AOK Kaufbeuren-Ostallgäu

AOK Kaufbeuren-Ostallgäu

Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit

Wir versichern über vier Millionen Menschen in Bayern. Diese große Gemeinschaft garantiert höchste Sicherheit – von der Kindheit bis ins Alter. Mit einem Marktanteil von über 40 Prozent gestaltet die AOK Bayern das Gesundheitswesen im Freistaat mit.
Um Ihre Gesundheit kümmern wir uns systematisch und konsequent, nicht erst im Krankheitsfall. Für diese Unternehmensphilosophie stehen wir mit unserem Namen.

Ihr Ansprechpartner vor Ort


Nähe ist unsere Stärke. Die AOK Direktion Kaufbeuren-Ostallgäu präsentiert sich als modernes Dienstleistungsunternehmen mit ihrer Hauptgeschäftsstelle gegenüber vom Plärrer in Kaufbeuren sowie ihren Geschäftsstellen in Füssen und Marktoberdorf. Über 80.000 Versicherte und damit etwa die Hälfte aller gesetzlich Versicherten in der Region vertrauen bei Ihrer Gesundheit der AOK Bayern. 
>> AOK-Direktionsleitung vor Ort

Unser Service

Krankenversicherung
Als Ihre Gesundheitskasse bieten wir Ihnen jederzeit faire Beiträge, persönliche Beratung und einen starken Service. 
Unsere aktuellen Beitragssätze, auf Ihr individuelles Bedürfnis zugeschnitten, finden Sie auf unserer Homepage.

Weil es auf die Extras ankommt!
Mit dem AOK-Gesundheitsvorteil erhalten Sie zahlreiche Extra-Leistungen, maßgeschneidert für Sie.  >> Zum AOK-Gesundheitsvorteil

Infos und Tipps zum Thema Gesundheit

Auf unserer Homepage bieten wir Ihnen eine riesige Auswahl an Tipps & Tricks zu Themen wie Gesundheit, Ernährung, Reisen oder Vorsorge an. Mit Sicherheit ist dort auch etwas Interessantes für Sie dabei. Schauen Sie doch mal rein! >> Zum Gesundheitsratgeber

Wir sind für Sie da!
Sie haben eine Frage oder ein Anliegen? Wir kümmern uns darum. Sie können uns vor Ort kontaktieren, oder bequem per Telefon, E-Mail und direkt online.  >> Kontakt

Stellenanzeigen

Angebote

Öffnungszeiten

Mo – Mi08:00 – 16:30
Do08:00 – 17:30
Fr08:00 – 15:00

Social Media

Kontakt

Inhaber/in / Geschäftsführer/in
Bernd Ruppert

Josef-Landes-Straße 32
87600 Kaufbeuren
☏ +49 (0) 8341 431-0
🖷 +49 (0) 8341 431-129

www.aok.de/bayern

Beiträge

Neues AOK-Angebot für Eltern: Online-Hilfe bei Kinderängsten

Neues AOK-Angebot für Eltern: Online-Hilfe bei Kinderängsten

Unterstützung, aber kein Therapie-Ersatz Mehr als 10.000 bei der AOK Bayern versicherte Kinder zwischen drei und zwölf Jahren waren 2022 wegen einer Angststörung in medizinischer Behandlung. Bundesweit waren es fast 61.000 Kinder. Mit einem neuen Familiencoach zum Thema Kinderängste möchte…

AOK-Tipp zur EM: Bei Public Viewing und Stadionbesuch auf Sonnenschutz achten

AOK-Tipp zur EM: Bei Public Viewing und Stadionbesuch auf Sonnenschutz achten

Sonnencreme, passende Kleidung und Schatten nutzen Wenn in wenigen Tagen die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland startet, wird die Heim-EM vier Wochen lang Millionen von Menschen vor die Bildschirme oder ins Freie locken. Eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag der AOK Bayern ergab,…

GesundMacher Award: AOK vergibt Preise für betriebliche Gesundheitsförderung

GesundMacher Award: AOK vergibt Preise für betriebliche Gesundheitsförderung

Die drei besten Ideen zeichnet die AOK mit jeweils 5.000 Euro aus! Ob in der Verwaltung, im Handwerk oder der Industrie – gesunde Arbeit ist in Unternehmen aller Branchen wichtig. Bereits die ersten Berufsjahre können das Gesundheitsverhalten junger Beschäftigter in…

Hitzeaktionstag am 5. Juni – Was bei Hitzeerkrankungen hilft

Hitzeaktionstag am 5. Juni – Was bei Hitzeerkrankungen hilft

Der Hitzeaktionstag ist erstmals 2023 von der Bundesärztekammer und der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG) e.V. initiiert worden Klettern die Temperaturen im Sommer auf 30 Grad und mehr, fühlen sich viele Menschen unwohl. Mehr als jeder Dritte (35,2 Prozent)…

„Nützliches Sport-Accessoire Ihrer Wahl sichern!“

„Nützliches Sport-Accessoire Ihrer Wahl sichern!“

AOK-Mitmachaktion zu Stadtradeln Stadtradeln – Radeln für ein gesundes Klima Beim Wettbewerb von Stadtradeln geht es um Spaß am Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen…

Kinder und Jugendliche vor dem Einfluss der Tabakindustrie schützen

Kinder und Jugendliche vor dem Einfluss der Tabakindustrie schützen

Weltnichtrauchertag am 31. Mai Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt: Die Tabakindustrie versucht, ihre Erzeugnisse der jüngeren Generation schmackhaft zu machen und spricht diese gezielt über soziale Medien und Streaming-Plattformen an. Ziel dabei sei, weiterhin hohe Gewinne zu erwirtschaften und die Millionen…