60 Jahre Sanitätshaus Langermeier – eine Erfolgsgeschichte

Image
Eine Unterschenkelprothese bietet eine möglichst optimale Beweglichkeit und Standfestigkeit. Foto: Langermeier

Mit mittlerweile acht Standorten gehört der Anbieter von Medizinprodukten zu den Großen in der Region. Zur Verstärkung des Teams sucht das Unternehmen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den direkten Kundenkontakt

60 Jahre Sanitätshaus Langermeier – eine Erfolgsgeschichte

Mit mittlerweile acht Standorten gehört der Anbieter von Medizinprodukten zu den Großen in der Region. Zur Verstärkung des Teams sucht das Unternehmen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den direkten Kundenkontakt

60 Jahre Fürsorge. 60 Jahre Engagement. 60 Jahre Kompetenz in Sachen Beratung und Versorgung. Das Sanitätshaus Langermeier mit Hauptsitz in Kaufbeuren feiert in diesem Jahr mit ihrem 60jährigen Bestehen ein bedeutendes Ereignis. Dabei hat das Unternehmen in den sechs Jahrzehnten eine enorme Entwicklung vollzogen. Auf mittlerweile acht Standorte ist das Sanitätshaus Langermeier angewachsen. Darauf sind Ursula und Renate Langermeier, die das Unternehmen leiten, zurecht stolz.

Wachstum und positive Unternehmensentwicklung

„Die Unternehmensentwicklung ist äußerst positiv“. Ein ums andere Mal platzte das Sanitätshaus an seinen Standorten aus allen Nähten. 15 Jahre ist es her, dass am Kaufbeurer Bavariaring neu gebaut wurde – doch auch dort reichte der Platz allzu bald nicht mehr, sodass 2020 das Rehatechnik Zentrum Allgäu in der Gottlieb-Daimler-Straße entstand. Der Standort in der Schmiedgasse, den es seit den 60er Jahren gab, wurde aufgegeben. „Er hat schlicht den Anforderungen unserer Branche für die es gesetzliche Vorgaben gibt, nicht mehr entsprochen“, erklärt Renate Langermeier. Bei inzwischen acht Standorten – das Unternehmen ist zudem in Buchloe, Mindelheim, Marktoberdorf, Pfronten, Bad Wörishofen und Hopfen am See aktiv – bedeutet das viel Arbeit. Und viel Mut.

> mehr zum Sanitätshaus Langermeier hier im Marktplatz des Stadtportals

Arbeitsplätze in familiär-freundlicher Atmosphäre und mit modernster Ausstattung

Dass alle Filialen gut laufen, sei „keine Selbstverständlichkeit“, betont Renate Langermeier. Dazu brauche es ein „wirklich gutes Team“ – und genau das hat das Sanitätshaus. Es bietet Jobs mit „Hand & Herz“. Und es ist auf der Suche nach Verstärkung. Zahlreiche Stellen seien derzeit zu besetzen. „Seit der Pandemie sind gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch rarer gesät. Sie sind vom Arbeitsmarkt verschwunden“, sagt Renate Langermeier insbesondere mit Blick auf alle Jobs, die mit direktem Kundenkontakt zu tun haben. „Wir suchen daher sehr aktiv“, sagt sie. Bieten kann das Unternehmen nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz in familiär-freundlicher Atmosphäre, sondern auch moderne Ausstattung der Geschäftsräume.

Menschen mit den Produkten helfen

Der persönliche Kontakt mit Kundinnen und Kunden, er wird im Sanitätshaus großgeschrieben, wohl wissend, dass Menschen vor allem dann in die Geschäfte kommen, wenn sie ein Problem haben. „Es ist uns ein Anliegen, Menschen mit unseren Produkten zu helfen.“ Wer die Räumlichkeiten wieder verlässt, soll dies mit einem Gefühl „bestmöglicher Versorgung“ tun – das ist der Anspruch des Unternehmens und das schon seit sechs Jahrzehnten. Für die kommende Zeit sind erst einmal keine großartigen Expansionspläne vorhanden, sagt Renate Langermeier lächelnd – sie hoffe einfach, „dass sich alles so positiv entwickelt“ wie bisher

Zurück

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
Fahrradlifter: Stiftung Antenne Bayern fördert den Fahrradservice der Tagesstätte für psychische Gesundheit in Kaufbeuren
24. Juni 2024

Fahrradlifter: Stiftung Antenne Bayern fördert den Fahrradservice der Tagesstätte für psychische Gesundheit in Kaufbeuren

Stiftung ANTENNE BAYERN hilft fördert Aktuell bringen wieder viele Kund:innen…

Kostenloses Beratungsangebot für Unternehmen der AktivSenioren im Juni
24. Juni 2024

Kostenloses Beratungsangebot für Unternehmen der AktivSenioren im Juni

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit den AktivSenioren dieses…

Neuer Online-Coach unterstützt – Bluthochdruck nachhaltig senken
24. Juni 2024

Neuer Online-Coach unterstützt – Bluthochdruck nachhaltig senken

Herzgesundheit stärken mit Expertenwissen Bluthochdruck verursacht am häufigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen, er…

Gemeinschaftsprojekt zweier Orchester: Jordanpark-Biergarten meets Blasmusik am 30.06.
24. Juni 2024

Gemeinschaftsprojekt zweier Orchester: Jordanpark-Biergarten meets Blasmusik am 30.06.

Es erwartet die Gäste im Jordanpark zum harmonischen Wochenausklang zünftige…

30 Live Acts. 4 Bühnen. Ein Stadtfest. Der Altstadtsommer Kaufbeuren Ende Juni
24. Juni 2024

30 Live Acts. 4 Bühnen. Ein Stadtfest. Der Altstadtsommer Kaufbeuren Ende Juni

Altstadtsommer 2024 – ein Fest für Jung und Alt. Am…

Neues aus dem Weltladen: Altstadtsommer Kaufbeuren – Der Weltladen ist dabei!
24. Juni 2024

Neues aus dem Weltladen: Altstadtsommer Kaufbeuren – Der Weltladen ist dabei!

Anzeige. Lassen Sie sich überraschen. Wir brauchen Platz für Neues.…


Weitere Nachrichten
Die Vorschlagsfrist für die kommende Kaufbeuren-aktiv Medaille in Kaufbeuren läuft bis 31. Juli 24
24. Juni 2024

Die Vorschlagsfrist für die kommende Kaufbeuren-aktiv Medaille in Kaufbeuren läuft bis 31. Juli 24

Auszeichnung für langjährig ehrenamtlich Engagierte in Kaufbeuren Viele Menschen setzen…

Mehr Platz für Wohnmobile in Kaufbeuren auf dem Wohnmobilstellplatz in der Buronstraße ab dem 01.07.2024
24. Juni 2024

Mehr Platz für Wohnmobile in Kaufbeuren auf dem Wohnmobilstellplatz in der Buronstraße ab dem 01.07.2024

Wohnmobilstellplatz in der Buronstraße erweitert Mehr Platz für Wohnmobile in…


Weitere News
Bewerbungsphase: Regisseur Bernhard Fritsch sucht Hauptrolle für Jesus Christ Superstar in Waal
24. Juni 2024

Bewerbungsphase: Regisseur Bernhard Fritsch sucht Hauptrolle für Jesus Christ Superstar in Waal

Wer sich für eine Hauptrolle interessiert, muss sich bereits bis…


Veranstaltungen

Weitere News
S-Forum Zukunft: Sparkasse Allgäu lädt zum Vortrag der Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ein
24. Juni 2024

S-Forum Zukunft: Sparkasse Allgäu lädt zum Vortrag der Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ein

Marie Lang skizziert ihre sportliche Reise und wie sie Herausforderungen…

Die Stadt Kaufbeuren möchte fahrradfreundlicher werden
24. Juni 2024

Die Stadt Kaufbeuren möchte fahrradfreundlicher werden

Aufnahme in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen e.V. beantragt Die Stadt…


Angebote

Musterdächer aus der Ausstellung

Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen und sofort verfügbar.
Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de


Stellenanzeigen