Kategorien
Panorama Veranstaltung

Sie ist jedes Jahr eine der Hauptattraktionen des Kaufbeurer Tänzelfestes

Infotag der Tänzelfest-Knabenkapelle am Samstag, den 13. Mai 2023 von 10 – 13 Uhr

Ort des Info-Tages: im Georg-Albrecht-Saal der Ludwig-Hahn-Musikschule in der Johannes-Haag-Straße 26.

Die Tänzelfest-Knabenkapelle (TKK) besteht seit über 150 Jahren und trägt die Uniform der Kaufbeurer Bürgerwehr von 1850. Traditionell spielten ausschließlich männliche Musiker, seit 2017 wurden auch Mädchen in die Kapelle aufgenommen.

Die TKK wird seit 2001 von Wolfgang Wagner geleitet und dirigiert. Sie setzt sich aus 55 Musiker/innen und einen Trommlercorps aus 16 Musikern im Alter zwischen 12 und 24 Jahren zusammen.

Für die Ausbildung an den Blasinstrumenten und am Schlagwerk sind die Lehrer der Ludwig Hahn Sing- und Musikschule Kaufbeuren verantwortlich.

Die Trommler besuchen den Unterricht beim vereinseigenen Ausbilder Peter Wittmer.

Der Dirigent der Tänzelfest-Knabenkapelle ist für die Probenarbeit, die öffentlichen Auftritte und das hohe musikalische Niveau der Kapelle verantwortlich.

Neben den Musikproben zweimal in der Woche gehören zum Jahresprogramm vielerlei musikalische Aktivitäten, Auftritte und Konzertreisen. Auch kameradschaftliche Ereignisse sind fest eingeplant.

Der Zusammenhalt in der Kapelle und die Kameradschaft sind neben der Freude an der Musik wichtige Merkmale unserer Tänzelfest-Knabenkapelle.

Es ist mehrfach belegt, dass das Erlernen eines Instruments die Entwicklung von Konzentrationsfähigkeit, ausdauerndem Fleiß, gesundem Selbstvertrauen und sozialem Miteinander begünstigt und dazu auch noch Spaß macht. Viele Lehrer bestätigen, dass gute Musiker oft auch gute Schüler sind, weil sie o.g. Eigenschaften als selbstverständlich erachten. Die Tänzelfest-Knabenkapelle bietet eine professionelle Basis um Jugendlichen diese Fähigkeiten zu vermitteln.

Die Tänzelfest-Knabenkapelle ist die Jugendgruppe des Tänzelfestvereins e. V. und ist jedes Jahr eine der Hauptattraktionen des Kaufbeurer Tänzelfestes.

Mehr Infos zur Ausbildung in der TKK auf www.taenzelfest.de

Zurück