Quelle: Stadt Kaufbeuren / Abteilung Familienstützpunkt & Gleichstellung

Internationaler Frauentag am 08.03.2021

Angebote der Gleichstellungsstelle der Stadt Kaufbeuren und dem Frauen_Forum Kaufbeuren

Bildquelle: Stadt Kaufbeuren / Abteilung Familienstützpunkt & Gleichstellung
Bildquelle: Stadt Kaufbeuren / Abteilung Familienstützpunkt & Gleichstellung

Im Rahmen des Internationalen Frauentages am 08.03.2021 hat die Gleichstellungsstelle der Stadt Kaufbeuren zusammen mit dem Frauen_Forum Kaufbeuren ein kleines Programm mit dem Schwerpunktthema Sexismus zusammengestellt.

Ab Freitag 26. 02. gibt es eine Plakat Kampagne KLISCHEEFREIE ZONE KAUFBEUREN an Litfaßsäulen und am Stadttheater Kaufbeuren. Die Kampagne Klischeefreie Zone im öffentlichen Raum will aufräumen mit längst überwunden geglaubten Geschlechter-Stereotypen und Zuschreibungen von „typisch Frau“ und „typisch Mann. Sie regt zum Nachdenken an wie sich mehr Freiheit, Selbstbestimmung und mehr Raum zur Entfaltung für alle Menschen verwirklichen lassen. Mit freundlicher Genehmigung des Frauenreferats der Stadt Frankfurt am Main. Info: klischeefreie-zone-ffm.de

Von Freitag 22.02. bis 26.03 zeigen wir „Der Film im Schaufenster #StopSexism - #Me too“, Erkenne ihn. Benenne ihn. Beende ihn. Er wird in der Sparkassenpassage, Kaiser-Max-Str. 15 sowie am Hafenmarkt 8 gezeigt. Der Film des Europarates zeigt auf, wie wir Sexismus erkennen, benennen und beenden können. Info: www.coe.int/de/web/human-rights-channel/stop-sexism

Am Freitag 5. März findet um 19.00 Uhr der Weltgebetstag 2021 „Worauf bauen wir?“ in der Christuskirche in Neugablonz, Falkenstraße 18, statt. Es ist ein Ökumenischer Gottesdienst mit Gebeten und Liedern von Frauen aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik. Info unter pfarramt.kaufbeuren@elkb.de. Spenden sind willkommen.

(Anzeige)
Jetzt günstig werben!
"Wir sind Kaufbeuren" hilft Unternehmen in Corona-Zeit:
50% Rabatt auf neue Unternehmens-, Shop- und Lieferservice-Einträge
Im Preis enthalten: Nutzen Sie gerne das Portal für Ihre Öffentlichkeitsarbeit!
Mehr dazu hier

Am Montag 08. März ist der INTERNATIONALER FRAUENTAG - Alle Frauen* und Mädchen* haben ein Recht auf Respekt. Der Alltag und die Lebenswirklichkeit von Frauen und Männern unterscheiden sich in vielen Bereichen gravierend. Der INTERNATIONALE FRAUENTAG ist deshalb ein guter Anlass, Gleichstellung für Frauen und Männer in allen Lebensbereichen einzufordern. Die Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten ist, genau hinzusehen und zu intervenieren, wenn Benachteiligungen, feste Zuschreibungen oder Verharmlosungen die Gleichstellung behindern. Mehr Gleichstellung ist möglich und vor allem nötig!

Am Dienstag 9. März findet um 19.00 Uhr ein kostenloser Online-Vortrag zum Thema Feminismus in Kinderschuhen. Wie uns Sexismus in die Wiege gelegt wird statt. Um eine Anmeldung wird gebeten. Wenn wir von Rollenklischees sprechen, kommt das nicht von irgendwoher. Niemand hat sich auf ein Podest gestellt und gesagt: „Ab heute sind Frauen empathisch und zurückhaltend wohingegen Männer keine Schwäche zeigen dürfen.” Diese Haltung ist aus einem gesellschaftlichen Prozess entstanden, weshalb es auch so schwer ist sie abzulegen: Rollenklischees werden ständig reproduziert - weil wir gar nicht anders können. “Das Klischeekarussell dreht sich schon lange vor der Geburt in den Köpfen von Erwachsenen.” (Nils Pickert) Lisa Hartmann und Leonie Ruhland vom FEMLAB e. V. wollen Sie mit auf eine Reise durch die Kindheit nehmen und gemeinsam an den Wurzeln der Rollenklischees zerren.

Mittwoch, 10. März ist EQUAL PAY DAY. Mach dich stark für equal pay!“ Der Aktionstag für mehr Lohngerechtigkeit markiert symbolisch den Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern. Aktuell verdienen Frauen 19 %. weniger als Männer. Mach dich stark, dass die Lohnlücke geschlossen werden kann. Info: www.equalpayday.de

Anmeldung und Auskunft bei der Abt. Gleichstellungs- und Familienbeauftrage der Stadt Kaufbeuren, Berliner Platz 4, 87600 Kaufbeuren unter 08341 437- 762 oder 761 oder per E-Mail: gleichstellungsstelle@kaufbeuren.de. www.kaufbeuren.de/gleichstellung.de

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal