SVK mit hoher Heimniederlage

|

Image
Foto: Hubert Ressel

Die SpVgg Kaufbeuren musste sich am Samstag daheim dem Tabellendritten Egg a. D. Günz deutlich mit 1:5 geschlagen geben

In einem mit Spannung erwarteten Spiel zeigte sich der Tabellendritte Egg a. D. Günz von seiner besten Seite und sicherte sich einen verdienten 5:1-Sieg gegen die SpVgg Kaufbeuren. Die Begegnung begann mit einem frühen Treffer der SVK durch Besfort Rakovica in der ersten Minute, doch dies ließ die Gäste unbeeindruckt. Bereits in der dritten Minute hatte Tobias Schuhwerk die Chance, den Ausgleich zu erzielen, verfehlte jedoch das leere Tor. In der siebten Minute gelang Manuel Schedel per Kopf der Ausgleichstreffer. Schedel war auch der Spieler, der in der 22. Minute im Strafraum gefoult wurde, und Schuhwerk verwandelte den Elfmeter sicher zur 2:1-Führung für Egg a. D. Günz. In der 36. Minute brachte Jonas Walter die Gäste mit einem Freistoß von der Außenlinie ins Kreuzeck zum 1:3, obwohl zuvor ein Foul an einem Egger Spieler ungeahndet blieb.

In der 60. Minute sah die SVK sich mit nur noch zehn Spielern auf dem Feld, nachdem Ardi Rramanaj vom Platz gestellt wurde, weil er einen Egger Spieler laut Schiedsrichter beleidigte. Egg a. D. Günz hatte in der Folgezeit zahlreiche Chancen, scheiterte jedoch wiederholt am SVK-Torwart Kaan Aslan. Auch Robin Conrad und Besfort Rakovica auf Seiten der SVK hatten Möglichkeiten zum Anschlusstreffer. In der 78. Minute fiel dann die Vorentscheidung, als Kapitän David Schropp im Nachschuss erfolgreich war, nachdem Schedel zuvor nach einem Konter gescheitert war. Kurz vor Schluss sah auch Erol Oguzhan die Gelb-Rote Karte. Jonas Walter setzte schließlich mit einem sehenswerten Freistoß in der 88. Minute den Schlusspunkt zum 1:5.

Gästetrainer Thomas Fackler äußerte sich zufrieden über die Leistung seiner Mannschaft: „Wir haben verdient gewonnen, das frühe Tor hat uns eher aufgeweckt und nicht geschockt. Wir hatten noch genügend Möglichkeiten.“ Die Kaufbeurer, die auf ihren Trainer Mahmut Kabak verzichten mussten, hatten Schwierigkeiten, den Egger Spieler Manuel Schedel in den Griff zu bekommen, der an fast allen Toren beteiligt war. Trotz der fünf Gegentore verdiente sich der erst 19-jährige SVK-Torwart Kaan Aslan positive Anerkennung, da er eine höhere Niederlage verhinderte. Nach der schweren Verletzung von Stammtorwart Harald Killimann war Aslan gefordert und zeigte bisher eine starke Leistung.

Co-Trainer Dustin Hennes zeigte Verständnis für die Enttäuschung der SVK-Fans über die Schiedsrichterentscheidungen: „Die rote Karte war ein Witz, Ardi hat seinen Gegenspieler beleidigt, so der Schiedsrichter, nachdem SVK-Spieler Sauter am Boden lag und es zu einem Dialog kam, was im Spiel 100-mal vorkommt,“ so Hennes. Insgesamt war es ein intensives Spiel, das die Leistung beider Mannschaften zeigte und den Tabellendritten Egg a. D. Günz als verdienten Sieger hervorbrachte.

Zurück

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
Die Vorschlagsfrist für die kommende Kaufbeuren-aktiv Medaille in Kaufbeuren läuft bis 31. Juli 24
25. Juni 2024

Die Vorschlagsfrist für die kommende Kaufbeuren-aktiv Medaille in Kaufbeuren läuft bis 31. Juli 24

Auszeichnung für langjährig ehrenamtlich Engagierte in Kaufbeuren Viele Menschen setzen…

Kaufbeuren hat wieder die Kaufbeuren-aktiv Medaille 2024 für soziales Engagement verliehen
25. Juni 2024

Kaufbeuren hat wieder die Kaufbeuren-aktiv Medaille 2024 für soziales Engagement verliehen

Auszeichnung für soziales Engagement in Kaufbeuren Ende Oktober 2007 hat…

Wie hoch sind die Mieten, Grundstückspreise und mehr in Kaufbeuren – Neuer Wohnimmobilien-Marktbericht der HypoVereinsbank
25. Juni 2024

Wie hoch sind die Mieten, Grundstückspreise und mehr in Kaufbeuren – Neuer Wohnimmobilien-Marktbericht der HypoVereinsbank

Mietmarkt bleibt angespannt – Häusermarkt: Grundstücke weiter gefragt – Preisabschläge…

S-Forum Zukunft: Sparkasse Allgäu lädt zum Vortrag der Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ein
25. Juni 2024

S-Forum Zukunft: Sparkasse Allgäu lädt zum Vortrag der Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ein

Marie Lang skizziert ihre sportliche Reise und wie sie Herausforderungen…

Neuer Online-Coach unterstützt – Bluthochdruck nachhaltig senken
25. Juni 2024

Neuer Online-Coach unterstützt – Bluthochdruck nachhaltig senken

Herzgesundheit stärken mit Expertenwissen Bluthochdruck verursacht am häufigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen, er…


Weitere Nachrichten
Fahrradlifter: Stiftung Antenne Bayern fördert den Fahrradservice der Tagesstätte für psychische Gesundheit in Kaufbeuren
25. Juni 2024

Fahrradlifter: Stiftung Antenne Bayern fördert den Fahrradservice der Tagesstätte für psychische Gesundheit in Kaufbeuren

Stiftung ANTENNE BAYERN hilft fördert Aktuell bringen wieder viele Kund:innen…

75 Jahre Hydraulik, 3 Generationen Familienbetrieb – die Firmengeschichte von 1949 bis heute im Überblick
25. Juni 2024

75 Jahre Hydraulik, 3 Generationen Familienbetrieb – die Firmengeschichte von 1949 bis heute im Überblick

Die Internationalisierung des Geschäftes ist eine Selbstverständlichkeit für HAWE geworden…

HAWE Hydraulik feiert 75-jähriges Firmenjubiläum mit großer Jubiläumsveranstaltung in Kaufbeuren
25. Juni 2024

HAWE Hydraulik feiert 75-jähriges Firmenjubiläum mit großer Jubiläumsveranstaltung in Kaufbeuren

Ein besonderes Highlight des Jubiläums war das professionell inszenierte Musical…


Weitere News
Kostenloses Beratungsangebot für Unternehmen der AktivSenioren im Juni
24. Juni 2024

Kostenloses Beratungsangebot für Unternehmen der AktivSenioren im Juni

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit den AktivSenioren dieses…


Veranstaltungen

Weitere News
Gemeinschaftsprojekt zweier Orchester: Jordanpark-Biergarten meets Blasmusik am 30.06.
24. Juni 2024

Gemeinschaftsprojekt zweier Orchester: Jordanpark-Biergarten meets Blasmusik am 30.06.

Es erwartet die Gäste im Jordanpark zum harmonischen Wochenausklang zünftige…

30 Live Acts. 4 Bühnen. Ein Stadtfest. Der Altstadtsommer Kaufbeuren Ende Juni
24. Juni 2024

30 Live Acts. 4 Bühnen. Ein Stadtfest. Der Altstadtsommer Kaufbeuren Ende Juni

Altstadtsommer 2024 – ein Fest für Jung und Alt. Am…


Angebote

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Musterdächer aus der Ausstellung

Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen und sofort verfügbar.
Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de


Stellenanzeigen