Quelle: Stadt Kaufbeuren / Melissa Hellebrandt

Neue Regeln auf den Wertstoffhöfen in Kaufbeuren

Die Stadt Kaufbeuren kommt der Empfehlung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz nach

Ab sofort gilt auf den Wertstoffhöfen der Stadt Kaufbeuren eine Maskenpflicht. Die Stadt Kaufbeuren kommt damit der Empfehlung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz nach.

Die Pflicht zum Tragen einer Behelfsmaske gilt für die Besucher als auch für das Personal der Wertstoffhöfe. Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist notwendig, da die Mindestabstände auf den Wertstoffhöfen nicht immer gewährleistet sind. Trotz Maske sollte - wo immer möglich - der Abstand zu anderen Wertstoffhofbesuchern und zum Personal mindestens 1,5 Meter betragen. Vergleichbare Regelungen gelten bereits für die Wochenmärkte. Die Stadt Kaufbeuren appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, den Aufenthalt auf den Sammelstellen weiterhin kurz zu halten.

Die Pflicht zum Tragen einer Behelfsmaske gilt für die Besucher als auch für das Personal der Wertstoffhöfe. Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist notwendig, da die Mindestabstände auf den Wertstoffhöfen nicht immer gewährleistet sind. Trotz Maske sollte - wo immer möglich - der Abstand zu anderen Wertstoffhofbesuchern und zum Personal mindestens 1,5 Meter betragen. Vergleichbare Regelungen gelten bereits für die Wochenmärkte. Die Stadt Kaufbeuren appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, den Aufenthalt auf den Sammelstellen weiterhin kurz zu halten.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal