Eine wirklich innovative Kreation

|

Image
Foto: AOK Kaufbeuren-Ostallgäu

Neues Jahreszeitenbrot mit Unterstützung der AOK Kaufbeuren-Ostallgäu

Ein „schmackhaftes Jubiläum“ feierte die Bäckerei-Innung Ostallgäu. Bäckermeisterin und Vorstandsmitglied Christine Lang kreierte die Rezeptur für das neue Ostallgäuer Jahreszeitenbrot zum 50-jährigen Jubiläum.

Im April 1973 erfolgte die Vereinigung der bis dahin eigenständigen Bäckerinnungen aus Kaufbeuren, Marktoberdorf und Füssen zur Bäckerei-Innung Ostallgäu. 26 Innungsbetriebe sind immer noch aktiv und freuen sich das neue Innungsbrot zu präsentieren.

Bereits im Frühjahr hat die AOK Kaufbeuren-Ostallgäu, als Gesundheitskasse vor Ort, eine von den regionalen Bäckereien durchgeführte „Vollkornsemmel-Aktion“ unterstützt.

Als dann zum Anlass des 50-jährigen Jubiläums Christine Lang die Idee zum Jahreszeitenbrot hatte, ließ es sich die AOK nicht nehmen, die Innung hierbei erneut zu unterstützen. „Wir waren sofort von der Idee des Jahreszeitenbrotes begeistert und unterstützen die Gemeinschaftsaktion mit der Bäckerinnung selbstverständlich gerne“, so Stefan Rampp, Teamleiter Markt und Gesundheit der AOK Kaufbeuren-Ostallgäu.

Wichtig war Christine Lang aus Trauchgau, die Ostallgäuer Bevölkerung am 50-jährigen Jubiläum der Bäckerei-Innung teilhaben zu lassen. Nachdem das Thema „Hanf“ derzeit in aller Munde ist, probierte sie alle möglichen Rezepturen aus, wie aus diesem nährstoffreichen Gewächs ein neues Brot entstehen könne. Sie nahm auch Kontakt zur Meisterschule in Kempten und dem dortigen Fachbereichsleiter Arnulf Kleinle auf und holte sich weitere Tipps zur perfekten Umsetzung ihrer geplanten „Jubiläums- Brotkreation“.

Vor kurzem war es nun so weit, dass Christine Lang in den Räumen der Kreishandwerkerschaft in Kaufbeuren ihre schmackhaften Brotspezialitäten im Rahmen eines Pressetermins im Beisein von Stefan Rampp von der AOK und dem Innungsmitglied Werner Glas aus Ronsberg vorstellen konnte.

Nach zahlreichen Versuchen ist eine wirklich innovative Brotkreation herausgekommen, bei der das Grundrezept– weizenfrei und mit Hanf gebacken – stets gleich ist. Angepasst an die Jahreszeit ist es mit Käse, Röstzwiebeln, Gartenkräutern und Walnuss-Feige erhältlich.

Bei der ersten Verkostung gab es viel Lob und Anerkennung für diese neu geschaffene Brotspezialität, die es nun ab Ende September in mehreren Bäckereien der 26 Innungsbetriebe im Ostallgäu zu kaufen gibt. Dies sind Körbers Backstube in Kaufbeuren, Bäckerei Koneberg in Irsee, die Bäckerei Glas in Ronsberg, Christls Kuchentraum in Halblech, die Bäckerei Schuster in Lechbruck und die Bäckereien Wanger und Mautz in Pfronten.

Zurück

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
AOK-Mediendienst / Pixabay
15. April 2024

Mediterrane Ernährung

AOK-Gesundheitstipp Essen wie im Urlaub – und dabei auch noch…

Das Crescentiakloster und Kaufbeuren Marketing eröffnen die Pilgersaison auf dem Crescentia-Pilgerweg
15. April 2024

Das Crescentiakloster und Kaufbeuren Marketing eröffnen die Pilgersaison auf dem Crescentia-Pilgerweg

Begleitete Pilgerwanderung von Kaufbeuren nach Oberegg Am Samstag, 20. April…

Trauercafé des Hospizvereins Kaufbeuren-Ostallgäu am Mittwoch, 24.04.2024
15. April 2024

Trauercafé des Hospizvereins Kaufbeuren-Ostallgäu am Mittwoch, 24.04.2024

Das Trauercafé findet in den Räumen des Generationenhaus Kaufbeuren statt…

SpVgg Kaufbeuren siegt auswärts trotz Unterzahl
15. April 2024

SpVgg Kaufbeuren siegt auswärts trotz Unterzahl

Trainer Mahmut Kabak sah einen verdienten Sieg In einem dramatischen…

Rockparty. Die Fireballs live am 19.04.2024 in ROMI’S Märzenburg
15. April 2024

Rockparty. Die Fireballs live am 19.04.2024 in ROMI’S Märzenburg

Der Eintritt ist frei. Um eine Reservierung wird gebeten. mehr…

In Hirschzell ist am 1. Mai 2024 wieder das traditionelle Maifest
15. April 2024

In Hirschzell ist am 1. Mai 2024 wieder das traditionelle Maifest

Für das leibliche Wohl ist mit Kesselfleisch, allerlei Gegrilltem und…


Weitere Nachrichten
Treffen der ehemaligen Kaufbeurer Stadträtinnen und Stadträte im Rathaus
15. April 2024

Treffen der ehemaligen Kaufbeurer Stadträtinnen und Stadträte im Rathaus

Seit 2009 lädt Oberbürgermeister Stefan Bosse ehemalige Stadträtinnen und Stadträte…

Abnehmen ohne zu hungern. Die Fett-weg-Revolution im Fitness & RehaPark
15. April 2024

Abnehmen ohne zu hungern. Die Fett-weg-Revolution im Fitness & RehaPark

Jetzt neu: Einfach, gesund und schnell abnehmen mit „BODYSWITCH“. Abnehmen…

Eindrucksvolles Abschlusskonzert des Bandworkshops 5ButtonBeaz in Kaufbeuren
14. April 2024

Eindrucksvolles Abschlusskonzert des Bandworkshops 5ButtonBeaz in Kaufbeuren

Kultur macht richtig stark Mit einem erfolgreichen Abschlusskonzert endete kürzlich…


Weitere News
Meilenstein – finale Phase einer Studie für die Gründung eines Verkehrsverbundes im Allgäu
14. April 2024

Meilenstein – finale Phase einer Studie für die Gründung eines Verkehrsverbundes im Allgäu

Die Studie zur Verbundintegration in den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu…


Veranstaltungen

Weitere News
„Großmeister“ – Michaela Zimmermann legt nach 5 Jahren Vorbereitungszeit die Prüfung zum 6. Dan ab
14. April 2024

„Großmeister“ – Michaela Zimmermann legt nach 5 Jahren Vorbereitungszeit die Prüfung zum 6. Dan ab

Zu ihrem 40Jährigen Taekwondo Jubiläum machte sich Michaela Zimmermann selbst…

Kunst tut Gutes für die Seele – Vernissage am 20. April im Heinzelmannstift
14. April 2024

Kunst tut Gutes für die Seele – Vernissage am 20. April im Heinzelmannstift

Anschließend gibt es ein Konzert mit Musikschülern der Musikschule Kuhn…


Angebote

Musterdächer aus der Ausstellung

Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen und sofort verfügbar.
Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de


Stellenanzeigen