• Wir sind Kaufbeuren
  • Nachrichten
  • "Wir waren uns darüber einig, dass eine intensive und zielgerichtete Diskussion über ein verpflichtendes Gemeinschaftsjahr für Männer und Frauen eingeführt werden muss."
Quelle: Abgeordnetenbüro Bernhard Pohl - Freie Wähler

"Wir waren uns darüber einig, dass eine intensive und zielgerichtete Diskussion über ein verpflichtendes Gemeinschaftsjahr für Männer und Frauen eingeführt werden muss."

Pohl beim Jahresempfang des Deutschen Bundeswehrverbandes in Oberviechtach­

Bild: Abgeordneter Bernhard Pohl, André Wüstner und Franz Jung. Quelle: Pohl VGStef Von: FREIE WÄHLER Landtagsfraktion
Bild: Abgeordneter Bernhard Pohl, André Wüstner und Franz Jung. Quelle: Pohl VGStef Von: FREIE WÄHLER Landtagsfraktion

 ­­„Beim Jahresempfang des Deutschen Bundeswehrverbandes in Oberviechtach hatte ich Gelegenheit zu einem Meinungsaustausch mit dem Vorsitzenden Oberst André Wüstner und dem schwäbischen Bezirksvorsitzenden Oberstabsfeldwebel a.D. Franz Jung. Wir waren uns darüber einig, dass eine intensive und zielgerichtete Diskussion über ein verpflichtendes Gemeinschaftsjahr für Männer und Frauen eingeführt werden muss. Denn darin liegt eine große Chance für unsere Gesellschaft. Ein solcher Dienst stärkt das Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitsgefühl. Wüstner machte dies zum zentralen Bestandteil seiner Rede vor den Verbandsvertretern und geladenen Gästen aus der Politik – darunter auch Staatskanzleichef Florian Herrmann. Wir als FREIE WÄHLER-Fraktion haben hierzu bereits 2011 ein Modell erarbeitet und kämpfen seit Jahren darum, dieses Gemeinschaftsjahr deutschlandweit einzuführen.“ 

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal