Quelle: SVK Presse

Unglückliche Niederlage im Allgäuderby

Eine unnötige Niederlage kassierte die SVK im Allgäu Derby beim FC Kempten mit 1:0

Foto: Hubert Ressel
Foto: Hubert Ressel

Unglückliche Niederlage im Allgäuderby

Eine unnötige Niederlage kassierte die SVK im Allgäu Derby beim FC Kempten mit 1:0

Während die Kaufbeurer ihre vorhandenen Torchancen zum Teil leichtfertig vergaben - Khalid Majid und Julian Sachs an die Latte, Lukas Greif alleine vor dem Kemptener Torwart, Elias Bodenmüller in der ersten Halbzeit, Benny Kleiner zögert etwas zu lange, Patrick Eckers wird auf der Torlinie geblockt in der Nachspielzeit - so reichte der Heimelf eine Chance in der 36. Minute zum Siegtreffer.

Unmut auch über das Schiedsrichter Gespann, die in vielen Situationen nicht gerade im Auge der SVK objektiv pfiffen. Höhepunkt 10 Minuten vor Schluss: Als der Kemptener Torwart Max Süli von den Socken holte, für diese Aktion nur gelb sah, und der Schiedsrichter das Foul nach außerhalb vom Strafraum verlegte. „Ich habe einen super Pass von Emu Richter in die Tiefe bekommen, hab gesehen, dass der Torwart rauskommt, und habe den Ball vorbeigelegt, um dann den Ball ins leere Tor zu schieben. Dabei war der Torwart zu spät dran und traf mich. Für mich klar im 16 und rot. Was der Schiedsrichter da gesehen und gemacht hat, kann ich absolut nicht nachvollziehen, mein Knie zieren nun Stollenabdrucke nach dieser Attacke“, so Maximilian Süli zu dieser Aktion.

Bestätigung auch auf der Tribüne vom verletzten Stefan Meisel, der die Szene genauso sah. „Jeder im Stadion rechnete mit einem Elfmeter“, so der Torjäger. Wie lange der Stefan Meisel noch fehlen wird, entscheidet sich diese Woche bei einer MRT Untersuchung. Da mit Simon Ried der zweite Torjäger sich in Urlaub verabschiedet hat, dürften und mussten die Jungen ran im Sturm. Khalid Majid und Robin Conrad hatten einen schweren Stand gegen Kapitän Christian Klose und seinen Abwehrkollegen, zeigten jedoch in einigen Situationen ihr Potential.

Am nächsten Samstag kommt nun der punktgleiche BCF Wolfertshausen ins Parkstadion, Anstoß ist um 14:00 Uhr. Das Hinspiel gewannen die Kaufbeurer mit 3:1. Einer der Torschützen war der 19 jährige Khalid Majid, ein gutes Zeichen?

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal