Kulturwerkstatt spielt Socke ab dem 04.02.2017 im Geschichtenladen Kaufbeuren

Eine sehr witzige Inszenierung mit ernsten Untertönen und einem unerwarteten furiosem Ende

Foto: Kulturwerkstatt

Kulturwerkstatt spielt Socke ab dem 04.02.2017 im Geschichtenladen Kaufbeuren

Eine sehr witzige Inszenierung  mit ernsten Untertönen und einem unerwarteten furiosem Ende

Premiere: Sa. 4.2. 2017, 15 Uhr im Geschichtenladen
Nächste Vorstellung: So. 5.2., 15 Uhr

Alter: 5+

Marco und seine Mutter sind gerade umgezogen, eine neue Stelle und für Marco eine neue Schule. Alles nicht so einfach. Aber Mutter hat ja alles sorgfältig geplant, denn auch sie ist in der neuen Stelle sehr eingespannt.

Nach der Schule hat Marco Logopädie, danach Judo, gut für Körper und Geist und die sozialen Kontakte. Die Hausaufgaben müssen natürlich auch noch gemacht werden.

Aber Marco liebt es nun mal mit seinen Star Wars Figuren zu spielen und Mutter ist ja auch nicht allzu viel zu Hause. Da gibt es doch Möglichkeiten die ungewollten Nachmittagstermine zu umgehen, was Mutter gar nicht lustig findet. Sie kassiert seine heißgeliebten Figuren ein und muss mal wieder weg.
Marco explodiert, alle aufgestauten Gefühle platzen nur so heraus, Wut, Trotz, Traurigkeit und Langeweile beuteln Marco gleichzeitig. Er mag gar nichts mehr machen, verkriecht sich.

Was nun??

Eine spannende Geschichte zum Thema Gefühle und wie man mit ihnen zu recht kommt.
Eine sehr witzige Inszenierung  mit ernsten Untertönen und einem unerwarteten furiosem Ende.

Regie: Thomas Garmatsch, Martina Quante
Spiel:  Thomas Garmatsch  Martina Quante

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal