SpVgg Kaufbeuren mit Auftakt nach der Winterpause

Schweres Spiel in Dinkelsbühl

Freud und Leid lagen beim Hinspiel im Parkstadion so eng beinander: Dinkelsbühl entführte in der Schlussphase beim 2:1-Sieg drei Zähler aus Kaufbeuren. Foto: Helmut Unglert

Nicht mit dem kompletten Kader tritt die SpVgg Kaufbeuren ihre lange Fahrt am Samstag nach Dinkelsbühl an. Die Mittelfranken stehen als Tabellenletzter nicht nur unter Zugzwang, sondern mit dem Rücken zur Wand. Verloren sie doch vergangenes Wochenende beim regulären Auftakt auswärts in Meitingen deutlich mit 1:6. „Dinkelsbühl greift nach dem letzten Strohhalm. Für sie ist es ein weiteres Endspiel gegen die SVK, das wir aber nicht verlieren wollen“, betont Co-Trainer Wolfgang Kress und schiebt die Favoritenrolle gleich beiseite. „Gegen den Tabellenletzten kannst du immer alt ausschauen“.
 
Vor rund einem Jahr stand Kaufbeuren vor einer ähnlichen Situation. Damals ging die Fahrt nach Gersthofen, die ebenfalls abgeschlagen ganz unten in der Tabelle lagen. Kaufbeuren kam mit leeren Händen zurück. Doch danach verlor die SVK bis zum Saisonende kein einziges Spiel mehr und kämpfte sich auf den achten Platz nach vorne. „Das sind zwei ganz unterschiedliche Situationen, die nicht miteinander zu vergleichen sind“, sagt Kapitän Benjamin Kleiner, „wohl wissend, dass wir alles in die Waagschale werfen müssen, um dort nicht zu verlieren“.
 
Weiter betont er: „Wir haben genug Potential in der Mannschaft. Jetzt können sich die Spieler beweisen, die in der Vorbereitungsphase nicht so oft gespielt haben. Diejenigen, die auflaufen, müssen sich aber über 90 Minuten zerreißen“, erwartet Kleiner keinen Selbstläufer in Dinkelsbühl. Schon das Hinspiel verlor Kaufbeuren äußerst bitter. In der Schlussphase kassierte die SVK das 1:2 und stand am Ende nach aufopferungsvollem Kampf ohne Punkte da.

Quelle. Homepage SpVgg Kaufbeuren

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal