Transparent & Modern

Image
IKV-Geschäftsführer Bertram Sellner (links) und stellvertretende Geschäftsführerin Eva Dobner nutzten den Besuch von MdB Stephan Stracke (CSU) nicht nur für eine Führung durch die Räume des Kreativversands in Kaufbeuren, sondern auch für einen ausführlichen Austausch zum Thema Inklusionsunternehmen. Foto: Irseer Kreis Versand

Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke zu Besuch beim „Irseer Kreis Versand“

Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke zu Besuch beim „Irseer Kreis Versand“

Ein Besuch hinter den Kulissen eines inklusiven Unternehmens bietet immer spannende Einblicke und eröffnet neue Perspektiven. Anlässlich der Informationswochen der Inklusionsunternehmen, die die Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen „bag if“ jährlich ausruft, war der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) zu Besuch beim Irseer Kreis Versand in Kaufbeuren und sprach dort mit Geschäftsführer Bertram Sellner.

„Sensationell“ beurteilte Stracke die Stärke, die das Unternehmen während der Corona-Pandemie gezeigt hatte – ohne Kurzarbeit und ohne Corona-Hilfen sei man aus eigener Kraft durch die Pandemie gekommen, blickte Sellner zurück. Das sei auch der Modernisierung des Unternehmens zu verdanken, die in dem Kaufbeurer Unternehmen seit einigen Jahren besonders forciert vorangetrieben wird. „Dabei versuchen wir, die Veränderungen für all unsere über 70 Mitarbeitenden möglichst transparent zu gestalten und alle mitzunehmen“, so Sellner.

Als inklusiver Versandhandel für Kreativ- und Bastelmaterial besteht der Irseer Kreis Versand nun schon seit 35 Jahren auf dem freien Markt und bietet dabei neben tariflich bezahlten, sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen für Menschen mit und ohne Behinderung auch Zuverdienstplätze, Arbeitstrainingsplätze und von der IHK anerkannte Ausbildungsplätze an.

Als mühselig bezeichnete Sellner zum Teil die Beantragung von Wirtschaftsförderungen als gGmbH – das „g“ steht dabei für „gemeinnützig“. Als solch gemeinnütziges Unternehmen sei man oft automatisch von Förderungen ausgeschlossen, auch wenn man als Wirtschaftsunternehmen eigentlich Anspruch darauf haben sollte, zeigte er dem Bundestagsabgeordneten auf.

Stracke sagte zu, sich weiterhin vehement für eine aktive Inklusion und Teilhabe einzusetzen. Er kritisierte aber auch, dass die Ampel in Berlin in diesem Themenfeld bisher sehr ambitionslos gearbeitet habe. „An vielen Stellen im Koalitionsvertrag werden Ziele zur Behinderten- und Teilhabepolitik formuliert. Doch Papier ist bekanntermaßen geduldig. Umfassende Initiativen der Ampel-Regierung für Inklusionsbetriebe lassen weiter auf sich warten“, stellte er fest.

Einig war sich der Abgeordnete mit Sellner, dass die Übergänge zwischen Werkstatt und Inklusionsbetrieb noch selbstverständlicher werden müssten. Dies sei jedoch, so Stracke kein Thema der Gesetzgebung, sondern eines gelebten Miteinanders. „Dass dies vor Ort gut funktioniert, habe ich heute hier erlebt“, betonte Stracke, der als arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion soziale Belange stets besonders im Blick hat.

Als Inklusionsfirma, die Kreativ- und Bastelbedarf sowie Deko-Material an Unternehmen, Einrichtungen und Privatpersonen versendet, schafft der Irseer Kreis Versand sichere Arbeitsplätze für Menschen mit vorwiegend psychischer Beeinträchtigung. Dabei steht das Unternehmen für persönliche Förderung und soziale Integration und investiert jede Erlössteigerung in neue Arbeitsplätze.

Unter dem Leitspruch „Wir vertreten ein Menschenbild der gleichen Wertigkeit aller Mitarbeitenden auf Augenhöhe und stärken das Selbstwertgefühl der betroffenen Menschen“ bietet der Irseer Kreis Versand seinen Mitarbeitenden sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze mit tariflicher Vergütung an. Dabei konnte die Zahl der Mitarbeitenden in 35 Jahren Firmengeschichte von sechs auf aktuell über 70 gesteigert werden. Der Irseer Kreis Versand ist außerdem ein von der IHK anerkannter Ausbildungsbetrieb, der nicht nur Praktikumsstellen, sondern auch Arbeitstrainingsplätze zur Erlangung einer Tagesstruktur anbietet. Mehr dazu auf www.ikv-shop.de/ueber-uns

Zurück

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
Info-Abend der Privaten Wirtschaftsschule Kaufbeuren am 23. April 2024
12. April 2024

Info-Abend der Privaten Wirtschaftsschule Kaufbeuren am 23. April 2024

Der Info-Abend findet in Präsenz im Schulgebäude am Bleicherweg 2…

Kaufbeuren erhöht seine Hebesätze für Gewerbesteuer und Grundsteuer B rückwirkend zum 01.01.2024
12. April 2024

Kaufbeuren erhöht seine Hebesätze für Gewerbesteuer und Grundsteuer B rückwirkend zum 01.01.2024

Die Entscheidung über die Anpassung der Hebesätze ist ein Ergebnis…

Am Samstag, den 4. Mai veranstaltet der Lions Club Kaufbeuren den mittlerweile 5. Benefiz-Maibock
11. April 2024

Am Samstag, den 4. Mai veranstaltet der Lions Club Kaufbeuren den mittlerweile 5. Benefiz-Maibock

Im Sonnenhof Mauerstetten Das Hauptprogramm bestreiten Wolfgang Krebs und Mauke…


Weitere Nachrichten
AXA Geschäftsstelle Alex Koller – aktuelle Stellenangebote im neuen Jobportal
11. April 2024

AXA Geschäftsstelle Alex Koller – aktuelle Stellenangebote im neuen Jobportal

AXA Geschäftsstelle Alexander Koller Kaufbeuren – aktuelle Stellenangebote im neuen…

Sperrung der unteren Kaiser-Max-Straße – Bürgerbüro und Zulassungsstelle geschlossen – Sperrung der Jägerstraße
11. April 2024

Sperrung der unteren Kaiser-Max-Straße – Bürgerbüro und Zulassungsstelle geschlossen – Sperrung der Jägerstraße

Die Stadt Kaufbeuren informiert Sperrung der unteren Kaiser-Max-Straße am Freitag…

Klischeefreie Berufsorientierung? – Das geht! Boys‘ und Girls‘ Day am 25.04.24 in Kaufbeuren
11. April 2024

Klischeefreie Berufsorientierung? – Das geht! Boys‘ und Girls‘ Day am 25.04.24 in Kaufbeuren

Am Girls‘ bzw. Boys’Day sind junge Menschen dazu eingeladen, sich…


Weitere News
Wir sind Kaufbeuren sprach mit dem ESVK-Sponsor und Fan Alexander Koller über die vergangene Saison
11. April 2024

Wir sind Kaufbeuren sprach mit dem ESVK-Sponsor und Fan Alexander Koller über die vergangene Saison

Das Interview Die Saison 2023/2024 ist für den ESV Kaufbeuren…


Veranstaltungen

Weitere News
Neun Abgänge bei den Jokern. Großer Kaderumbruch beim ESVK aus unterschiedlichsten Gründen unumgänglich
11. April 2024

Neun Abgänge bei den Jokern. Großer Kaderumbruch beim ESVK aus unterschiedlichsten Gründen unumgänglich

Mit großem Kampf, viel Willen, Herzblut und einer stets geschlossenen…

Neugablonz – die Stadt Kaufbeuren lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur ersten Bürgerversammlung im Jahr 2024 ein
11. April 2024

Neugablonz – die Stadt Kaufbeuren lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur ersten Bürgerversammlung im Jahr 2024 ein

Oberbürgermeister Stefan Bosse freut sich auf zahlreiche Teilnahme Einladung zur…


Angebote

Škoda Leasingaktion – Škoda Karoq Selection 1.5 TSI

Škoda Karoq Selection 1.5 TSI 110kW (150 PS)

Neuwagen. SUV. Gang-Schaltgetriebe. 110 kW. Energy-Blau

Leasingrate 259,- €

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Škoda Karoq Selection 1.5 TSI 110kW (150 PS)

  • 17″ Leichtmetallfelgen Scutus
  • Digital Cockpit
  • LED-Hauptscheinwerfer
  • Climatronic
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Frontradarassistent
  • Wireless SmartLink
  • Vorbereitung für eine Anhängerkupplung

Zustand: Neuwagen
Karosserieform: SUV / Geländewagen
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Leistung: 110 kW
Lackierung: Energy-Blau

Monatliche Leasingrate 259,- € inkl. MwSt.

Unser Angebot

  • Privatleasingangebot
  • UPE 35.180 €
  • Laufzeit 48 Monate
  • Jährliche Fahrleistung 10.000 km
  • Monatliche Rate 259,00 €
  • zzgl. Überführungskosten, zzgl. Zulassungkosten, alle Preise inkl. MwSt.

Škoda Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt.

Kraftstoffverbrauch nach WLTP kombiniert: 6,1 l/100km; Stromverbrauch WLTP: kWh/100km; Elektrische Reichweite: km; CO2-Emission nach WLTP kombiniert: 139 g/km;

Kraftstoffverbrauch (WLTP)* kombiniert: 6,1 l/100km
CO₂-Emission (WLTP): 139 g/km

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-EnVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) homologiert werden können, die Angabe der realitätsnäheren WLTP-Werte.

Kontakt

Firma: Auto Singer GmbH & Co. KG
Straße: Augsburger Str. 85-87
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 – 9515 – 0
Email: info-kf@autosinger.de
Internet: www.autosinger.de

Musterdächer aus der Ausstellung

Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen und sofort verfügbar.
Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de


Stellenanzeigen