Quelle: Marketingagentur Tenambergen

„Kaufbeurer Advent findet Innenstadt“ in der Weihnachtsstadt im Allgäu geht in den Endspurt

Weihnachtsgeschenke kaufen und genießen – Termine in der letzten Woche

Vom 1. bis 23. Dezember findet in Kaufbeuren – der Weihnachtsstadt im Allgäu – die Aktion „Advent findet Innenstadt“ statt. Foto: Marketingagentur Tenambergen
Vom 1. bis 23. Dezember findet in Kaufbeuren – der Weihnachtsstadt im Allgäu – die Aktion „Advent findet Innenstadt“ statt. Foto: Marketingagentur Tenambergen

Die Weihnachtsaktion „Kaufbeurer Advent findet Innenstadt“ geht in die dritte und damit letzte Runde vor Weihnachten. Am 1. Dezember war die neue Veranstaltungsreihe in Kaufbeuren gestartet. Dabei wird täglich wechselnd in einem anderen Geschäft, Café, Restaurant, Hotel oder Museum eine vorweihnachtliche Aktion geboten. Das Tourismus- und Stadtmarketing der Stadt Kaufbeuren möchte damit den Besuchern der Innenstadt bei ihrem Einkaufsbummel vorweihnachtliche Momente schenken.

„Naturgemäß brauchen neue Attraktionen immer ein wenig Zeit. Die Resonanz für unser neues Angebot war bislang recht gut. Deshalb planen wir auf jeden Fall für nächste Weihnachten eine Fortsetzung“, zieht Verena Ridder, Geschäftsführerin des Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing, ein erstes Fazit. „Dieses Jahr präsentieren wir bis zum 23. Dezember unser abwechslungsreiches Programm von besinnlichen Lesungen und stimmungsvollen Konzerten bis hin zu kreativen Mitmachideen für alle Altersstufen.“

Die dritte Woche von „Kaufbeurer Advent findet Innenstadt“ beginnt am 16. Dezember im Hotel Ibis um 16.15 Uhr mit Musik vom Klarinettenensemble Oberbeuren. Am 17. Dezember spielt um 17 Uhr das Celloensemble „Die jungen Streichhölzer“ im Gasthof Rose am Obstmarkt. Herbert Stumpe, Mitglied der Band Mauke, singt und spielt auf der Gitarre am 18. Dezember um 17 Uhr bei Street One in der Kaiser-Max-Straße. Auch am 19. Dezember tritt Herbert Stumpe um 17 Uhr auf, er sorgt für weihnachtliche Stimmung in der Sparkassen-Passage.

In den Räumen von Orsay wird es am 20. Dezember um 17 Uhr mit Erika Müller an der Gitarre besinnlich. Am 21. Dezember um 17 Uhr folgt eine moderne Weihnacht mit Melanie Straßer begleitet von Dimi an der Gitarre im Café Campino am Hafenmarkt. Das Stadtmuseum lädt am 22. Dezember von 15 bis 17 Uhr zum Engele basteln in seine Engelswerkstatt ein. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet eine Lesung vom Freundeskreis Sophie la Roche aus dem Frauenlexikon am 23. Dezember um 17 Uhr im historischen Rathaus, Eingang Kaiser-Max-Straße.

 Der Eintritt ist jeweils frei. Das komplette Programm befindet sich auf der Weihnachts-Homepage des Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. www.weihnachtsstadt-im-allgäu.de oder auf Facebook unter „Kaufbeurer Weihnachtsmarkt“.

 

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal