Zünftiges Oktoberfest begeistert Bewohner des Espachstiftes

Fliegerhorst-Kapelle spielt und übergibt damit Hauptgewinn vom „Tänzeltag der Alten“

Bild: Espachstift

Schon seit vielen Jahren feiert das Espachstift ein traditionelles Oktoberfest. Heuer bot es gleich mehrere Höhepunkte. Die Fliegerhorst-Kapelle unter der Leitung von Klaus Reggel spielte schwungvoll und vor allem gratis.

Der Leiter des Espachstifts Markus Poppler hatte Mitte Juli beim Tänzeltag der Alten den Auftritt als Hauptpreis gewonnen. In einem lustigen Wettbewerb zwischen allen Einrichtungsleitern aus Kaufbeuren hatte sich Poppler durchgesetzt in dem er am längsten einen Maßkrug stemmte und am schönsten Schuhplattlern konnte.

Nun erfreuten sich Bewohnerinnen und Bewohner an der zünftigen Blasmusik. Bei fröhlicher Stimmung sangen, klatschten und schunkelten die Seniorinnen und Senioren gerne mit. Einige schwangen sogar das Tanzbein. Ein weiterer Höhepunkt des Festes war der Bieranstich, den Markus Poppler ebenfalls mit Bravur meisterte. Nach 2 Schlägen floss der Gerstensaft, der zusammen mit  Leberkäs und Kartoffelsalat herrlich schmeckte.

Außerdem trat die „Wertachtaler Trachtenjugend“ auf und zeigte ihr Können mit schwungvollen Tänzen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal