Neben diesen wertvollen sozialen Diensten hat die Stiftung mit ihrem Second-Hand-Kaufhaus „Family Store“ eine nachhaltige Funktion geschaffen, die weitreichende positive Auswirkungen hat. Hier werden hochwertige Gebrauchtwaren kostengünstig angeboten, was nicht nur finanzielle Entlastung für viele Familien bedeutet, sondern auch zur Reduzierung der CO2-Emissionen beiträgt. Durch die Förderung von gebrauchten Produkten werden Ressourcen geschont und Müllberge können wirksam eingedämmt werden“.

Weiter betonte der Minister: „Die ‚Nächstenliebe in Aktion‘ ist somit nicht nur ein Segen für Einzelne, sondern für unsere gesamte Gesellschaft und unsere Umwelt. Ihr Engagement und ihre Weitsicht zeigen, wie soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können. Wir sollten uns glücklich schätzen, eine solch inspirierende Stiftung in unserer Gemeinschaft zu haben.“
Als Anerkennung für die geleistete Arbeit überreichte Klaus Holetschek dem Vorstand abschließend die „Barbara Stamm-Medaille“.

Zurück

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
Bewegung ist der Motor – Kurse in Theorie und Praxis für junge Eltern
13. Juni 2024

Bewegung ist der Motor – Kurse in Theorie und Praxis für junge Eltern

Im Juli bietet das Netzwerk „Junge Eltern/Familien“ am Amt für…

Größter Kletterwettkampf der Special Olympics weltweit am 20.06 in Kaufbeuren
13. Juni 2024

Größter Kletterwettkampf der Special Olympics weltweit am 20.06 in Kaufbeuren

Der Wettkampf ist das Ergebnis einer einzigartigen Kooperation zwischen dem…

Tag der offenen Tür bei der Dobler Bauunternehmung in Kaufbeuren am 21.06.24
13. Juni 2024

Tag der offenen Tür bei der Dobler Bauunternehmung in Kaufbeuren am 21.06.24

Das Bauunternehmen und Ausbildungsbetrieb Dobler lädt am 21. Juni 2024…

Eingeschränkter Betrieb des Ausländeramts in Kaufbeuren am Montag, 24.06.2024
13. Juni 2024

Eingeschränkter Betrieb des Ausländeramts in Kaufbeuren am Montag, 24.06.2024

Interne betriebliche Maßnahmen im Ausländeramt Am Montag, 24.06.2024, herrscht auf…

Neues AOK-Angebot für Eltern: Online-Hilfe bei Kinderängsten
13. Juni 2024

Neues AOK-Angebot für Eltern: Online-Hilfe bei Kinderängsten

Unterstützung, aber kein Therapie-Ersatz Mehr als 10.000 bei der AOK…

Hochwasserschäden – Sparkasse Allgäu unterstützt kurzfristig mit 40.000 Euro
13. Juni 2024

Hochwasserschäden – Sparkasse Allgäu unterstützt kurzfristig mit 40.000 Euro

Hochwasserschäden – wir halten zusammen Die Sparkasse Allgäu zeigt erneut…


Weitere Nachrichten
AOK-Tipp zur EM: Bei Public Viewing und Stadionbesuch auf Sonnenschutz achten
13. Juni 2024

AOK-Tipp zur EM: Bei Public Viewing und Stadionbesuch auf Sonnenschutz achten

Sonnencreme, passende Kleidung und Schatten nutzen Wenn in wenigen Tagen…

Gartenkonzert der Chöre „BonaVox“ und „Ü60“ im Restaurant Seichter am 18.06.24
13. Juni 2024

Gartenkonzert der Chöre „BonaVox“ und „Ü60“ im Restaurant Seichter am 18.06.24

Die Zuhörer und Zuhörerinnen sind herzlich eingeladen mitzusingen Im wunderschönen…

Die Europawahl 2024 in Kaufbeuren – eine Analyse der Stadt Kaufberen
13. Juni 2024

Die Europawahl 2024 in Kaufbeuren – eine Analyse der Stadt Kaufberen

In Kaufbeuren haben rund 58 % der Wahlberechtigten ihre Stimme…


Weitere News
Die RÖSLE Grill- und Kochschule by Hubertus ist neuer „Partner in der Region“ von Wir sind Kaufbeuren
13. Juni 2024

Die RÖSLE Grill- und Kochschule by Hubertus ist neuer „Partner in der Region“ von Wir sind Kaufbeuren

Kochkurse – Showcooking – Tagungen Es existiert eine neue Kategorie…


Veranstaltungen

Weitere News
Tierischer Rätselspaß in den Familien Museen Allgäu
12. Juni 2024

Tierischer Rätselspaß in den Familien Museen Allgäu

Museums-Safari: 20.6. – 8.09.2024 Über die Sommerzeit laden die Familien…


Angebote

Babypaket „rosa Girl“

Babypaket „rosa Girl“ / Gr. 56

Inklusive 2 neue Handmadeprodukte, 2 Spucktücher und 1 Babyspielzeug gratis!

30 €

Gültigkeit des Angebots

Bis zum 30. Juni 2024

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Babypaket „rosa Girl“ / Gr. 56

Inklusive 2 neue Handmadeprodukte, 2 Spucktücher und 1 Babyspielzeug gratis

Aus zweiter Hand – Ihr Kindersecondhandladen in Kaufbeuren

Kleidung und mehr…

Die zwei Kaufbeurer Mamas haben im Oktober 2023 einen Kindersecondhandladen mit neuen regionalen Handmadeprodukten von anderen Kleinunternehmern eröffnet.

Das Hauptaugenmerk liegt auf Nachhaltigkeit und weg von der heutigen Wegwerfgesellschaft. Gut erhaltene Kleidung, Spiele, Schuhe und Zubehör gehen für kleine Preise über die Ladentheke. Es wird nichts weggeworfen und ansonsten werden sie weiter gespendet.

Kontakt

Aus zweiter Hand – Ihr Kindersecondhandladen
Franziska Jakob und Lea Schmidt
Ganghoferstr. 32
87600 Kaufbeuren
08341 9603214 (Whatsapp)
auszweiterhandkleidung@gmx.de
www.wir-sind-kaufbeuren.de/aus-zweiter-hand

Babypaket „neutral-Elefant“

Babypaket „neutral-Elefant“ – Gr. 62/68

Inklusive 2 neue Handmadeprodukte, 2 Spucktücher und 1 Babyspielzeug gratis!

35 €

Gültigkeit des Angebots

Bis zum 30. Juni 2024

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Babypaket „neutral-Elefant“ – Gr. 62/68.

Inklusive 2 neue Handmadeprodukte, 2 Spucktücher und 1 Babyspielzeug gratis

Aus zweiter Hand – Ihr Kindersecondhandladen in Kaufbeuren

Kleidung und mehr…

Die zwei Kaufbeurer Mamas haben im Oktober 2023 einen Kindersecondhandladen mit neuen regionalen Handmadeprodukten von anderen Kleinunternehmern eröffnet.

Das Hauptaugenmerk liegt auf Nachhaltigkeit und weg von der heutigen Wegwerfgesellschaft. Gut erhaltene Kleidung, Spiele, Schuhe und Zubehör gehen für kleine Preise über die Ladentheke. Es wird nichts weggeworfen und ansonsten werden sie weiter gespendet.

Kontakt

Aus zweiter Hand – Ihr Kindersecondhandladen
Franziska Jakob und Lea Schmidt
Ganghoferstr. 32
87600 Kaufbeuren
08341 9603214 (Whatsapp)
auszweiterhandkleidung@gmx.de
www.wir-sind-kaufbeuren.de/aus-zweiter-hand


Stellenanzeigen