Der Wappenbaum in Neugablonz soll wieder aufgestellt werden!

Image
Bildquelle: Abgeordnetenbüro Bernhard Pohl

Bernhard Pohl und Peter Kempf haben als Vertreter der Freie Wähler Stadtratsfraktion in Kaufbeuren für die Haushaltsberatungen am 30. Januar einen Antrag zur Wiederaufstellung des Wappenbaums auf dem Bürgerplatz in Neugablonz gestellt. Hierzu fordern die Stadträte der Freien Wähler die Bereitstellung von 20.000 Euro aus Haushaltsmitteln.

Der Wappenbaum stand bereits seit 1980 bis 2014 an dieser Stelle und trägt die Wappen der Gemeinden des Kreises Gablonz sowie verschiedener Städte des Sudetenlandes.

„Der Wappenbaum verkörpert in einzigartiger Weise die einzigartige Geschichte von Vertreibung und Wiederaufbau einer Stadt und ihrer Industrie im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz. Er ist Teil einer gelebten Erinnerungskultur und unterstreicht die besondere Bedeutung der Stadt Kaufbeuren für die Sudetendeutschen als vierten Stamm Bayerns. Die bayerische Schirmherrschaft für die Sudetendeutschen sowie der Aufrechterhalt der Erinnerung an die Errungenschaften der Heimatvertriebenen in Kaufbeuren verpflichten uns Symbole wie den Wappenbaum auf dem Bürgerplatz in Neugablonz besonders zu pflegen.“ verdeutlicht der Fraktionsvorsitzende Bernhard Pohl.

Der Wappenbaum wurde 2015 aufgrund von Sicherheitsbedenken abgebaut und zur Reparatur gegeben. Trotz der Zusicherung seitens der Stadt, dass dieser nach der Restaurierung wieder an dem ursprünglichen Ort aufgestellt werden sollte, ist dies bisher nicht geschehen.

Der Stadtrat Peter Kempf kommentiert hierzu: „Es ist ärgerlich, dass ein faktisches Wahrzeichen von Neugablonz bereits seit fast einem Jahrzehnt auf die Wiederaufstellung warten muss. Zwar ist verständlich, dass sich derartige Maßnahmen gelegentlich verzögern können, die besondere Verantwortung der Stadt Kaufbeuren für die Heimatvertriebenen Sudetendeutschen sollte jedoch eine besondere Sorgfaltspflicht in dieser Thematik hervorbringen. Trotz der angespannten Haushaltslage der Stadt Kaufbeuren soll aus diesem Grund eine Aufstellung des Wappenbaums im Kalenderjahr 2024 erfolgen.“

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
AOK-Mediendienst / Pixabay
15. April 2024

Mediterrane Ernährung

AOK-Gesundheitstipp Essen wie im Urlaub – und dabei auch noch…

Das Crescentiakloster und Kaufbeuren Marketing eröffnen die Pilgersaison auf dem Crescentia-Pilgerweg
15. April 2024

Das Crescentiakloster und Kaufbeuren Marketing eröffnen die Pilgersaison auf dem Crescentia-Pilgerweg

Begleitete Pilgerwanderung von Kaufbeuren nach Oberegg Am Samstag, 20. April…

Trauercafé des Hospizvereins Kaufbeuren-Ostallgäu am Mittwoch, 24.04.2024
15. April 2024

Trauercafé des Hospizvereins Kaufbeuren-Ostallgäu am Mittwoch, 24.04.2024

Das Trauercafé findet in den Räumen des Generationenhaus Kaufbeuren statt…

SpVgg Kaufbeuren siegt auswärts trotz Unterzahl
15. April 2024

SpVgg Kaufbeuren siegt auswärts trotz Unterzahl

Trainer Mahmut Kabak sah einen verdienten Sieg In einem dramatischen…

Rockparty. Die Fireballs live am 19.04.2024 in ROMI’S Märzenburg
15. April 2024

Rockparty. Die Fireballs live am 19.04.2024 in ROMI’S Märzenburg

Der Eintritt ist frei. Um eine Reservierung wird gebeten. mehr…

In Hirschzell ist am 1. Mai 2024 wieder das traditionelle Maifest
15. April 2024

In Hirschzell ist am 1. Mai 2024 wieder das traditionelle Maifest

Für das leibliche Wohl ist mit Kesselfleisch, allerlei Gegrilltem und…


Weitere Nachrichten
Treffen der ehemaligen Kaufbeurer Stadträtinnen und Stadträte im Rathaus
15. April 2024

Treffen der ehemaligen Kaufbeurer Stadträtinnen und Stadträte im Rathaus

Seit 2009 lädt Oberbürgermeister Stefan Bosse ehemalige Stadträtinnen und Stadträte…

Abnehmen ohne zu hungern. Die Fett-weg-Revolution im Fitness & RehaPark
15. April 2024

Abnehmen ohne zu hungern. Die Fett-weg-Revolution im Fitness & RehaPark

Jetzt neu: Einfach, gesund und schnell abnehmen mit „BODYSWITCH“. Abnehmen…

Eindrucksvolles Abschlusskonzert des Bandworkshops 5ButtonBeaz in Kaufbeuren
14. April 2024

Eindrucksvolles Abschlusskonzert des Bandworkshops 5ButtonBeaz in Kaufbeuren

Kultur macht richtig stark Mit einem erfolgreichen Abschlusskonzert endete kürzlich…


Weitere News
Meilenstein – finale Phase einer Studie für die Gründung eines Verkehrsverbundes im Allgäu
14. April 2024

Meilenstein – finale Phase einer Studie für die Gründung eines Verkehrsverbundes im Allgäu

Die Studie zur Verbundintegration in den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu…


Veranstaltungen

Weitere News
„Großmeister“ – Michaela Zimmermann legt nach 5 Jahren Vorbereitungszeit die Prüfung zum 6. Dan ab
14. April 2024

„Großmeister“ – Michaela Zimmermann legt nach 5 Jahren Vorbereitungszeit die Prüfung zum 6. Dan ab

Zu ihrem 40Jährigen Taekwondo Jubiläum machte sich Michaela Zimmermann selbst…

Kunst tut Gutes für die Seele – Vernissage am 20. April im Heinzelmannstift
14. April 2024

Kunst tut Gutes für die Seele – Vernissage am 20. April im Heinzelmannstift

Anschließend gibt es ein Konzert mit Musikschülern der Musikschule Kuhn…


Angebote

Musterdächer aus der Ausstellung

Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen und sofort verfügbar.
Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de


Stellenanzeigen