Lieferung der neuen Eismaschine

Erster Einsatz der neuen Eismaschine in der erdgas schwaben arena

Ein ganz besonderer Moment für die Eismeister und Dominik Petzka, Betriebsleiter: Erster Einsatz der neuen Eismaschine in der erdgas schwaben arena. Foto: KU Eisstadion Kaufbeuren AöR
Ein ganz besonderer Moment für die Eismeister und Dominik Petzka, Betriebsleiter: Erster Einsatz der neuen Eismaschine in der erdgas schwaben arena. Foto: KU Eisstadion Kaufbeuren AöR

Kaum hörbar zieht die neue Eismaschine in der erdgas schwaben arena ihre Kreise. Grund hierfür ist, dass die Maschine mit einem Elektromotor angetrieben und damit energieeffizient und klimaschonend betrieben wird. Die Eismaschine wurde zu Beginn dieser Woche geliefert und kommt sofort auf der Eisfläche des neuen Kaufbeurer Eisstadions zum Einsatz.

Mit einer Eisbearbeitungsbreite von zwei Metern dauert es ca. 15 Minuten bis die Eisbearbeitung abgeschlossen ist. Dieser Vorgang ist von dem Verschleiß der Eisfläche und der Nutzung, beispielsweise für den öffentlichen Lauf oder eine Profispiel der ESVK Spielbetriebs GmbH abhängig.

Die Eisfläche hat immerhin eine Länge von 60 m und eine Breite von 30 m. Bei der Eisbereitung wird die Eisfläche mit einem Hobel abgehobelt und der Abrieb im 1000 Liter großen Schneetank gesammelt. Anschließend wird warmes Wasser aufgebracht und mittels einer Schiene glatt gezogen, bis die optimal Eisqualität erreicht ist.
 

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal