Versöhnlicher Abschluss

|

Image
Foto: Stefan Günter

BSK Olympia Neugablonz gewinnt gegen Mindelheim mit 5:2

Mit einem überzeugenden 5:2-Erfolg über den TSV Mindelheim hat der BSK Olympia Neugablonz die Kreisliga-Saison abgeschlossen. Im letzten Duell vor eigenem Publikum gaben die Schmuckstädter die erwartete Antwort. Denn vor einer Woche gab es in Kirchheim eine historische Klatsche.

„Wir haben ein anderes Gesicht gezeigt, wobei für mich das Ergebnis keine Rolle gespielt hat. Denn für beide Mannschaften ging es buchstäblich nur noch um die goldene Ananas“, so Spielertrainer Mathias Franke. Dennoch erlebte er die erste Halbzeit von der Seitenlinie aus. „Für mich war dies wichtig, auch eine andere Perspektive zu erhalten. Auch wenn wir spielerisch die klar bessere Mannschaft waren: Wir haben trotzdem noch einiges an Arbeit vor uns“, betont der 32-Jährige, der sich noch längst nicht zu der Sorte Trainer sieht, die das Geschehen von der Trainerbank aus beobachten. „Ich möchte kicken, den Jungs unmittelbar auf dem Platz helfen und somit auch meinen Beitrag leisten. Ich habe noch zu viel Lust und Spaß daran.“ Besonders die beiden Gegentore gegen die Frundsbergstädter seien unnötig gewesen. In erster Linie haben die Jungs aber über 90 Minuten ihren Job gemacht.

Allerdings hat der BSK das Ziel, die 40-Punkte-Marke zu überspringen, nicht erreicht. Neugablonz beendet die Kreisliga-Runde auf Rang neun. Zwölf Siege stehen drei Unentschieden und 13 Niederlagen gegenüber. Zwar zieht Mathias Franke für sich ein positives Fazit, doch sportlich gesehen, kann er nicht immer zufrieden sein. „Ich hebe vor allem hervor, dass beide Herrenmannschaften zu einem Team gewachsen sind. Alle haben mitgezogen“, betont der Spielertrainer, der seinen Jungs erst einmal eine rund vierwöchige Pause gönnt. Spätestens Anfang Juli rollt wieder der Ball. „Wir werden und müssen weiterhin an uns arbeiten. Wir haben es in der zurückliegenden Saison geschafft, dass wir zehn Spiele in Folge daheim ungeschlagen waren. Das muss in der neuen Saison unser Anspruch werden, das Waldstadion zu einer Festung zu machen“, betont Franke.

Zurück

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
S-Forum Zukunft: Sparkasse Allgäu lädt zum Vortrag der Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ein
24. Juni 2024

S-Forum Zukunft: Sparkasse Allgäu lädt zum Vortrag der Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ein

Marie Lang skizziert ihre sportliche Reise und wie sie Herausforderungen…

Die Stadt Kaufbeuren möchte fahrradfreundlicher werden
24. Juni 2024

Die Stadt Kaufbeuren möchte fahrradfreundlicher werden

Aufnahme in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen e.V. beantragt Die Stadt…

BRK Informationsveranstaltung: „Barrierefrei wohnen und sanieren“ am 2. Juli 24
23. Juni 2024

BRK Informationsveranstaltung: „Barrierefrei wohnen und sanieren“ am 2. Juli 24

Die Veranstaltung ist kostenlos. Das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Ostallgäu,…

„Im Land der Träume“: Vorlesegarten beim Altstadtsommer Kaufbeuren
23. Juni 2024

„Im Land der Träume“: Vorlesegarten beim Altstadtsommer Kaufbeuren

Vorgelesen wird am Freitag den 28.06.2024 von 16:30 bis 18…

Schüler der Kaufbeurer Beethovenschule erhielten im Altenheim der Hospitalstift Einblicke in das Berufsfeld der Altenpflege
23. Juni 2024

Schüler der Kaufbeurer Beethovenschule erhielten im Altenheim der Hospitalstift Einblicke in das Berufsfeld der Altenpflege

Heimleiter Wolfgang Scupin: „Das Veranstaltungsformat ist durchaus auch für andere…

