Quelle: Kolpingsfamilie Kaufbeuren e. V.

„Ran an die Handys!“

Kolpingsfamilie Kaufbeuren ruft weiter zu Handyspenden auf. Eine überraschend große Spendenfreude der Kaufbeurer ist vorhanden. Über 200 Handys wurden bereits aus vollen Spendenboxen entnommen

Foto: Screenshot Startseite von www.missio-hilft.de
Foto: Screenshot Startseite von www.missio-hilft.de

Nicht mehr gebrauchte Handys spenden und Gutes tun! Das Kolpingwerk Deutschland unter-stützt als Kooperationspartner die Handyspendenaktion von missio München und ruft zum Mitmachen auf. Damit können wir die Situation der Menschen im Kongo verbessern und einen Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen leisten.

Eine überraschend große Spendenfreude der Kaufbeurer ist vorhanden. Über 200 Handys wurden bereits aus vollen Spendenboxen entnommen.

Weitere, nun über 30 Spendenannahmestellen in Kaufbeuren und Umgebung sind eingerich-tet. Eine Homepage mit den Anschriften und Öffnungszeiten ist im Aufbau.

Besonders freut uns die Unterstützung durch die Stadt Kaufbeuren. An den Wertstoffhöfen in der Liegnitzer und der Mindelheimer Straße sind entsprechende Annahmestellen für ge-brauchte und defekte Handys eingerichtet worden. Diese können dort während der üblichen Öffnungszeiten abgegeben werden.

Der rechtliche Träger und Betreiber des Handy-Rücknahmesystems ist Mobile-Box. Sie führt die Handysammlung durch, bereitet geeignete Geräte für den Wiederverkauf auf und sorgt für das fachgerechte Recycling der Rohstoffe. Die Löschung aller Daten beim Wiederverkauf und beim Recycling ist sichergestellt.

Die Kolpingsfamilie Kaufbeuren e. V.  beteiligt sich an der Handyspendenaktion. Die Aktion wird unterstützt und begleitet von „Fairtrade Stadt Kaufbeuren“.

Fast jeder hat ein oder mehrere Handys zuhause, die nicht mehr benutzt werden. In Deutsch-land gibt es schätzungsweise 124 Millionen nicht mehr gebrauchte Handys.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Handys zu spenden und damit etwas Gutes zu tun.

Nicht mehr gebrauchte, auch defekte Handys können abgegeben werden bei:

  • Weiterhin: Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren, Pfarrgasse 18, und alle Pfarrbüros der PG Kaufbeuren
  • Eine Welt Laden, Kaiser-Max-Straße 20 /Kirchplatz
  • Jakob-Brucker-Gymnasium Kaufbeuren, Sekretariat, Neugablonzer Straße 38
  • Kindertagesstätte St. Peter und Paul, Barbarossastraße 25
  • Alpenvereinsgeschäftsstelle am Kletterzentrum, Buronstraße 99,
  • Generationenhaus Kaufbeuren e. V., Baumgarten 32
  • Gratislädle Kaufbeuren, Innere Buchleuthenstraße 6 und
  • Gratislädle Neugablonz, Sudetenstraße 52 (alle in Kaufbeuren)

Und neu eingerichtete Spendenstellen:

  • Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5,
  • Amigo, Rosental 7,
  • Dance Soulution, Gutenbergstraße 2 a,
  • Apotheke im Buroncenter, Josef-Landes-Str. 38,
  • Hotel am Turm, Josef-Landes-Straße 1,
  • Gemeinschaftspraxis Dr. Gaumann, Dr. Schüll, Kaiser-Max-Straße 30-32
  • Wertstoffhof der Stadt Kaufbeuren in der Mindelheimer  und Liegnitzer Straße
  • Linara GmbH – Ihr Experte für Wohnträume, Innovapark 21,
  • Corona Kinoplex, Daniel-Kohler-Straße 1,
  • Praxis Dr. Hirsch, Herbststraße 1
  • Bürgerbüro in Neugablonz, Bürgerstraße 2,
  • Mobilfunkgeschäft Sotel, Neuer Markt 10,
  •  (alle in Kaufbeuren)
  • St. Georgs Apotheke, Füssener Straße 9, Biessenhofen

zu den jeweiligen üblichen Geschäfts- und Öffnungszeiten.

Eine Handyspendenstelle ist auch beim Festival der Vielfalt/Kinderkulturtag am Sams-tag, 19. Oktober von 11 – 16:00 Uhr, in der Kolping-Akademie, Adolph-Kolping-Str. 2 a beim Stand von Fairtrade Stadt und Weltladen eingerichtet.

Weitere Annahmestellen werden folgen. Bei der Abgabe des Handys mit Namen und Adres-sen nehmen alle Spender an einer Verlosung von, unter anderem, einem fair produzierten Handy und einem aufbereitetem iPhone 6 teil.

Alle Vereine, gesellschaftlichen und politischen Gruppierungen, alle an der sozialen und öko-logischen Bewusstseinsbildung Interessierten, Geschäfte, Banken, Unternehmen..... in und um Kaufbeuren sind herzlich eingeladen, sich an der Spendenaktion zu beteiligen. Wir freuen uns über Ihre Ideen und Ihre Beteiligung.

Nähere Informationen im Internet unter www.kolping.de/handyaktion

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal