Zukunft der Fußgängerzone

Realisierungswettbewerb hat begonnen – Öffentliches Kolloquium am 29.10.2015

„40 Jahre Fußgängerzone – 30 Jahre Passagen“ Jubiläumsveranstaltung in von Kaufbeuren, Foto: Büro Dr. Heider, Augsburg
Bild von der Jubiläumsveranstaltung "40 Jahre Fußgängerzone" am 27.06.2015. Foto: Marketingagentur Tenambergen

Nach 40 Jahren steht das Herzstück der Kaufbeurer Innenstadt, die Fußgängerzone, vor der Sanierung. Mittels eines Realisierungswettbewerbs sollen nun von 25 ausgewählten Planungsbüros Vorschläge und Ideen für die Neugestaltung der Fußgängerzone erarbeitet werden.

Die Vorgaben für die Planer wurden in den letzten Monaten in einem breit aufgestellten Beteiligungsprozess zusammen mit der Bürgerschaft und den Betroffenen erarbeitet und in einem Auslobungstext zusammengefasst. Dieser wurde am 14. Oktober 2015 vom Bauausschuss zustimmend zur Kenntnis genommen und die Auslobung des Ideen- und Realisierungswettbewerbs „Neugestaltung der Fußgängerzone“ beschlossen. Der Wettbewerb konnte also wie geplant am 15. Oktober beginnen.
 
Öffentliches Kolloquium für Wettbewerbsteilnehmer

Am 29. Oktober 2015 findet im Alten Sitzungsaal im Rathaus- Altbau von 10.00 Uhr bis voraussichtlich 13.00 Uhr ein Kolloquium zum Wettbewerb statt, bei dem Rückfragen der Wettbewerbsteilnehmer beantwortet werden, jedoch noch keine konkreten Vorschläge diskutiert werden. Die Stadt Kaufbeuren möchte den bisher eingeschlagenen Weg der Transparenz des Verfahrens und der Beteiligung der Bevölkerung sowie der Betroffenen an der Neugestaltung der Fußgängerzone fortsetzen und hat deshalb beschlossen, das Kolloquium öffentlich stattfinden zu lassen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, der Veranstaltung als Zuhörer beizuwohnen. Diskussion und Abstimmung finden nur zwischen Jury und Wettbewerbsteilnehmern statt.

Die nächsten Schritte

Die Wettbewerbsteilnehmer haben bis Anfang 2016 Zeit, ihre Vorschläge und Ideen zu Papier zu bringen. Am 18./19. Februar 2016 werden die Wettbewerbsbeiträge durch ein Preisgericht, bestehend aus fünf Fachpreis- und vier Sachpreisrichtern, entsprechend bewertet und die besten Entwürfe prämiert. Wenn die Wettbewerbsergebnisse vorliegen, sollen diese vor Beginn der Detailplanung wieder mit allen Bürgerinnen und Bürgern sowie den Betroffenen diskutiert und abgestimmt werden. Dann liegt der Ball also wieder bei den Bürgerinnen und Bürgern.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal