Radentscheid Bayern

662 Menschen in Kaufbeuren haben für die Zulassung des Radentscheids Bayern unterschrieben

Bild: Radentscheid Bayern
Bild: Radentscheid Bayern

Seit dieser Woche steht fest: rund 100.000 Menschen in Bayern haben den Radentscheid unterzeichnet, in Kaufbeuren sind 662 Unterschriften eingegangen. Damit hat das Bündnis Radentscheid Bayern in nur vier Monaten viermal so viele Unterschriften gesammelt, wie für die Zulassung des Volksbegehrens nötig sind.

In gut 100 Städten, Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften haben Radentscheid-Aktive heute die Unterschriftenbögen bei ihrer Stadtverwaltung zur Prüfung auf Wahlberechtigung eingereicht. Im Anschluss an die Prüfung gehen die gesammelten Unterschriften an das bayerische Innenministerium, das voraussichtlich Anfang 2023 über die Zulassung entscheiden wird.

Unterschriften-Übergabe an Stefan Bosse

Auch in Kaufbeuren übergaben Aktive am Mittwoch, 16. November 2022, die 662 Unterschriften an OB Bosse. “Wir sind begeistert über die breite Unterstützung in Kaufbeuren und in ganz Bayern für den Radentscheid. Wir wünschen uns, dass die Staatsregierung den Willen der Bürgerinnen und Bürger Ernst nimmt und mit einem Radgesetz endlich den notwendigen Rahmen für eine echte Radverkehrsförderung schafft”, sagen Günther Kuhn, Uli Seifert und Eva Haake vom lokalen Bündnis Kaufbeuren Radentscheid Bayern.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal