Zwei Vizetitel und 2x Bronze für das TTBK beim Int. Technikcup in Dillingen

Einen tollen Einsatz zeigten das Nachwuchsteam des Taekwondo Team Buron Kaufbeuren beim Saisonauftakt in Dillingen. Hierfür haben die jungen Nachwuchsathleten über Weihnachten nicht pausiert, sondern durchtrainiert

Fotos: privat
Fotos: privat

Zwei Vizetitel und 2x Bronze für das TTBK beim Int. Technikcup in Dillingen

Einen tollen Einsatz zeigten das Nachwuchsteam des Taekwondo Team Buron Kaufbeuren beim Saisonauftakt in Dillingen. Hierfür haben die jungen Nachwuchsathleten über Weihnachten nicht pausiert, sondern durchtrainiert.

Der Formenlauf ist ein festgeschriebener Bewegungsablauf gegen einen imaginären Gegner, ein sogenannter Schattenkampf. Je nach Gürtelgraduierung steigen hier die geforderten Techniken. 5 Punktrichter werten, ähnlich wie im Eiskunstlauf, Technik und Präsentation in maximal 3 Durchgängen.

Im Teamlauf Schüler (8-11 Jahre) starteten Moritz Kranz, Raphael Hafenmaier und Rafail  Petrakidis. Trotz sauberer Präsentation waren  in der Technikausführung einige kleine Fehler zu erkennen. Dies bescherte den drei Nachwuchsathleten Platz 2 hinter dem favorisierten Team aus Donau/Lech/Iller.

Im Einzel starteten dann anschließend alle drei Sportler in der Altersklasse 10-11 Jahre. Hier holte sich nach zwei sauberen Läufen Raphael Hafenmaier Platz 4, für Rafail Petrakidis  reichte es für Platz 6 und Moritz Kranz kam auf den 8. Platz.

Sensationell verlief der Tag für Anna Paul (Mauerstetten). Nach zwei tollen Vorträgen sicherte sich die 10Jährige die Bronzemedaille im Einzel. Ein starker Auftritt von Anna Paul in ihrer neuen Altersklasse. In der gleichen Altersklasse belegte Sarah Speiser Platz 6 und Yezda Altuntas Platz 8.

Im Teamlauf Schüler weibl. (8-11 Jahre) überzeugten die drei Mädchen  mit Platz 2 und mussten sich lediglich dem Team aus Donau/Lech/Iller geschlagen geben.

Im Paarlauf (Schüler 8-11 Jahre) sicherten sich Anna Paul und Raphael Hafenmaier nach zwei sicheren Läufen ebenfalls die Bronzemedaille. Rafail Petrakidis und Yezda Altuntas erreichten hier Platz 4. Für Moritz Kranz und Sarah Speiser reichte es zu Platz 7.

Der neue Formentrainer des Taekwondo Team Buron Kaufbeuren, Maik Niepelt, war mit dem ersten Start der Nachwuchsstarter zufrieden. Bis zur Südbayerischen Meisterschaften muss noch an einzelnen Techniken gearbeitet werden, um hier eine höhere Wertung im Technikbereich zu erzielen.

Davor startet das Formenteam zusammen mit dem Wettkampfteam beim Nachwuchsturnier in Neubiberg. Hier werden 16 Starter des TTBK um Medaillen kämpfen.

Am Samstag, den 10.02.2018 findet von 10-14 Uhr das 1. Stützpunkttraining 2018 im Jakob Brucker Gymnasium statt. Hier werden ca. 60 Teilnehmer aus benachbarten und befreundeten Vereinen zusammen zwei Wettkampfeinheiten absolvieren. Als Referenten haben Wettkampftrainer Alexander Berghammer (Kirchseeon) und als Weltkampfrichterin Karina Fuhrmann (Landshut) zugesagt.  Von 10-12 Uhr stehen Technik und Regelwerksschulung auf dem Pogramm, danach  werden Vollkontakt-Sparringseinheiten absolviert.

Ebenso eine neue Betreuer/Coachlizenz der bayerischen Taekwondo Union erhielten nach dem Besuch eines Lehrgangs Dominik Sesin, Dominik Triebel, Lisa Rosenlöcher sowie Lucia Hacker.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal