Quelle: Ski-Club Kaufbeuren

Tobias Schill ist Vizemeister

Spannung pur und Skisport vom Feinsten wurden bei der Regionalmeisterschaft Nord des Allgäuer Skiverbands (ASV) geboten

Errang für den Ski-Club Kaufbeuren den Vizemeister-Titel: Tobias Schill. Foto: SCK
Errang für den Ski-Club Kaufbeuren den Vizemeister-Titel: Tobias Schill. Foto: SCK

Mit einem Parallelslalom im K.O.-System wurden in den beiden Altersklasse U10 bis U12 sowie U14 bis U16 jeweils die beste Nachwuchsrennläuferin und der beste Nachwuchsrennläufer ermittelt. Austragungsort war Balderschwang. Dort traten die acht besten Mädchen und Jungen der beiden Altersklassen gegeneinander an. Auch Tobias Schill vom Ski-Club Kaufbeuren hatte sich für die Meisterschaft qualifiziert.

Den jungen Athletinnen und Athleten bot sich eine traumhafte Kulisse. Dank herrlichen Sonnenscheins hatten sich zahlreiche Eltern, Verwandte und Freunde als begeisterte Zuschauer im Zielbereich eingefunden. Mit Liegestühlen, Getränken und Brotzeit waren sie bestens gerüstet, die Kinder und Jugendlichen über das zweistündige Rennspektakel ununterbrochen anzufeuern und zu Höchstleistung zu motivieren. Auch „normale Tageskifahrer“ ließen sich von der „Arena-Stimmung“ anstecken und wurden zu spontanen Zuschauern.

Belohnt wurden die Zuschauer mit herausragenden sportlichen Leistungen. Im Parallelslalom lieferten sich die Mädchen und Jungs spannende Duelle. Die exakt parallel gesteckten Läufe hatte ein Paar im Wechsel zweimal zu absolvieren. Wer danach die beste Gesamtzeit vorweisen konnte, kam eine Runde weiter. Mit diesem K.O.-System war Spannung bis zum Schluss garantiert. Damit wusste Tobias Schill bestens umzugehen. In der ersten Runde war er gegen Moses Fischer (RG Burig Mindelheim) erfolgreich und setzte sich in der zweiten Runde gegen Elias Lohrmann (SSV Wilpoldsried) durch, beides Teamkollegen aus dem Regionalkader Nord des ASV. Nach insgesamt vier gefahrenen Läufen stand Tobias Schill damit im Finale. Erst dort musste er sich nach weiteren zwei Läufen Nico Wollenberg von der DJK Leitershofen geschlagen geben. Tobias Schill wurde damit Vizemeister der Altersklasse U10/U12, gefolgt vom drittplatzierten Elias Lohrmann (SSV Wilpoldsried) und Philip Maeser (TSV Wiggensbach) auf Platz 4.

Dass die Kinder und Jugendlichen eine so großartige Rennveranstaltung erleben durften, ist dem Engagement des Fördervereins für die Region Nord im ASV zu verdanken. Rund 40 Helferinnen und Helfer waren unter Verantwortung des Rennleiters Herbert Konrad (Cheftrainer ASV-Regionalkader Nord) und des Schiedsrichters Bernd Wingergerst (TSV Dietmannsried) im Einsatz und haben als Team einen einmaligen Wettkampftag möglich gemacht.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal