Tipps im Umgang mit Budgets der Pflegekassen

Die Home Instead Seniorenbetreuung Kaufbeuren bietet diesen Mittwoch (28.03.2018) wieder einen kostenlosen, öffentlichen Vortrag zum Thema Kassen-Budgets bei Pflegebedürftigkeit an

Der kostenlose, öffentlichen Vortrag zum Thema Kassen-Budgets bei Pflegebedürftigkeit bei der Home Instead Seniorenbetreuung Kaufbeuren in der Pfarrgasse 17. Foto: Marketingagentur Tenambergen
Der kostenlose, öffentlichen Vortrag zum Thema Kassen-Budgets bei Pflegebedürftigkeit bei der Home Instead Seniorenbetreuung Kaufbeuren in der Pfarrgasse 17. Foto: Marketingagentur Tenambergen

Tipps im Umgang mit Budgets der Pflegekassen

Die Home Instead Seniorenbetreuung Kaufbeuren bietet diesen Mittwoch (28.03.2018) wieder einen kostenlosen, öffentlichen Vortrag zum Thema Kassen-Budgets bei Pflegebedürftigkeit an.

Betroffene, Interessierte und Angehörige können sich wichtige Informationen und Tipps geben lassen, welche Gelder ihnen seitens der Pflegekasse zustehen.

Gelder werden von den Pflegekassen zum Beispiel für Unterstützung bei der Grundpflege, Behandlungspflege, bei der hauswirtschaftlichen Versorgung und bei der Betreuung der Betroffenen, z.B. auch im Falle einer vorliegenden Demenz, zur Verfügung gestellt.

Gerne stehen das Team auch bei Fragen zur Beantragung und Höherstufung eines Pflegegrades zur Verfügung.

Der Vortrag findet statt
von 14 bis 16:30 Uhr
in der Pfarrgasse 17, Kaufbeuren.

Termine für das erste Halbjahr 2018

Ein weiterer kostenloser Fachvortrag zum Thema „Pflegebudgets – was steht mir zu“ findet am 23.05.2018, ebenfalls von 14 – 16:30 Uhr statt.

Abwechselnd dazu finden auch weiter die Basiskurse über Demenzerkrankungen für pflegende Angehörige und Interessierte in Zusammenarbeit mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft statt.

Diese Termine finden an folgenden Tagen statt: 25.04.2018 und 27.06.2018

Interessierte werden gebeten, sich vorab unter der Rufnummer 08341/ 96087-50 oder per Mail an kaufbeuren@homeinstead.de anmelden.

Träger der Initiative ist die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, die die Kampagne zusammen mit dem Bundesgesundheitsministerium und dem Bundesfamilienministerium gestartet hat. In den kommenden fünf Jahren will die Initiative die breite Öffentlichkeit über Demenzerkrankungen aufklären.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal