Ampel stimmt gegen verringerten Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent für Gastronomie

Image
Foto: Abgeordnetenbüro

Stracke: SPD, Grüne und FDP fallen unseren heimischen Gastronomie- und Hotelleriebetrieben in den Rücken

Der Bundestag hat am 21.09.2023 mit den Stimmen der Ampel gegen einen Gesetzesentwurf der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gestimmt, der die dauerhafte Entfristung des bestehenden ermäßigten Mehrwertsteuersatzes für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen vorgesehen hat. Damit ist absehbar, dass der in der Corona-Pandemie auf 7 % gesenkte Mehrwertsteuersatz für Speisen in der Gastronomie ab 2024 wieder auf 19 % ansteigen wird. Dazu erklärt der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU):

„Viele unserer heimischen Hotel- und Gaststättenbetriebe stehen mit dem Rücken zur Wand. Sie kämpfen mit massiven Kostensteigerungen, Mitarbeitermangel und überbordender Bürokratie. Nun steht der nächste Preisschock vor der Tür. Mit dem heutigen Beschluss legen SPD, Grüne und FDP die Axt an die Wirtshauskultur im Allgäu an. Die Respektlos-Ampel zeigt damit erneut, dass ihr die Belange unserer mittelständischen Betriebe schlicht egal sind.“

Alle CSU-Abgeordneten aus Schwaben haben für die Beibehaltung des gesenkten Mehrwertsteuersatzes gestimmt. Sämtliche schwäbische Abgeordnete der Ampelfraktionen stimmten dagegen.

Besonders überrascht zeigt sich Stracke über das Abstimmungsverhalten des FDP-Abgeordneten Stephan Thomae aus Kempten. „Meinen Kollegen Thomae schätze ich für seinen oftmals klaren Blick auf die Nöte unserer Unternehmen im Allgäu. So hat er erst vor einer Woche völlig zu Recht darauf hingewiesen, dass 23 der 27 EU-Mitgliedstaaten und die Schweiz ihrer Gastronomie einen ermäßigten Steuersatz gewähren und gerade das Allgäu als Grenzregion den Wettbewerbsdruck besonders spürt. Trotzdem hat er nun gegen unseren Gesetzesentwurf gestimmt. Hier passen Worte und Taten einfach nicht zusammen“, erklärt Stracke.

„Diese Haltung ist symptomatisch für die Ampel. Im Wahlkampf haben sich Olaf Scholz und Christian Lindner für eine Beibehaltung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes stark gemacht. Jetzt wissen unsere Gastronomen, was sie von solchen Versprechungen der Ampel zu halten haben: nämlich nichts.“

Folge dieser Ampelpolitik werde sein, dass immer mehr Gaststätten schließen müssen. „Damit sterben aber nicht nur einfach Wirtshäuser in unseren Dörfern und Städten, sondern Orte der Begegnung, des Austauschs und der Geselligkeit“, betont Stracke abschließend.

Zurück

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
Info-Abend der Privaten Wirtschaftsschule Kaufbeuren am 23. April 2024
12. April 2024

Info-Abend der Privaten Wirtschaftsschule Kaufbeuren am 23. April 2024

Der Info-Abend findet in Präsenz im Schulgebäude am Bleicherweg 2…

Kaufbeuren erhöht seine Hebesätze für Gewerbesteuer und Grundsteuer B rückwirkend zum 01.01.2024
12. April 2024

Kaufbeuren erhöht seine Hebesätze für Gewerbesteuer und Grundsteuer B rückwirkend zum 01.01.2024

Die Entscheidung über die Anpassung der Hebesätze ist ein Ergebnis…

Am Samstag, den 4. Mai veranstaltet der Lions Club Kaufbeuren den mittlerweile 5. Benefiz-Maibock
11. April 2024

Am Samstag, den 4. Mai veranstaltet der Lions Club Kaufbeuren den mittlerweile 5. Benefiz-Maibock

Im Sonnenhof Mauerstetten Das Hauptprogramm bestreiten Wolfgang Krebs und Mauke…


Weitere Nachrichten
AXA Geschäftsstelle Alex Koller – aktuelle Stellenangebote im neuen Jobportal
11. April 2024

AXA Geschäftsstelle Alex Koller – aktuelle Stellenangebote im neuen Jobportal

AXA Geschäftsstelle Alexander Koller Kaufbeuren – aktuelle Stellenangebote im neuen…

Sperrung der unteren Kaiser-Max-Straße – Bürgerbüro und Zulassungsstelle geschlossen – Sperrung der Jägerstraße
11. April 2024

Sperrung der unteren Kaiser-Max-Straße – Bürgerbüro und Zulassungsstelle geschlossen – Sperrung der Jägerstraße

Die Stadt Kaufbeuren informiert Sperrung der unteren Kaiser-Max-Straße am Freitag…

Klischeefreie Berufsorientierung? – Das geht! Boys‘ und Girls‘ Day am 25.04.24 in Kaufbeuren
11. April 2024

Klischeefreie Berufsorientierung? – Das geht! Boys‘ und Girls‘ Day am 25.04.24 in Kaufbeuren

Am Girls‘ bzw. Boys’Day sind junge Menschen dazu eingeladen, sich…


Weitere News
Wir sind Kaufbeuren sprach mit dem ESVK-Sponsor und Fan Alexander Koller über die vergangene Saison
11. April 2024

Wir sind Kaufbeuren sprach mit dem ESVK-Sponsor und Fan Alexander Koller über die vergangene Saison

Das Interview Die Saison 2023/2024 ist für den ESV Kaufbeuren…


Veranstaltungen

Weitere News
Neun Abgänge bei den Jokern. Großer Kaderumbruch beim ESVK aus unterschiedlichsten Gründen unumgänglich
11. April 2024

Neun Abgänge bei den Jokern. Großer Kaderumbruch beim ESVK aus unterschiedlichsten Gründen unumgänglich

Mit großem Kampf, viel Willen, Herzblut und einer stets geschlossenen…

Neugablonz – die Stadt Kaufbeuren lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur ersten Bürgerversammlung im Jahr 2024 ein
11. April 2024

Neugablonz – die Stadt Kaufbeuren lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur ersten Bürgerversammlung im Jahr 2024 ein

Oberbürgermeister Stefan Bosse freut sich auf zahlreiche Teilnahme Einladung zur…


Angebote

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Musterdächer aus der Ausstellung

Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen und sofort verfügbar.
Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de


Stellenanzeigen