Höflichkeit und gute Sitten

Image
Foto: Stadt Kaufbeuren

Umgangsformen in der Hortgruppe des Kinderhauses Mosaik

Freiherr Adolph von Knigge – seines Zeichens Kammerherr, Schriftsteller und irgendwie auch sonst ein Tausendsassa – ist seit über 200 Jahren bekannt für seine Ansichten hinsichtlich guten Benehmens. 

Dass diese Ansichten immer noch gelten konnten die Kinder in der Hortgruppe des Kinderhauses Mosaik am Freitag, 08.12.2023, erleben. Im Zuge des wöchentlichen „Actiontages“ besuchte Simone Oßwald die Hortgruppe. Im Gepäck mit dabei war neben einigem Material für eine gelungene Tischdekoration eine Menge Input eben jenes Herrn von Knigge.

Simone Oßwald ist Trainerin und Coach in Sachen Kommunikation, Konfliktmanagement, Persönlichkeitsentwicklung und eben auch Umgangsformen. Sie ist Inhaberin der SO.Beratung in Kempten, ihre Teilnehmenden sind normalerweise deutlich älter, mindestens ab Azubi-Status. Die Pädagoginnen und Pädagogen des Horts sie für einen Nachmittag gewinnen, um den Jungen und Mädchen des Horts einige Tipps und Tricks rund um ein gelingendes Miteinander nahezubringen. 

Nach einer kurzen Vorstellung des altehrwürdigen Freiherrn ging es los mit den Vorbereitungen für das gemeinsame Mittagessen. Was macht ein schön gedeckter Tisch mit den Menschen, die daran sitzen und wie decke ich den Tisch eigentlich praktisch? Wie benutze ich die Serviette richtig und wie lege ich mein Besteck am Ende ordentlich auf den Teller?  Die Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren waren aufmerksam dabei, als Simone Oßwald mit ihnen eben genanntes erarbeitete. Dabei konnten die Kinder zeigen, was sie schon alles wissen und sie brachten sich mit vielen schönen kleinen Beiträgen ein.

Im Anschluss ans Mittagessen wurden die Themen Nähe und Distanz näher beleuchtet. Simone Oßwald nahm die Kinder spielerisch mit auf die Reise zu der Erkenntnis, dass es unschön ist, wenn man ignoriert wird, dass Umarmungen manchmal gar nicht angebracht sind und dass Händeschütteln am ehesten zum guten Ton gehört.

Anhand von kleinen Benimm-Texten wurden dann in kleinen Gruppen noch andere, wichtige Themen erarbeitet. Wie begrüße ich andere? Was ist Smalltalk und weshalb ist der eigentlich so wichtig? Muss ich zu allem was sagen? Muss ich für jeden einen Ratschlag haben oder ist gepflegtes, wohlwollendes Schweigen manchmal höflicher? Wie gehe ich generell mit materiellen Dingen um, mit denen ich arbeite, die ich benutze oder mir ausleihe?

Die Kinder diskutierten eifrig miteinander und auch mit den anwesenden Pädagoginnen und Pädagogen und man spürte ihre Freude am gemeinsamen Erleben des abwechslungsreichen Nachmittags. Nach einem kurzen herzlichen Ausklang der Veranstaltung verabschiedete sich Frau Oßwald dann wieder von den Kindern.

Die Mitarbeitenden des Horts sind sich einig darüber, dass der kleine Einführungskurs ein Erfolg war, die Kinder wurden mitgenommen und haben erkannt, dass Sozialkompetenz und gutes Benehmen nicht eine langweilige Erfindung von Eltern und Betreuerinnen und Betreuern sind, sondern durchaus cool und in.

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
Bewegung ist der Motor – Kurse in Theorie und Praxis für junge Eltern
13. Juni 2024

Bewegung ist der Motor – Kurse in Theorie und Praxis für junge Eltern

Im Juli bietet das Netzwerk „Junge Eltern/Familien“ am Amt für…

Größter Kletterwettkampf der Special Olympics weltweit am 20.06 in Kaufbeuren
13. Juni 2024

Größter Kletterwettkampf der Special Olympics weltweit am 20.06 in Kaufbeuren

Der Wettkampf ist das Ergebnis einer einzigartigen Kooperation zwischen dem…


Weitere Nachrichten
Tag der offenen Tür bei der Dobler Bauunternehmung in Kaufbeuren am 21.06.24
13. Juni 2024

Tag der offenen Tür bei der Dobler Bauunternehmung in Kaufbeuren am 21.06.24

Das Bauunternehmen und Ausbildungsbetrieb Dobler lädt am 21. Juni 2024…

Eingeschränkter Betrieb des Ausländeramts in Kaufbeuren am Montag, 24.06.2024
13. Juni 2024

Eingeschränkter Betrieb des Ausländeramts in Kaufbeuren am Montag, 24.06.2024

Interne betriebliche Maßnahmen im Ausländeramt Am Montag, 24.06.2024, herrscht auf…

Neues AOK-Angebot für Eltern: Online-Hilfe bei Kinderängsten
13. Juni 2024

Neues AOK-Angebot für Eltern: Online-Hilfe bei Kinderängsten

Unterstützung, aber kein Therapie-Ersatz Mehr als 10.000 bei der AOK…


Weitere News
Hochwasserschäden – Sparkasse Allgäu unterstützt kurzfristig mit 40.000 Euro
13. Juni 2024

Hochwasserschäden – Sparkasse Allgäu unterstützt kurzfristig mit 40.000 Euro

Hochwasserschäden – wir halten zusammen Die Sparkasse Allgäu zeigt erneut…


Veranstaltungen

Weitere News
AOK-Tipp zur EM: Bei Public Viewing und Stadionbesuch auf Sonnenschutz achten
13. Juni 2024

AOK-Tipp zur EM: Bei Public Viewing und Stadionbesuch auf Sonnenschutz achten

Sonnencreme, passende Kleidung und Schatten nutzen Wenn in wenigen Tagen…

Gartenkonzert der Chöre „BonaVox“ und „Ü60“ im Restaurant Seichter am 18.06.24
13. Juni 2024

Gartenkonzert der Chöre „BonaVox“ und „Ü60“ im Restaurant Seichter am 18.06.24

Die Zuhörer und Zuhörerinnen sind herzlich eingeladen mitzusingen Im wunderschönen…


Angebote

Babypaket „neutral-Elefant“

Babypaket „neutral-Elefant“ – Gr. 62/68

Inklusive 2 neue Handmadeprodukte, 2 Spucktücher und 1 Babyspielzeug gratis!

35 €

Gültigkeit des Angebots

Bis zum 30. Juni 2024

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Babypaket „neutral-Elefant“ – Gr. 62/68.

Inklusive 2 neue Handmadeprodukte, 2 Spucktücher und 1 Babyspielzeug gratis

Aus zweiter Hand – Ihr Kindersecondhandladen in Kaufbeuren

Kleidung und mehr…

Die zwei Kaufbeurer Mamas haben im Oktober 2023 einen Kindersecondhandladen mit neuen regionalen Handmadeprodukten von anderen Kleinunternehmern eröffnet.

Das Hauptaugenmerk liegt auf Nachhaltigkeit und weg von der heutigen Wegwerfgesellschaft. Gut erhaltene Kleidung, Spiele, Schuhe und Zubehör gehen für kleine Preise über die Ladentheke. Es wird nichts weggeworfen und ansonsten werden sie weiter gespendet.

Kontakt

Aus zweiter Hand – Ihr Kindersecondhandladen
Franziska Jakob und Lea Schmidt
Ganghoferstr. 32
87600 Kaufbeuren
08341 9603214 (Whatsapp)
auszweiterhandkleidung@gmx.de
www.wir-sind-kaufbeuren.de/aus-zweiter-hand

Škoda Leasingaktion – Škoda Karoq Selection 1.5 TSI

Škoda Karoq Selection 1.5 TSI 110kW (150 PS)

Neuwagen. SUV. Gang-Schaltgetriebe. 110 kW. Energy-Blau

Leasingrate 259,- €

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Škoda Karoq Selection 1.5 TSI 110kW (150 PS)

  • 17″ Leichtmetallfelgen Scutus
  • Digital Cockpit
  • LED-Hauptscheinwerfer
  • Climatronic
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Frontradarassistent
  • Wireless SmartLink
  • Vorbereitung für eine Anhängerkupplung

Zustand: Neuwagen
Karosserieform: SUV / Geländewagen
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Leistung: 110 kW
Lackierung: Energy-Blau

Monatliche Leasingrate 259,- € inkl. MwSt.

Unser Angebot

  • Privatleasingangebot
  • UPE 35.180 €
  • Laufzeit 48 Monate
  • Jährliche Fahrleistung 10.000 km
  • Monatliche Rate 259,00 €
  • zzgl. Überführungskosten, zzgl. Zulassungkosten, alle Preise inkl. MwSt.

Škoda Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt.

Kraftstoffverbrauch nach WLTP kombiniert: 6,1 l/100km; Stromverbrauch WLTP: kWh/100km; Elektrische Reichweite: km; CO2-Emission nach WLTP kombiniert: 139 g/km;

Kraftstoffverbrauch (WLTP)* kombiniert: 6,1 l/100km
CO₂-Emission (WLTP): 139 g/km

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-EnVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) homologiert werden können, die Angabe der realitätsnäheren WLTP-Werte.

Kontakt

Firma: Auto Singer GmbH & Co. KG
Straße: Augsburger Str. 85-87
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 – 9515 – 0
Email: info-kf@autosinger.de
Internet: www.autosinger.de


Stellenanzeigen