Halbseitige Sperrung der Hirschzeller Straße in Kaufbeuren
23. Juni 2024

Halbseitige Sperrung der Hirschzeller Straße in Kaufbeuren

Die Stadt Kaufbeuren informiert Zwischen Montag, 01. Juli und Freitag,…


Weitere Nachrichten
Kellerbrand in Irsee – auslaufender Kraftstoff nach Unfall – Waschbecken übergelaufen
23. Juni 2024

Kellerbrand in Irsee – auslaufender Kraftstoff nach Unfall – Waschbecken übergelaufen

Einsätze der Feuerwehr Kaufbeuren der vergangenen Tage Waschbecken übergelaufen 23.06.2024,…

Die Ligeneinteilung steht: der BSK Olympia Neugablonz spielt gegen fünf neue Mannschaften
23. Juni 2024

Die Ligeneinteilung steht: der BSK Olympia Neugablonz spielt gegen fünf neue Mannschaften

Die neue Saison in der Kreisliga Allgäu Süd startet am…

Neue Expertise im Klinikum Kaufbeuren: Brustkrebs kompetent behandeln
21. Juni 2024

Neue Expertise im Klinikum Kaufbeuren: Brustkrebs kompetent behandeln

Oberärztin Dr. Bodil Ipsen: „Ich freue mich sehr, dass wir…


Weitere News
Für die besondere Fußball-Party? AMD Feuerwerke aus Neugablonz verkauft EM Bengal Fackeln
21. Juni 2024

Für die besondere Fußball-Party? AMD Feuerwerke aus Neugablonz verkauft EM Bengal Fackeln

Anzeige. T1 Artikel. Ab 18 Jahren AMD Feuerwerke aus Neugablonz…


Veranstaltungen

Weitere News
Michael Karg wird dritter Torhüter bei den Jokern
21. Juni 2024

Michael Karg wird dritter Torhüter bei den Jokern

Talentierter Torhüter wird aus der eigenen U20 Mannschaft hochgezogen Mit…

Agile Robots SE ist neuer Partner von Wir sind Kaufbeuren
20. Juni 2024

Agile Robots SE ist neuer Partner von Wir sind Kaufbeuren

Agile Robots SE ist ein internationales Hightech-Unternehmen mit Standort in…


Angebote

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Škoda Leasingaktion – Škoda Karoq Selection 1.5 TSI

Škoda Karoq Selection 1.5 TSI 110kW (150 PS)

Neuwagen. SUV. Gang-Schaltgetriebe. 110 kW. Energy-Blau

Leasingrate 259,- €

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Škoda Karoq Selection 1.5 TSI 110kW (150 PS)

  • 17″ Leichtmetallfelgen Scutus
  • Digital Cockpit
  • LED-Hauptscheinwerfer
  • Climatronic
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Frontradarassistent
  • Wireless SmartLink
  • Vorbereitung für eine Anhängerkupplung

Zustand: Neuwagen
Karosserieform: SUV / Geländewagen
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Leistung: 110 kW
Lackierung: Energy-Blau

Monatliche Leasingrate 259,- € inkl. MwSt.

Unser Angebot

  • Privatleasingangebot
  • UPE 35.180 €
  • Laufzeit 48 Monate
  • Jährliche Fahrleistung 10.000 km
  • Monatliche Rate 259,00 €
  • zzgl. Überführungskosten, zzgl. Zulassungkosten, alle Preise inkl. MwSt.

Škoda Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt.

Kraftstoffverbrauch nach WLTP kombiniert: 6,1 l/100km; Stromverbrauch WLTP: kWh/100km; Elektrische Reichweite: km; CO2-Emission nach WLTP kombiniert: 139 g/km;

Kraftstoffverbrauch (WLTP)* kombiniert: 6,1 l/100km
CO₂-Emission (WLTP): 139 g/km

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-EnVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) homologiert werden können, die Angabe der realitätsnäheren WLTP-Werte.

Kontakt

Firma: Auto Singer GmbH & Co. KG
Straße: Augsburger Str. 85-87
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 – 9515 – 0
Email: info-kf@autosinger.de
Internet: www.autosinger.de


Stellenanzeigen