Stadt Kaufbeuren freut sich über das neue Kinderhaus der Kolping Akademie

Image
Große Freude: Nejla und Sarah durften bei der Eröffnung des neuen Kinderhauses das Band durchschneiden. Foto: Die Kolping Akademie

„Großer Tag der Freude“

In der Einrichtung „die kolping kinder“ werden ab sofort 65 Kinder betreut. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse zeigt sich „glücklich und dankbar“ über die Eröffnung

Aus Planung, Organisation und Baustelle wird Kinderlachen, Spiel und Spaß: Am Freitag, den 3. Mai 2024, fand in Kaufbeuren die offizielle Eröffnung der Einrichtung „die kolping kinder“ an der Adolph-Kolping-Straße statt. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Stefan Bosse freuten sich Kolping-Vertreter genauso wie geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik über die Fertigstellung des ersten Kinderhauses der Kolping Akademie.

Die Leiterin der Kaufbeurer Kolping Akademie: Kirsten Kotter

„Die Nöte der Zeit werden euch lehren, was zu tun ist“: Mit den Worten Adolph Kolpings begrüßte Roland Kober, Aufsichtsratsvorsitzender der Kolping Akademie, die Gäste der Eröffnungsfeier – und unterstrich damit gleich zu Beginn die Motivation hinter der Eröffnung des neuen Kinderhauses. Denn, so Kober, da „fehlende Kita-Plätze für Familien und Eltern eine nicht zu unterschätzende ‚Not der Zeit‘ sind, ist das Kinderhaus-Projekt der Kolping Akademie eine Antwort auf diese Not“. Um ab sofort 65 Kinder in zwei Kindergarten- und einer Krippengruppe betreuen zu können, hat der Bildungsträger aus der Diözese Augsburg ca. 3,2 Millionen Euro investiert und während der Bauphase einen Teil des Marienheims, in dem sich vorher Wirtschafts- und Gruppenräume befanden, umgebaut sowie einen separaten Eingang mit einer Rampe für Kinderwägen eingebaut. Zudem ist es gelungen, das Thema Verpflegung mithilfe eines ganz besonderen Synergie-Effekts zu lösen: So wird sich das Gastro- und Hauswirtschaftsteam der Kolping Akademie in Kaufbeuren um das Mittagessen und die Vormittags- und Nachmittagsbrotzeiten der Kinder kümmern. Und auch eine weitere Herausforderung konnte Akademieleiterin Kirsten Kotter mit Bravour meistern, so Kober weiter: Trotz massivem Fachkräftemangel verfügt das Kinderhaus bereits jetzt über ein komplettes pädagogisches Team für die Betreuung der Kinder.

Oberbürgermeister Stefan Bosse: „Großer Tag der Freude“

Dass die Stadt Kaufbeuren massiv mit fehlenden Kita-Plätzen zu kämpfen hat, bestätigte Oberbürger-meister Stefan Bosse in seinem Grußwort. Da die jetzigen Einrichtungen bei Weitem nicht ausreichen würden, um den Bedarf an Betreuungsplätzen zu decken, sei der heutige Tag „ein großer Tag der Freude“ und die Stadt Kaufbeuren „glücklich und dankbar darüber, dass sich Kolping auf den Weg gemacht hat, uns ein Kinderhaus zur Verfügung zu stellen“. So erlebten Bosse und sein Team im Stadtrat unmittelbar und hautnah, wie groß die Not der Eltern ist, wenn sie keinen Betreuungsplatz für ihre Kinder bekommen. Bosse weiter: „Das neue Kinderhaus ist ein Meisterstück und für das gilt es einfach danke zu sagen.“ Und auch der Platz sei genial: Mit der Berufsfachschule für Kinderpflege und der Fachakademie für Sozialpädagogik nebenan, könne man die unterschiedlichsten Bereiche wunderbar miteinander vernetzen. Ohnehin sei das Engagement der Kolping Akademie in Kaufbeuren nicht hoch genug zu bewerten, so der Oberbürgermeister. Dass Kolping auf die Nöte der Zeit achte, diese antizipiere und dann die richtigen Antworten gäbe, zeige sich zum Beispiel auch beim Thema unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: „Die Kolping Akademie ist ein wertvoller und segensreicher Partner der Stadt Kaufbeuren.“

Die Rede des Oberbürgermeisters Stefan Bosse

Gemeinsam Welten entdecken

Im Anschluss an die Grußworte, in denen u.a. Architektin Beate Spindler von der Umbauphase berichtete, erhielten die Gäste der Eröffnungsfeier Einblicke in das besondere pädagogische Konzept des neuen Kinderhauses. Gemeinsam mit Akademieleiterin Kirsten Kotter berichteten die beiden Leiterinnen Melanie Strnad und Beatrice Köber von ihrem Vorhaben, einen Schutzraum für die „kolping kinder“ schaffen zu wollen. Denn, so Strnad: „Beschützt sein heißt, Geborgenheit und Halt zu erfahren, willkommen zu sein, aber auch, sich frei entfalten zu können und mutig sein, Neues zu entdecken.“ Ganz nach dem Motto des neuen Kinderhauses: „Gemeinsam Welten entdecken“.

Die Leiterinnen Melanie Strnad und Beatrice Köber

Bevor Kolping-Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer mit den beiden Kaufbeurer Pfarrern Bernhard Waltner und Jost Herrmann schließlich den kirchlichen Segen für die Einrichtung spendete, betonte auch er noch einmal die besondere Bedeutung von liebevoller Betreuung für Kinder: „Kinder, die in Liebe und Zuwendung aufwachsen, erfahren, dass sie geliebt werden und werden dadurch selbst auch Liebende. Sie haben Vertrauen, werden mutig und können selbstständig leben.“

Die Segnung

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
Neues aus dem Weltladen Kaufbeuren – exotische Gewürze
18. Mai 2024

Neues aus dem Weltladen Kaufbeuren – exotische Gewürze

„Biologisch angebaut, schonend verarbeitet, nachhaltig verpackt und fair gehandelt“ Exotische…

Feuerwehrmuseum feiert Besucherrekord und engagierte Mitglieder
17. Mai 2024

Feuerwehrmuseum feiert Besucherrekord und engagierte Mitglieder

Mit dem Rekord von über 3000 Besuchern und weit über…

Die Stadt informiert: Fake-Emails des Ausländeramts im Umlauf
17. Mai 2024

Die Stadt informiert: Fake-Emails des Ausländeramts im Umlauf

Diese Emails stammen NICHT vom Ausländeramt der Stadt Kaufbeuren Die…

Neuer Termin für die Bürgerinnenversammlung
17. Mai 2024

Neuer Termin für die Bürgerinnenversammlung

Die Bürgerinnenversammlung Kaufbeuren wird verschoben Die Bürgerinnenversammlung der Stadt Kaufbeuren…

Die Stimmung im Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren trübt sich ein
17. Mai 2024

Die Stimmung im Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren trübt sich ein

Die IHK-Regionalversammlung Kaufbeuren und Ostallgäu hofft auf positive Signale der…


Weitere Nachrichten
Stadtjugendring Kaufbeuren stellt bei der Vollversammlung die Europawahl ab 16 in den Mittelpunkt
17. Mai 2024

Stadtjugendring Kaufbeuren stellt bei der Vollversammlung die Europawahl ab 16 in den Mittelpunkt

Vollversammlung: Europa feier ich Rund 50 Anwesende konnte die Vorsitzende…

Kinderflohmarkt im Rahmen des Familienfestes am 15. Juni 2024 am Jordanpark
17. Mai 2024

Kinderflohmarkt im Rahmen des Familienfestes am 15. Juni 2024 am Jordanpark

Teilnehmen können alle Kinder im Alter von 6 bis 13…

Nolan Yaremko wird ein Joker
16. Mai 2024

Nolan Yaremko wird ein Joker

Kanadischer Mittelstürmer wechselt zur neuen Saison zum ESVK Der ESV…


Weitere News
ESVK stoppt per sofort den Dauerkartenverkauf für die Saison 2024/2025
16. Mai 2024

ESVK stoppt per sofort den Dauerkartenverkauf für die Saison 2024/2025

Update vom 16.05.2024 Der ESV Kaufbeuren hat sich nach einem…


Veranstaltungen

Weitere News
Erfolgreiche Jubiläumsfeier des JuZe Kaufbeuren: Ein Rückblick auf 50 Jahre Engagement
16. Mai 2024

Erfolgreiche Jubiläumsfeier des JuZe Kaufbeuren: Ein Rückblick auf 50 Jahre Engagement

Das Jugendzentrum Kaufbeuren feierte sein 50-jähriges Bestehen am 19. April…


Angebote

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Škoda Leasingaktion – Škoda Karoq Selection 1.5 TSI

Škoda Karoq Selection 1.5 TSI 110kW (150 PS)

Neuwagen. SUV. Gang-Schaltgetriebe. 110 kW. Energy-Blau

Leasingrate 259,- €

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Škoda Karoq Selection 1.5 TSI 110kW (150 PS)

  • 17″ Leichtmetallfelgen Scutus
  • Digital Cockpit
  • LED-Hauptscheinwerfer
  • Climatronic
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Frontradarassistent
  • Wireless SmartLink
  • Vorbereitung für eine Anhängerkupplung

Zustand: Neuwagen
Karosserieform: SUV / Geländewagen
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Leistung: 110 kW
Lackierung: Energy-Blau

Monatliche Leasingrate 259,- € inkl. MwSt.

Unser Angebot

  • Privatleasingangebot
  • UPE 35.180 €
  • Laufzeit 48 Monate
  • Jährliche Fahrleistung 10.000 km
  • Monatliche Rate 259,00 €
  • zzgl. Überführungskosten, zzgl. Zulassungkosten, alle Preise inkl. MwSt.

Škoda Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt.

Kraftstoffverbrauch nach WLTP kombiniert: 6,1 l/100km; Stromverbrauch WLTP: kWh/100km; Elektrische Reichweite: km; CO2-Emission nach WLTP kombiniert: 139 g/km;

Kraftstoffverbrauch (WLTP)* kombiniert: 6,1 l/100km
CO₂-Emission (WLTP): 139 g/km

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-EnVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) homologiert werden können, die Angabe der realitätsnäheren WLTP-Werte.

Kontakt

Firma: Auto Singer GmbH & Co. KG
Straße: Augsburger Str. 85-87
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 – 9515 – 0
Email: info-kf@autosinger.de
Internet: www.autosinger.de


Stellenanzeigen