Quelle: Stadt Kaufbeuren / OB Büro

Sternenhimmel Allgäu e.V. unterstützt Kaufbeurer Wärmestube und die Weihnachtsbeihilfe für Kinder

Insgesamt 50.000 € für 2021

Peter Kloos, städtische Abteilung Arbeit & Soziales; Johann Marschall, Sozialdienst Katholischer Männer - Betreiber der Wärmestube; Ulrich Geiger, Sternenhimmel Allgäu e.V.; Oberbürgermeister Stefan Bosse. Foto: Stadt Kaufbeuren

In den vergangenen zehn Jahren hat der Verein Sternenhimmel Allgäu e.V. mit rund 400.000 Euro soziale, karitative und kulturelle Einrichtungen im Allgäu unterstützt. Für das Jahr 2021 wird der Verein insgesamt 50.000 € in der Region verteilen können.

Diese Woche freute sich Oberbürgermeister Bosse sehr, dass in Kaufbeuren zwei soziale Maßnahmen mit jeweils 2.000 Euro bedacht werden. OB Bosse dankte bei der Spendenübergabe am 27. April 2021 sehr herzlich Ulrich Geiger und allen Unterstützern des Vereins Sternenhimmel Allgäu für das große und kontinuierliche Wirken in der Region Allgäu und für Kaufbeuren.

Johann Marschall griff das Vereinsmotto „Wir für Menschen“ auf. Dem sieht sich auch der Sozialdienst Katholischer Männer als Träger der Wärmestube Kaufbeuren ganz verpflichtet. Marschall dankte Ulrich Geiger für die Unterstützung dieser Einrichtung.

Die Wärmestube Kaufbeuren kümmert sich um hilfebedürftige Frauen, Männer und Paare mit Fachberatung, Tagesaufenthalt, Kurzzeitübernachtung und Übergangswohnmöglichkeit. Für durchreisende Menschen ist eine Kleiderkammer eingerichtet, aus der das Nötigste geboten werden kann.

Die Wärmestube (Tagesaufenthalt) ist Anlaufstelle für sozial schwache, einsame Bürgerinnen und Bürger. Besucher finden in den Räumen Halt und Geborgenheit. Auch am Wochenende und an Feiertagen ist die Wärmestube für einige Stunden geöffnet. Die Wärmestube wird ausschließlich mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern betrieben. So können kostenlos Kaffee und Tee, aber auch kleine Speisen angeboten werden.

„Die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren - damit Kinderaugen leuchten!“, ist inzwischen eine feste Größe in den sozialen Maßnahmen unserer Stadt. Peter Kloos, Leiter der städtischen Abteilung Arbeit & Soziales, organisiert sie jedes Jahr aufs Neue und nahm die Vereinsspende zur Weitergabe an Kinder unserer Stadt entgegen.

Die Stadt Kaufbeuren verteilt seit dem Jahr 2008 an die Kinder der Empfänger von Sozialhilfe-, Hartz IV- oder Asylbewerber-Leistungen Weihnachtsgutscheine. Das Projekt wird ausschließlich aus Spendengeldern und Fondsleistungen finanziert.

Eltern, die Sozialleistungen beziehen, können sich vieles nicht leisten. So sind Weihnachtsgeschenke für die Kinder oft nicht finanzierbar. Damit betroffene Kinder ein Geschenk zu Weihnachten erhalten und ihnen ein Wunsch erfüllt werden kann, erhalten ihre Familien streng zweckgebundene Gutscheine im Wert von 50 Euro pro Kind. Die Einkäufe können in vorgegebenen Geschäften in Kaufbeuren getätigt werden.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal