Neues Baugebiet in Kaufbeuren

OB Stefan Bosse begrüßt Schaffung weiterer Bauplätze in der Stadt

Derzeit entsteht am Stadtrand von Kaufbeuren ein neues Baugebiet mit insgesamt 50 Grundstücken.

OB Stefan Bosse begrüßt Schaffung weiterer Bauplätze in der Stadt

Derzeit ist die Erschließung eines neuen Baugebietes am südlichen Stadtrand von Kaufbeuren in vollem Gang. Am Rande des Fliegerhorstgeländes entstehen aktuell 50 Grundstücke, welche seit kurzem zum Verkauf angeboten werden.

Diese Entwicklung wird vom Kaufbeurer Rathaus begrüßt: „Das städtische Baulandangebot am Kaiserweiher kann die Nachfrage von Bauwilligen momentan nicht decken“, betont Oberbürgermeister Stefan Bosse. „Insofern sind privatwirtschaftliche Initiativen sehr zu begrüßen.“ Einheimischen Familien und anderen Zuzugswilligen werde so eine Alternative zum knappen städtischen Baugrund geboten, so Bosse.

Laut dem Vertriebsleiter der Baugebietes, Wolfgang Biermann, habe man sich bewusst für den Erwerb und die Erschließung von eher kleinen bis mittelgroßen Parzellen entschieden, um insbesondere jungen Familien einen guten Einstieg zum Eigenheim zu ermöglichen.

So wiesen die Grundstücke eine Größe zwischen rund 180 und 370 Quadratmetern auf. „Besonders freuen wir uns auch über Initiativen einzelner Bauherren, die auf den Betrieb ihrer Häuser mit regenerativen Energien setzen. So wurden bereits Probebohrungen in eine Tiefe bis 90 Meter vorgenommen um die Möglichkeit einer Erdwärmenutzung zu erkunden.“

Nähere Informationen unter www.baugrundstuecke-kaufbeuren.de.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal