Quelle: Abgeordnetenbüro Bernhard Pohl - Freie Wähler

Pohl: "Bestmöglicher Ausbau der Ganztagesschulen"

Kommunale Hochbaumaßnahmen werden gefördert

Bildquelle: Abgeordnetenbüro Bernhard Pohl

Der Freistaat Bayern unterstützt im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs Hochbaumaßnahmen, insbesondere öffentliche Schulen und Kindertageseinrichtungen, in Höhe von 10,3 Milliarden Euro. „Wir haben in unseren bayerischen Kommunen weiterhin einen ungebrochen hohen Investitionsbedarf. Die Förderungen für Hochbaumaßnahmen haben wir dieses Jahr um 50 Millionen auf insgesamt 600 Millionen Euro erhöht“, erläutert Bernhard Pohl, haushaltspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion.

Dies betrifft auch die Stadt Kaufbeuren und das Ostallgäu. „Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten müssen wir die richtigen Schwerpunkte setzen. Die Förderung von Schulen und Kindergärten kommt unmittelbar unseren Kindern zugute. Mit verbesserten Förderkonditionen können wir dabei unsere Kommunen bestmöglich beim Ausbau ihrer Ganztagesschulen unterstützen, und das in Corona-bedingt schwierigen Zeiten für die gemeindlichen Haushalte“, stellt der Abgeordnete fest.

Nach Kaufbeuren fließen rund 6 Millionen Euro. Für den Umbau der Konradin-Grundschule Kaufbeuren zur Ganztagsschule gibt es eine Förderung von 850.000 Euro, 700.000 Euro erhält die Stadt Kaufbeuren für den Neubau der Kindertagesstätte Am Leinauer Hang. Den größten Batzen kommt dem Jakob-Brucker-Gymnasium zu: 4.460.000 Millionen Euro stehen für Umbau, Sanierung und die Erweiterung des Schulkomplexes bereit.

Auch das Ostallgäu bekommt Förderungen von über 3.5 Millionen Euro. 15 Städte und Gemeinden im Landkreis profitieren von der kommunalen Hochbauförderung. Allein 1.130.000 Millionen Euro kommen dem Umbau und der Sanierung der Staatlichen Realschule in Obergünzburg zugute. Folgende Gemeinden und Städte werden berücksichtigt:

Gemeinde Bidingen
200.000 Euro: Neubau einer Kindertagesstätte

Gemeinde Biessenhofen
150.000 Euro: Neubau der Kindertagesstätte in Ebenhofen

Stadt Buchloe
100.000 Euro: Neubau einer Kindertagesstätte in Buchloe-Süd
460.000 Euro: Schulverband Buchloe Hauptschule, Generalsanierung der Dreifachturnhalle der Mittelschule und der Staatlichen Realschule

Stadt Füssen
200.000 Euro: Neubau des Kinderhauses Weidachstraße

Gemeinde Lamerdingen
70.000 Euro: Erweiterung der Kindertagesstätte St. Martin

Stadt Marktoberdorf
100.000 Euro: Ersatzneubau der Kindertagesstätte Saliterstraße
100.000 Euro: Neubau eines Familienzentrum

Markt Nesselwang
200.000 Euro: Neubau einer Kindertagesstätte am Badeseeweg

Markt Obergünzburg
24.000 Euro: Einrichtung eines Waldkindergartens

Gemeinde Rieden am Forggensee
50.000 Euro: Neubau einer Kindertageseinrichtung

Gemeinde Roßhaupten
170.000 Euro: Neubau des Kindergartens

Gemeinde Ruderatshofen
150.000 Euro: Umbau und Erweiterung Kindertagesstätte Regenbogen

Gemeinde Rückholz
150.000 Euro: Umbau und Erweiterung der Kindertagesstätte

Gemeinde Stötten am Auerberg
150.000 Euro: Umbau und Sanierung der Kindertagesstätte

Gemeinde Unterthingau
150.000 Euro: Neubau des Kindergartens

Gemeinde Markt Wald
150.000 Euro: Baukostenzuschuss für die Erweiterung der Kindertagesstätte St. Anna

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal