Aus der ganzen Region kommen viele Besucher zum Candle-Light-Abend nach Kaufbeuren. Auch in diesem Jahr verzaubern Kerzenschein und stimmungsvolle Lichterspiele die historischen Häuserfassaden der Altstadt. Foto: Marketingagentur Tenambergen
Aus der ganzen Region kommen viele Besucher zum Candle-Light-Abend nach Kaufbeuren. Auch in diesem Jahr verzaubern Kerzenschein und stimmungsvolle Lichterspiele die historischen Häuserfassaden der Altstadt. Foto: Marketingagentur Tenambergen

Das 21. Candle-Light-Shopping 2023 in Kaufbeuren

Freitag, 17. November von 17.00 – 22.00 Uhr

Leuchtende Altstadt: Die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren lädt zum besonderen Einkaufserlebnis 

Das Candle-Light-Shopping der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) begeistert seit über 20 Jahren die Menschen mit vorweihnachtlicher Stimmung. Effektvolle Beleuchtungen, Künstler-Auftritte, wechselnde Highlights, Verpflegungsstände, verlängerte Laden-Öffnungszeiten und besondere Angebote der Händler und Gastronomen sind das Geheimnis für den langjährigen und zunehmenden Erfolg. 

Ladenöffnungszeit: bis 22:00 Uhr

Die veranstaltende Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren lädt große und kleine Besucherinnen und Besucher aus Stadt und Region ein, durch die bunt erleuchtete Altstadt zu bummeln.

Genießen Sie stimmungsvolle Farbszenen und strahlende Leucht-Ornamente an den Fassaden und nutzen Sie die Öffnungszeiten der Geschäfte bis 22 Uhr. 

Sie sind herzlich eingeladen dabei zu sein, wenn wieder rund 10.000 Besucher einkaufen, essen und das besondere Flair in der Kaufbeurer Altstadt genießen.

„Kaufbeuren leuchtet" ist wieder teil des Candle-Light-Shoppings

15.-19.11.2023 / jeweils 18 – 21 Uhr

Das diesjährige Thema: City. Nature. Future. - Kaufbeuren leuchtet am Rathaus mit Benjamin Sandro Jantzen

Im trüber werdenden Herbst heißt es wieder „Kaufbeuren leuchtet“. Das Lichtkunstprojekt ist von Mittwoch, 15. November bis Sonntag, 19. November täglich von 18 bis 21 Uhr zu sehen. Am Freitag, 17. November wird die Veranstaltung erneut mit dem Candle Light Shopping der Aktionsgemeinschaft kombiniert.

Die Neuauflage des Formats steht unter dem Motto „City. Nature. Future“. Die Abteilung Kultur hat dafür den Künstler Benjamin Sandro Jantzen aka Pixelschubser verpflichtet, der mit zwei Arbeiten in der Kaiser-Max-Straße vertreten sein wird.

Rathaus-Projektion und Spiegelkugel-Garten

Zum einen entwickelt Jantzen, der der Stadt schon seit freiflug-Tagen verbunden ist, eine Großprojektion auf das Rathaus. Darin setzt er sich mit der Geschichte von Kaufbeuren und Neugablonz, vor allem aber mit deren fiktiver Zukunft künstlerisch auseinander und wird sie mit Hilfe von KI-generierten Videos farbenfroh und popartig darstellen.

Zum anderen wartet auf die Gäste eine grüne Oase: Ein kleiner Garten als interaktive begehbare Lichtinstallation, in der man Spiegelkugeln gegen einen Obulus an die „Kasse des Vertrauens“ selber pflücken kann. Eine Sitzbank darin lädt ein zum Verweilen, Schauen, Genießen - und für das ein oder andere Selfie, das sich unter den Hashtags #kfleuchtet2023 und #kfglitzerkugel mit anderen fotografischen Eindrücken zusammenfinden kann.

Für das leibliche Wohl sorgen an allen Tagen die leckeren Gerichte von Harrys Foodtruck und die Getränke der berühmten „Contheke“, die die Sommermonate auf der neuen Veranstaltungsfläche im Jordanpark verbracht hat.

Benjamin Sandro Jantzen

Benjamin Jantzen aka Pixelschubser (Jahrgang 1979) lebt und arbeitet als Medien- und Digitalkünstler in Mannheim. Er erforscht in seinen Arbeiten so genannte Glitch-Ästhetiken und Interaktivität, beeindruckt mit Projektionen im urbanen Raum und arbeitet als freier Videodesigner für Oper und Theater, unter anderem am Nationaltheater Mannheim, am Seoul Art Center und bei den Salzburger Festspielen.

Jantzen ist zudem als Initiator, Leiter und Kurator mehrerer Festivals und Galerien tätig und hat seine Arbeiten bisher unter anderem im Istanbul Modern, dem Leopold-Hoesch-Museum Düren und dem NRW Forum Düsseldorf gezeigt.

Kulinarisches

Neben den Gastronomen der Altstadt und des Forettle Centers freuen sich folgende Anbieter in den Straßen der Altstadt auf Ihren Besuch

  • Armins Kässpatzen
  • Leckere und wärmende Getränke von Shaking Hanks
  • Die beliebte Silberbohne mit ihren Crêpes und Kaffee
  • Herzhaftes und Getränke der Freiwilligen Feuerwehr
  • Essen (Warme Würste in der Semmel und Waffeln) und Getränke am Stand von Anam Cara
  • Gebrannte Mandeln und Süßigkeiten
  • Biersalon Kaufbeuren: „Smoker Deifi“ im Außenbereich auf dem Hafenmarkt (Pulled Pork Burger und ein vegetarisches Angebot)


Veranstalter: 
Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren e.V.
87600 Kaufbeuren

Organisation der Veranstaltung:
Marketingagentur Tenambergen
87600 Kaufbeuren

Fotos 2019: Marketingagentur Tenambergen

Fotos 2018: Marketingagentur Tenambergen

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2023 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal