Platz 3 auf der Weltcuppiste

|

Image
Tobias Schill auf Punktejagd beim ersten Rennwochenende der Skiliga-Bayern Schüler auf der Weltcuppiste des legendären Gudibergs in Garmisch. Foto: Sportfoto Paul, Gauting

Tobias Schill vom Ski-Club Kaufbeuren startet in Garmisch mit einem Podestplatz in der Skiliga-Bayern Schüler

Platz 3 auf der Weltcuppiste

Tobias Schill vom Ski-Club Kaufbeuren startet in Garmisch mit einem Podestplatz in der Skiliga-Bayern Schüler

Der legendäre Gudiberg in Garmisch. Eine der steilsten und schwierigsten Slalompisten im alpinen Weltcup. Wo Anfang des Jahres die Weltelite der Herren im Slalom ihr Können zeigten, fanden die beiden Auftaktrennen der Skiliga-Bayern des Bayerischen Skiverbands statt. Insgesamt gingen 160 Athletinnen und Athleten in den Altersklassen U16 und U14 an den Start. Dank seiner guten Trainingsleistungen wurde auch Tobias Schill vom Ski-Club Kaufbeuren (SCK) wieder für das Team des Allgäuer Skiverbandes nominiert und erhielt einen der limitieren Startplätze.

Ursprünglich waren ein Riesenslalom und am Folgetag ein Slalom geplant. Wegen der prekären Schneelage wurde aus Sicherheitsgründen an beiden Renntagen ein Vielseitigkeitsslalom mit jeweils zwei Durchgängen ausgetragen. Am Start ging es mit Doppeltoren direkt in den Steilhang. Vom Übergang bis ins Ziel hieß es dann blitzschnell die Fahrtechnik umstellen. Denn hier warteten die klassischen Kippstangen auf die Läuferinnen und Läufer.

Die hoch motivierten jungen Rennläuferinnen und Rennläufer zeigten gute Leistungen und die begehrten Stockerlplätze waren hart umkämpft. Dem Kaufbeurer Tobias Schill gelang es, gleich im ersten Rennen der Skiliga-Bayern auf das Podest zu fahren. Auf der herausfordernden Weltcuppiste errang Tobias Schill mit einer Gesamtzeit von 1 Minute 20,47 Sekunden Platz 3 in seiner Altersklasse U16, wobei ihn nur vier Hundertstel vom Zweitplatzierten Johannes Bierling vom SC Partenkirchen trennten. Tobias Schill sicherte damit 60 Punkte in der Mannschaftswertung für das Team des Allgäuer Skiverbands.

Noch besser startete Tobias Schill in den zweiten Renntag. Nach dem ersten Durchgang stand er mit einer Zeit von 34,90 Sekunden und damit einem deutlichen Vorsprung auf dem ersten Platz. Mit Spannung wurde der zweite Durchgang erwartet und das gesamte Team des Allgäuer Skiverbands feuerte an. Doch der rechte Ski bekam bereits am vierten Doppeltor einen Schlag und die Bindung löste aus. Zum Glück konnte der Kaufbeurer auf dem linken Ski den Schwung noch zu Ende fahren und sicher abschwingen.

Auch wenn dass Rennen damit zu Ende war, gab es am Abend noch eine positive Nachricht. Dank seiner guten Ergebnisse und seiner Platzierung in der Deutschen Schülerpunkteliste hat er sich die Startberechtigung für die Bayerische Meisterschaft 2023 erworben.

Zurück

Zurück


Newsletter

JETZT KEINE NACHRICHTEN MEHR VERPASSEN!
Hier für den kostenlosen Online-Newsletter von Wir sind Kaufbeuren anmelden.


Weitere Nachrichten
S-Forum Zukunft: Sparkasse Allgäu lädt zum Vortrag der Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ein
24. Juni 2024

S-Forum Zukunft: Sparkasse Allgäu lädt zum Vortrag der Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ein

Marie Lang skizziert ihre sportliche Reise und wie sie Herausforderungen…

Die Stadt Kaufbeuren möchte fahrradfreundlicher werden
24. Juni 2024

Die Stadt Kaufbeuren möchte fahrradfreundlicher werden

Aufnahme in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen e.V. beantragt Die Stadt…

BRK Informationsveranstaltung: „Barrierefrei wohnen und sanieren“ am 2. Juli 24
23. Juni 2024

BRK Informationsveranstaltung: „Barrierefrei wohnen und sanieren“ am 2. Juli 24

Die Veranstaltung ist kostenlos. Das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Ostallgäu,…

„Im Land der Träume“: Vorlesegarten beim Altstadtsommer Kaufbeuren
23. Juni 2024

„Im Land der Träume“: Vorlesegarten beim Altstadtsommer Kaufbeuren

Vorgelesen wird am Freitag den 28.06.2024 von 16:30 bis 18…

Schüler der Kaufbeurer Beethovenschule erhielten im Altenheim der Hospitalstift Einblicke in das Berufsfeld der Altenpflege
23. Juni 2024

Schüler der Kaufbeurer Beethovenschule erhielten im Altenheim der Hospitalstift Einblicke in das Berufsfeld der Altenpflege

Heimleiter Wolfgang Scupin: „Das Veranstaltungsformat ist durchaus auch für andere…

Halbseitige Sperrung der Hirschzeller Straße in Kaufbeuren
23. Juni 2024

Halbseitige Sperrung der Hirschzeller Straße in Kaufbeuren

Die Stadt Kaufbeuren informiert Zwischen Montag, 01. Juli und Freitag,…


Weitere Nachrichten
Kellerbrand in Irsee – auslaufender Kraftstoff nach Unfall – Waschbecken übergelaufen
23. Juni 2024

Kellerbrand in Irsee – auslaufender Kraftstoff nach Unfall – Waschbecken übergelaufen

Einsätze der Feuerwehr Kaufbeuren der vergangenen Tage Waschbecken übergelaufen 23.06.2024,…

Die Ligeneinteilung steht: der BSK Olympia Neugablonz spielt gegen fünf neue Mannschaften
23. Juni 2024

Die Ligeneinteilung steht: der BSK Olympia Neugablonz spielt gegen fünf neue Mannschaften

Die neue Saison in der Kreisliga Allgäu Süd startet am…

Neue Expertise im Klinikum Kaufbeuren: Brustkrebs kompetent behandeln
21. Juni 2024

Neue Expertise im Klinikum Kaufbeuren: Brustkrebs kompetent behandeln

Oberärztin Dr. Bodil Ipsen: „Ich freue mich sehr, dass wir…


Weitere News
Für die besondere Fußball-Party? AMD Feuerwerke aus Neugablonz verkauft EM Bengal Fackeln
21. Juni 2024

Für die besondere Fußball-Party? AMD Feuerwerke aus Neugablonz verkauft EM Bengal Fackeln

Anzeige. T1 Artikel. Ab 18 Jahren AMD Feuerwerke aus Neugablonz…


Veranstaltungen

Weitere News
Michael Karg wird dritter Torhüter bei den Jokern
21. Juni 2024

Michael Karg wird dritter Torhüter bei den Jokern

Talentierter Torhüter wird aus der eigenen U20 Mannschaft hochgezogen Mit…

Agile Robots SE ist neuer Partner von Wir sind Kaufbeuren
20. Juni 2024

Agile Robots SE ist neuer Partner von Wir sind Kaufbeuren

Agile Robots SE ist ein internationales Hightech-Unternehmen mit Standort in…


Angebote

Musterdächer aus der Ausstellung

Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterdächer aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen und sofort verfügbar.
Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Mehrere Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de

Musterhaustüren aus der Ausstellung

Musterhaustüren aus der Ausstellung zu attraktiven Preisen

Abverkauf unserer Musterhaustüren aus der Ausstellung, verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.
Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Bis zu 40 % reduzierte Einzelstücke

Gültigkeit des Angebots

Ab sofort. Solange der Vorrat reicht.

  • Weitere Informationen
  • Sonstiges

Verschiedene Modelle in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten.

Größe 1,1 x 2,1 m und 1,5 x 2,1 m.

Kontakt

Firma: JOAS Kaufbeuren
Straße: Innovapark 20
PLZ Stadt: 87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 99 57 30
Email: info@joas-kaufbeuren.de
Internet: www.joas-kaufbeuren.de


Stellenanzeigen