Kategorien
Kultur Veranstaltung

Film-Melodien im alten Kino

Chor Tourdion lädt ein zum Konzert am 18. Mai. Das Programm umfasst neben bekannten Filmmelodien wie Moon River, Raindrops und Dschungelbuch auch Jazz-Standards von Cole Porter, Duke Ellington, George Gershwin und anderen sowie Classic-Tunes

Viele kennen es noch als das alte Kino hinterm Stadtsaal, obwohl dort seit Jahren die freie evangelische Gemeinde ihr Domizil hat. Jetzt kommt wieder Kino-Feeling in das Gebäude. Der Chor Tourdion präsentiert in einem Konzert unter anderem Film-Melodien in Arrangements für 4 bis 6 stimmigen Chor, teils a cappella teils mit Klavierbegleitung.

„Wir freuen uns sehr auf dieses Konzert“ sagt Chorleiter Martin Klein. „Der Saal ist hervorragend geeignet für Chorgesang und der Bezug zum alten Kino passt wunderbar zu unserem Programm.“ Dieses umfasst neben bekannten Filmmelodien wie Moon River, Raindrops und Dschungelbuch auch Jazz-Standards von Cole Porter, Duke Ellington, George Gershwin und anderen sowie Classic-Tunes, bekannte klassische Melodien mit einem Augenzwinkern präsentiert.

Das Konzert beginnt am Donnerstag, den 18. Mai 2023 um 20 Uhr im Gartenweg 6. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Unkosten des Chores sind willkommen. Eine Wiederholung gibt es am Samstag, den 20. Mai um 20 Uhr in der Kirche St. Ulrich in Bad Wörishofen, Gartenstadt, Kirchenstraße 3.

Der Chor Tourdion besteht als Laienchor seit über 25 Jahren „Chorgesang macht immer wieder Spaß“ sagt Karin Walter als Gründungsmitglied. So sind auch neue Sänger herzlich willkommen, den Chor zu verstärken. Nähere Informationen gibt es unter www.chor-tourdion.de.

Zurück