Quelle: Taekwondo Team Buron Kaufbeuren e.V. / Michaela Zimmermann

Taekwondo Team Buron Kaufbeuren rockt die Halle in Wackersdorf

Platz 1 in der Mannschaftswertung von 17 teilnehmenden Vereinen

Das Taekwondo Team Buron Kaufbeuren beim BTU Technik Cup in Wackersdorf. Foto: Taekwondo Team Buron Kaufbeuren
Das Taekwondo Team Buron Kaufbeuren beim BTU Technik Cup in Wackersdorf. Foto: Taekwondo Team Buron Kaufbeuren

Vergangenes Wochenende startete das Taekwondo Team Buron Kaufbeuren mit 16 Sportlern beim BTU Technik Cup in Wackersdorf.

Nach intensiver Vorbereitung wurden 16 Einzelläufe, 4 Paare, 3 Teams und ein Freestyle gemeldet.
In der jüngsten Altersklasse (6-7 Jahre) überzeugte Franziska Paul (Mauerstetten) und belegte bei ihrer 1. Turnierteilnahme Platz 1 vor der SG Krumbach.

Natalie Smolik und Charlotta Langner starteten zum ersten Mal in der Altersklasse bis 8 Jahre. Natalie belegte nach dem ersten Durchgang mit einem Punktegleichstand Platz 2, nach einem Stechen Platz 3, Charlotta Langner musste sich mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Ihre Schwester Lisa Marie Langner belegte in der Altersklasse bis 10 Jahre Platz 6.

Ebenso Platz 1 belegte Joe Joe Zhong in der Altersklasse Jugend männlich bis 9 Jahre. Obwohl er erst seit einem Jahr beim Taekwondo Team Buron Kaufbeuren trainiert und vom chinesischen Taekwondo Stil umstellen musste, zeigt er großes Potential für die Zukunft.

Fest in TTBK Hand war die Klasse Jugend männlich 10/11 Jahre. Raphael Hafenmaier belegte nach sehr guten Präsentationen Platz 1, seinen Teamkollegen Rafail Petrakidis und Moritz Kranz Platz 2 und 3. 
Auch die weibliche Jugend legte ganz stark nach. Sie belegten ebenfalls in der gleichen Altersklasse Platz 1-3. Anna Paul sicherte sich Platz 1, Sarah Speiser holte sich mit drei tollen Formen Platz 2 und Platz 3 ging an Yezda Altuntas.

In der Altersklasse Kadetten 12-14 Jahre gingen Hannah Zimmermann, Sophia Brugger und Selina Zwick auf die Fläche. Nach dem ersten Durchgang scheiden 50% der Teilnehmer aus - hier hatte Sophia Brugger mit Platz 14 das Nachsehen. Im Finale präsentierte Hannah Zimmermann zwei perfekte Formen und sicherte sich somit nicht nur eine der höchsten Wertungen des Tages, sondern auch unangefochten Platz 1. Dies zeigt das große Potential der 13Jährigen. Selina Zwick zeigte im Finale Nerven und musste sich mit Platz 6 zufrieden geben.


In der Freestyle Klasse -17 Jahre präsentierte Hannah Zimmermann ihre Musikform. Nicht nur die Zuschauer belohnten sie mit großem Applaus, auch die Kampfrichter brachten ihre Wertung mit Platz 1 zum Ausdruck.

Lucia Hacker und Melina Petrakidis gingen in der Alterklasse -17 Jahren auf die Kampffläche. Sie belegten Platz 5 und 6. Im Team waren sie jedoch unschlagbar. Zusammen mit Selina Zwick zeigten sie eine perfekte Synchronität und Technik und belegten hier Platz 1.

Das jüngste Kaufbeurer Team Smolik/Langner/Paul präsentieren ihre Form mit kleinen Diagrammfehlern und belegten am Ende Platz 2.

Ebenfalls Platz 2 belegte das Team Zimmermann/Brugger/Altuntas in der Leistungsklasse 3.

Im Paarlauf wurden die bewährten Paare der letzten Jahre aufgeteilt und neu formiert. Dies zahlte sich für Yezda Altuntas und Moritz Kranz aus. Sie belegten nach zwei guten Präsentationen Platz 1 in ihrer Altersklasse. Platz 2 belegten Joe Joe Zhong und Anna Paul und mit Platz 3 zufrieden geben mussten sich Zimmermann/Petrakidis Rafail in der Leistungsklasse 3. Für Selina Zwick und Raphael Hafenmaier blieb hier nur der undankbare 4. Platz.

In der Mannschaftswertung belegte das Taekwondo Team Buron Kaufbeuren unangefochten mit über 30 Punkten Abstand Platz 1 von 17 teilnehmenden Vereinen. Dies war der erste Mannschaftssieg in der Vereinsgeschichte. Das Trainerteam Michaela Zimmermann und Maik Niepelt waren mit den gezeigten Leistungen mehr als zufrieden, darauf lässt sich aufbauen.

"Auch wenn wir keinen Leistungssport in unserem Verein anbieten, so kratzen wir immer am Rande des Leistungssportes und versuchen große Namen zu ärgern," so die 1. Vorsitzende des Vereins.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal