Quelle: Stiftung Nächstenliebe in Aktion

Was machen mit unliebsamen Weihnachtsgeschenken?

Wer zum Weihnachtsfest mit einem doppelten, unliebsamen oder überflüssigen Geschenk beglückt wurde, hat im Allgäu die Möglichkeit, damit ein gutes Werk zu tun.

Das Second-Hand-Kaufhaus „Family Store“ der von der Hilfsorganisation humedica gegründeten Stiftung „Nächstenliebe in Aktion“ nimmt diese Geschenke auch noch im neuen Jahr in der Hüttenstr. 10, Neugablonz gerne entgegen.

Durch den Verkauf dieser Waren, die sicherlich einen Liebhaber finden werden, unterstützt der freundliche Geber die sozialen Aktivitäten der NiA-Stiftung:

Das jeden Samstag ab 9:00 Uhr im „Family Center“ (ebenfalls Hüttenstr. 10 in Neugablonz) stattfindende Seniorenfrühstück für Menschen, die nicht allein in das Wochenende starten möchten, sondern sich in Gemeinschaft wohler fühlen. Ausserdem den montäglichen „Stammtisch: Wir sprechen Deutsch“, in dem Neuzugewanderte die Möglichkeit haben, die im Deutschkurs erlernte Sprache im Rahmen von Unterhaltungen über Alltagssituationen sowie bei Spiel und Spaß einzuüben. Darüber hinaus werden die Einnahmen für die Betreuung von besonders förderbedürftigen Kindern verwendet.

Die erfolgreiche Aufräumexpertin Marie Kondo, die laut TIME-Magazine zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt zählt, sagt übrigens, dass ein Geschenk seinen Sinn bei der Übergabe bereits erfüllt hat: „Nun ist es in Deinem Besitz und Du kannst ganz frei entscheiden, was Du damit machen möchtest. Entlaste Dich also und gib diesen Dingen einen neuen Sinn.“

So kann man sich auch über die ungeliebten Geschenke freuen und damit anderen Menschen eine Freude machen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal