Quelle: Ski-Club Kaufbeuren

Viktor Bartenschlager und Tobias Schill im Regionalkader

Bereits fünf Jahre nach dem Neuaufbau der Bereichs Alpin darf der Ski-Club Kaufbeuren zwei Nachwuchsrennläufer in den Regionalkader Nord des Allgäuer Skiverbandes entsenden

Viktor Bartenschlager und Tobias Schill (von links) freuen sich riesig über ihre Berufung in den Regionalkader Nord des Allgäuer Skiverbandes. Foto: Ski-Club Kaufbeuren
Viktor Bartenschlager und Tobias Schill (von links) freuen sich riesig über ihre Berufung in den Regionalkader Nord des Allgäuer Skiverbandes. Foto: Ski-Club Kaufbeuren

Viktor Bartenschlager und Tobias Schill im Regionalkader

Bereits fünf Jahre nach dem Neuaufbau der Bereichs Alpin darf der Ski-Club Kaufbeuren zwei Nachwuchsrennläufer in den Regionalkader Nord des Allgäuer Skiverbandes entsenden
 
Die 11jährigen Nachwuchsrennläufer Viktor Bartenschlager und Tobias Schill des Ski-Club Kaufbeuren wurden in den Regionalkader Nord des Allgäuer Skiverbandes (ASV) berufen. „Unser Ziel ist es, Talente zu entdecken und zu fördern. Mit unserem zusätzlichen Trainingsangebot wollen wir unsere Vereine vor Ort gezielt unterstützen und stärken“, so Herbert Konrad, der leitende Trainer des ASV-Nord. „Daher ist es richtig und wichtig, dass die beiden als Zugpferde des Skiclubs auch weiterhin im Verein trainieren und so andere Kinder im Verein motivieren.“ Zusätzlich zum wöchentlichen Vereinstraining werden die beiden Nachwuchsrennläufer daher durch Trainingseinheiten im Regionalkader gefördert. Dazu gehören das Gletschertraining an den Wochenenden im Herbst, die mehrtägigen Lehrgänge in den Weihnachts- und Faschingsferien sowie während der Rennsaison das Flutlichttraining zwei Mal in der Woche.

Zwei Kinder im Regionalkader zu haben, ist für den Ski-Club Kaufbeuren Bestätigung und Motivation zugleich. Bestätigung für den vor genau fünf Jahren begonnenen Neuaufbau des Bereichs Alpin und Motivation, den eingeschlagenen Weg gemeinsam weiterzugehen. „Wir freuen uns über die gute und erfolgreiche Arbeit des gesamten Teams“, so die erste Vorsitzende Tina Kutter. „Und ein großes Dankeschön an die Trainer für ihren Einsatz.“

In der anstehenden Saison werden Viktor Bartenschlager und Tobias Schill selbstverständlich auch am Ziener-Cup teilnehmen, der Rennserie des ASV-Nord. Ebenfalls für das Team des Ski-Club Kaufbeuren wird die 12jährige Amelie Hofmann an den Start gehen. Alle drei zusammen haben sich nicht nur gute Resultate vorgenommen, sondern wollen noch mehr Kinder dafür begeistern, bei den Rennen mitzufahren. Dann wäre nicht nur eine Einzel-, sondern auch eine Mannschaftswertung möglich.

www.skiclub-kaufbeuren.de

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal